Wenn Sie Ihre Kaffee- oder Teetasse untersuchen, werden Sie viele braune Flecken bemerken, die sich nicht immer leicht vollständig entfernen lassen. Sind Sie es leid, immer wieder zu schrubben? Gute Nachrichten: Ein Alltagsprodukt kann Ihnen die Arbeit erleichtern.

Kaffeetassen und -becher sind aufgrund ihrer oft weißen Innenseite sehr schnell fleckig und es kann schwierig sein, ihnen wieder ihren ursprünglichen Glanz zu verleihen. Mit der Zeit verfärbt sich Ihre Lieblingstasse unter der Wirkung aufeinanderfolgender Kaffeezubereitungen aufgrund der Anwesenheit von Tanninen, pflanzlichen Verbindungen, die Weinliebhabern wohlbekannt sind, bei Kaffee oder Tee jedoch weniger bekannt, braun. Allerdings sind die Effekte ähnlich, wenn Sie Ihre Lieblingstasse nach und nach einfärben, die mit der Zeit ihr makelloses Weiß verliert. Aber seien Sie versichert, es geht nichts verloren!

Mithilfe verschiedener im Internet veröffentlichter Tipps können Sie sie wieder wie neu aussehen lassen und sie ohne Scham bei Ihren Gästen verwenden. Vergessen Sie zunächst das Bleichmittel, das oft wegen seiner aufhellenden Wirkung angepriesen wird. Das Produkt ist schädlich, muss sorgfältig abgespült werden und liefert keine garantierten Ergebnisse.

Ganz im Gegenteil zu einem kleinen Wunderprodukt, das von vielen Internetnutzern auf der anderen Seite des Kanals geteilt wird, wo Tee und der damit verbundene Service ein nationales Erbe sind. Damit die „Tea Time“ nach den Regeln der Kunst abläuft, schrecken kluge Engländer nicht davor zurück, auf ein Alltagsprodukt zurückzugreifen: die Geschirrspültablette.

Mit dieser einfachen Methode, die nur wenige Minuten dauert, müssen Sie nicht einmal Ihre Tasse schrubben!

„Eine in Wasser aufgelöste Geschirrspültablette. Lassen Sie sie ein paar Minuten einwirken, dann verschwinden die Flecken. Ich reinige auch meine Teekanne auf diese Weise“, kommentiert eine Nutzerin die Seite mit Reinigungstipps, die eine Engländerin unter dem Spitznamen von Frau Hinch gestartet hat. Andere fügen einige Ratschläge hinzu, wie etwa die Internetnutzerin Grace Allen, die rät, einfach „die Tasse mit der Spülmaschinentablette) mit kochendem Wasser einzuweichen. Dies führt nach zwei Minuten zu einem unglaublichen Ergebnis und es ist nicht nötig, die Flecken zu schrubben.“

Manche Menschen verwenden Tablettenstücke, die möglicherweise in der Originalverpackung zerbrochen sind, um sie zu recyceln und trotzdem zu verwenden. Für ein garantiert einwandfreies Ergebnis müssen Sie nur noch Ihre Tasse ausspülen. Darüber musste man nachdenken…