Haben Sie genug von Fliegen in Ihrem Zuhause? Ihr unaufhörliches Summen kann einen in den Wahnsinn treiben! Auch wenn es vielleicht etwas seltsam erscheint, funktioniert dieser kleine Trick wirklich. Testen Sie, Sie werden das Ergebnis schnell sehen.

Wir alle kennen diese beiden Methoden, die bekanntermaßen am wirksamsten gegen Fliegen sind: das Fenster geschlossen lassen oder Rollen aus klebrigem Fliegenschutzpapier verwenden. Die erste Technik ist keine dauerhafte Lösung, da Sie Ihr Zuhause besonders im kühlen Sommer lüften müssen. Das zweite ist zwar effektiv, aber veraltet, wirklich unansehnlich und nicht sehr sauber. Es kommt nicht in Frage, dieses gelbe Band von der Decke hängen zu sehen, an dem jede Menge Fliegen hängen. Aber welche Lösung gibt es dann, um Fliegen von Ihrem Zuhause fernzuhalten? Die Redaktion hat diesen kleinen Tipp für Sie getestet.

Kennen Sie die Wasserbeutel-Methode? Diese nicht sehr verbreitete Anti-Fliegen-Technik ist ein echter unerwarteter Tipp. Woraus besteht es?

  1. Füllen Sie einen Gefrierbeutel zur Hälfte mit Leitungswasser.
  2. Stecken Sie zwei oder drei Münzen hinein.
  3. Entfernen Sie die Luft aus dem Beutel und verschließen Sie ihn.
  4. Stellen Sie es auf Ihre Fensterbank, damit sich die Sonne darin spiegeln kann.
  5. Tun Sie dies für jedes Ihrer Fenster.

Der von der Sonne auf den Stücken erzeugte wässrige Reflex ist ein echtes optisches Abwehrmittel für Fliegen, deren Augen nicht daran angepasst sind. Andererseits werden sie dieses Spiegelbild mit einem Spinnennetz verwechseln und sich ihm nicht nähern wollen!