Rezepte für die Zubereitung von Kibe  sind sehr gefragt, da diese Vorspeise auf der ganzen Welt häufig konsumiert wird.

Ein Kibe hat eine ähnliche Form wie ein American Football und kann als eine Art gebratene Fleisch- und Weizenkrokette bezeichnet werden. Es wird mit Knoblauch, Zwiebeln und Pfeffer gewürzt.

Diese Vorspeise wird normalerweise mit Zitronenscheiben, einer Soße zum Eintauchen und ihrem Lieblingsgetränk serviert.

Nachfolgend finden Sie die köstlichsten Rezepte  für die Zubereitung von Kibe Sie werden mit Sicherheit ein garantierter Erfolg bei Ihrem Meeting, Ihrer Party oder Ihrem Familiensnack haben.

So bereiten Sie ein köstliches, knuspriges und geformtes Kibe zu

Wie man Kibe macht

Gefülltes Kibe-Rezept

Zutaten für den Teig:

  • 1 Kilogramm entfettetes Lamm- oder Hackfleisch;
  • 1/2 Kilo feiner Weizen;
  • 1 große Zwiebel fein gehackt;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Zutaten für die Füllung:

  • 3/4 kg Hackfleisch;
  • 2 bis 3 Zwiebeln, gehackt;
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 1 Teelöffel weißer Pfeffer;
  • 1/2 Teelöffel Zimt;
  • 1 Tasse gehackte frische Petersilie;
  • Ein Glas Öl;
  • Salare qb

Vorbereitung:

Waschen Sie den Weizen mit kaltem Wasser und lassen Sie ihn 10 Minuten einweichen. Lassen Sie sie abtropfen und vermischen Sie sie mit Hackfleisch, Zwiebeln, Salz und Pfeffer, bis eine glatte und gleichmäßige Masse entsteht.

Für die Füllung das Öl in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch anbraten. Nach dem Blanchieren das Hackfleisch, Pfeffer, Zimt und Salz hinzufügen. Kochen, bis das Fleisch leicht gebräunt ist. Die Soße dazugeben, vermischen und vom Herd nehmen.

Beginnen Sie nun damit, die Mischung zu formen. Rollen Sie Bälle, etwa so groß wie ein Tischtennisball, und drücken Sie sie mit der Handfläche.

Geben Sie 1 Esslöffel der gekochten Rindfleischmischung in die Mitte und schließen Sie den Teig. Längliche Kugeln formen, leicht oval und mit spitzen Spitzen. Legen Sie sie auf ein Tablett, bis Sie sie frittieren können.

Das Öl bei mittlerer/hoher Hitze erhitzen. Die Croutons in Öl anbraten, bis sie dunkel und knusprig sind. Legen Sie sie auf saugfähiges Papier, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Heiß servieren, wie Sie möchten. Jetzt, da Sie wissen, wie man Kibe ganz einfach  zubereitet  , genießen Sie es! Guten Appetit!

Wie man Chicken Kibe macht

Wie man Kibe macht

Zutaten:

  • 450 Gramm gehackte Hähnchenfilets;
  • 230 Gramm Weizen;
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt oder gehackt;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 1/2 Tasse Walnüsse;
  • 1 Esslöffel gehackter Koriander;
  • 1 Esslöffel Paprika;
  • Ein Teelöffel Kreuzkümmel;
  • Verkauf

Vorbereitung:

Hydratieren Sie das Getreide und entsorgen Sie dann das Wasser. Mit dem gehackten Hähnchen vermischen und mit den Händen kneten. Abschmecken und beiseite stellen.

Die Walnüsse in einer Pfanne mit Öl goldbraun braten. Dann Zwiebel, Kreuzkümmel, Paprika und Koriander hinzufügen.

Aus dem Teig Kugeln formen. Mit dem Daumen jeweils ein Loch hineinbohren und die Zwiebel-Walnuss-Füllung hineingeben.

Sie können es auch auf andere Weise weiterverwenden , beispielsweise mit der Zubereitung von Kibe . Teilen Sie den Teig in zwei Teile. Eine dünne Schicht auf einem geeigneten Backblech verteilen, die Füllung darauflegen und dann mit der anderen Teigschicht bedecken. Backen und servieren.

Ricetta Kibe vegana

Zutaten:

  • 250 Gramm Weizen;
  • 100 Gramm strukturierte getrocknete Sojabohnen;
  • 1 Zwiebel, gehackt;
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 1 Bund gehackte Petersilie;
  • 1 Bund gehackte Minze;
  • Verkauf;
  • Pepe;
  • Knoblauchpulver;
  • 3 Esslöffel Maisstärke;
  • 1 Tasse Semmelbrösel;
  • Öl frittieren.

Vorbereitung:

Lassen Sie den Weizen mindestens 3 Stunden einweichen. Strukturierte Sojabohnen sollten ebenfalls eine halbe Stunde in heißem Wasser eingeweicht werden.

Gut abtropfen lassen und mit gehacktem Knoblauch, Zwiebeln und Soße würzen. Nach Belieben Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver hinzufügen und gut vermischen.

Einen Schuss Öl in einer Pfanne erhitzen und die Mischung daneben stellen. Fügen Sie 3 Esslöffel Maisstärke hinzu, gelöst in etwas Wasser. Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen und dabei umrühren, bis eine festere Mischung entsteht.

Abkühlen lassen. Wenn die Masse nicht kompakt genug ist, die Semmelbrösel hinzufügen. Legen Sie kleine Stücke in Ihre Hand und formen Sie Kibes. Im heißen Öl goldbraun braten. Nehmen Sie sie heraus und trocknen Sie sie auf saugfähigem Papier, um überschüssiges Öl zu entfernen. Mit Zitrone bestreuen und servieren.

Auf diese Weise ist es einfach zu lernen,  wie man Kibe macht , oder?

Anderes Kibe-Rezept

Wie man Kibe macht

Zutaten:

  • 1 Tasse rote Linsen;
  • 3/4 Tasse Weizen;
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt;
  • Schale von 1 Orange;
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel;
  • 1 Esslöffel gehackte Minze;
  • Ein Teelöffel rote Chilischote;
  • 1 Prise Zimt, Salz und Pfeffer;
  • Käse Ihrer Wahl, in Würfel geschnitten (gerade genug, um ihn zu füllen);
  • 1 Tasse geröstete Sesamkörner;
  • 1 Eiweiß zum Binden des Teigs;
  • 3/4 Tasse dünne Semmelbrösel;
  • 1 Tasse Frittieröl.

Vorbereitung:

Die Linsen in einem Liter Wasser kochen, bis sie gar sind. Den zuvor hydratisierten und getrockneten Weizen abgießen und hinzufügen.

Die Zwiebel und alle Gewürze hinzufügen. Passen Sie die Gewürze nach Ihren Wünschen an und fügen Sie mehr Chili hinzu, wenn es einen sehr delikaten Geschmack hat.

Wenn der Teig zu nass ist, fügen Sie etwas Semmelbrösel hinzu, zusammen mit dem Eiweiß, wenn er zu trocken ist.

Sie können kleine Teigportionen nehmen, diese in der Hand öffnen und das Käsestück in die Mitte legen. Fügen Sie noch etwas Teig hinzu, um ihn gut zu verschließen.

Geben Sie die Sesamkörner in eine Schüssel und geben Sie das Kibe hinein, sodass der gesamte Teig außen bedeckt ist.

Das Öl gut erhitzen und die Vorspeisen goldbraun braten.

Die Rezepte, die wir hier von  How to Make Kibe vorstellen  , gehören zu den am einfachsten zuzubereitenden. Krempeln Sie buchstäblich die Ärmel hoch und genießen Sie diese köstlichen Geschmacksrichtungen!

Teilen Sie diesen Artikel in Ihren sozialen Medien, damit auch Ihre Freunde und Familie die Vorspeisen sehen und probieren können.