Um die Weihnachtsfeiertage noch bunter, fröhlicher und lustiger zu gestalten, probieren Sie statt des üblichen Panettone diesen wunderbaren Schokoladenkuchen . Sie werden sehen, dass es sich wie warme Semmeln verkaufen wird, da sein schönes Aussehen zum Probieren einlädt und seine Köstlichkeit dazu beiträgt, jeden Gaumen zu befriedigen und alle Gäste glücklich zu machen.

Tatsächlich ist es so weich und cremig, dass es köstlich auf der Zunge zergeht. Das bedeutet, dass Sie das Essen auf eine hervorragende Art und Weise beenden und vor allem Ihre Gäste überraschen können. Unter anderem müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn jemand eine kontrollierte Diät oder eine Keto-Diät einhält, denn dieser Kuchen ist völlig frei von Zucker, Butter und Weizenmehl und erweist sich als nahrhaftes und gesundes Dessert.

Die Vorbereitung ist nicht einmal übermäßig anspruchsvoll, Sie benötigen nur wenig Aufwand und ein paar Minuten, da Ihnen kein Schritt zu langwierig oder kompliziert vorkommen wird.

Ich bereite das Schokoladenkuchen-Rezept mit viel Sahne zu: Es ist köstlich!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20-25 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Kalorien: 240 pro 100 Gramm

Zutaten

Was wird für die Basis benötigt?

  • 90 g Mandelmehl (oder 120 g gehackte Mandeln)
  • 8 g Backpulver
  • 4 Eier
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 1 Teelöffel Stevia-Süßstoff
  • ein Spritzer Öl

Was wird für das Bad benötigt?

  • 100 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Kakao
  • 1 Teelöffel Stevia-Süßstoff

Was wird für die Creme benötigt?

  • 400 g leichter streichfähiger Frischkäse
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 1 Teelöffel Stevia-Süßstoff

Vorbereitung

So erstellen Sie die Basis

  1. Schlagen Sie zunächst die Eier in eine Schüssel, geben Sie den Süßstoff Stevia, das Mandelmehl (mit einem Sieb gesiebt), den Kakao und das Backpulver hinzu und verrühren Sie alles mit einem Schneebesen, bis eine glatte und homogene Masse entsteht .
  2. Legen Sie nun eine rechteckige Backform aus Glas mit Spezialpapier aus, legen Sie einen 15-17 Zentimeter großen Ring darauf , fetten Sie ihn mit Öl ein und legen Sie die Ränder mit weiterem Spezialpapier aus.
  3. Geben Sie den Teig darauf, glätten Sie ihn, backen Sie ihn 20–25 Minuten lang bei einer Temperatur von 180 °C im vorgeheizten Ofen , lassen Sie ihn abkühlen und teilen Sie den Boden wie bei einem Biskuitkuchen in drei Teile.
Wie man ein Bad macht
  1. Geben Sie den Kakao in eine kleine Schüssel, fügen Sie den Stevia-Süßstoff und kochendes Wasser hinzu und vermischen Sie alles gut, um das Pulver aufzulösen.

Wie man Sahne macht

  1. Den streichfähigen Frischkäse in eine Schüssel geben, den Kakao durchsieben und unterrühren, das Stevia-Süßungsmittel dazugeben und mit dem Handrührgerät gründlich verrühren, bis eine glatte Creme entsteht .

So bauen Sie den Kuchen zusammen

  1. Etwas Sahne auf eine Tortenplatte streichen, ein zuvor geschnittenes Bodenstück darauf legen, vorsichtig mit dem Sirup benetzen, mit der Sahne auffüllen und mit dem zweiten Bodenboden verschließen.
  2. Zum Schluss noch einmal mit der Creme auffüllen, dabei darauf achten, dass diese sich über die gesamte Torte verteilt, nun das letzte Stück Boden vermischen und als Verzierung auf die Tortenränder auftragen, anschließend die Oberfläche mit vier Büscheln Sahne garnieren (selbst bedienen). mit dem Spritzbeutel) und genießen Sie Ihr schönes Dessert.

Zur Zubereitung des cremigen Schokoladenkuchens können Sie sich hier das Videorezept ansehen!