Hier erfahren Sie, wie Sie ganz einfach Ihren eigenen hausgemachten Brioche-Teig herstellen.

Sie könnten Ihren Teig später in Brioche, Schokoladenbrioche, Zöpfe usw. verwandeln.

Damit das Rezept gelingt, müssen Sie die Zutaten sorgfältig abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt:

Zutaten:
350 g Briochemehl
175 ml Milch,
2 Päckchen Hefe,
1 TL Salz,
1 EL Zucker,
1 Ei,
100 g weiche Butter

Zubereitung:
In einer Salatschüssel Mehl, Zucker und Salz vermischen.

Machen Sie eine Mulde und fügen Sie die Hefe hinzu. Lauwarme Milch, Ei und Butter langsam einfüllen.

5 Minuten kneten und den Teig mit einem Tuch abdecken, Ruhezeit 20-30 Min.

Nehmen Sie den Teig erneut, legen Sie ihn auf die zuvor bemehlte Arbeitsfläche, formen Sie eine Wurst,

Schneiden Sie es in vier gleiche Teile und legen Sie es in eine gebutterte Form, lassen Sie es 1 Stunde und 15 Minuten ruhen und geben Sie es für 25 Minuten bei 180° in den Ofen.