Wenn Sie normalerweise auch Zitronenkerne wegwerfen, werden Sie anfangen, sie aufzubewahren und entdecken, was Sie damit machen können.

Zitronenkerne

So verwenden Sie Zitronenkerne

Zitronen sind Zitrusfrüchte, die wegen ihres einzigartigen Geschmacks und ihrer Vielseitigkeit sowohl beim Kochen als auch bei der Hausarbeit sehr geschätzt werden. Sie sind eine wertvolle Vitamin-C-Quelle und aufgrund ihres natürlichen Säuregehalts auch gut für die Verdauung und helfen, das Blähungsgefühl zu reduzieren. Sie sind im Mittelmeerraum weit verbreitet und haben ihren Ursprung in den asiatischen Ländern, aus denen sie dank des Handels importiert wurden.

In der Küche weit verbreitet, zum Würzen von Gerichten, zum Zubereiten von Soßen, aber auch für Desserts, für die meist die Schale verwendet wird. Nicht nur die Kerne von Zitronen, sondern auch die Schalen gehören zu den Zutaten, die in Haushalten immer vorhanden sind . Und wenn wir normalerweise Saft, Fruchtfleisch und Schale von Zitronen verwenden, warum sollten wir dann die Kerne wegwerfen ? Hier sind einige Möglichkeiten, sie optimal zu nutzen.

Zitronen

Sobald Sie die Zitrone aufgebraucht haben, legen Sie die Kerne beiseite und spülen Sie sie durch ein Sieb vorsichtig mit zimmerwarmem Wasser ab. Geben Sie sie dann auf ein Papiertuch und trocknen Sie sie gut ab. Dann rüsten Sie sich mit einer Pinzette aus und fangen Sie an, die Samen zu „schälen“ und die Haut zu entfernen, die sie bedeckt.

Nehmen Sie dann ein kleines Gefäß wie ein Joghurtglas und füllen Sie es mit feuchter Watte. Legen Sie den Samen in die Watte und lassen Sie ihn mindestens eine Woche ruhen . Nach etwa 7 Tagen ist aus dem Samen ein kleiner Spross geworden.

Bewahren Sie die Watte und die feuchte Umgebung weiterhin auf, damit Ihr kleiner Spross weiter wachsen kann, bis er kleine Wurzeln entwickelt hat. An diesem Punkt müssen Sie Ihre Samen in einen kleinen Topf pflanzen, in den Sie eine Mischung aus Erde und Perlit geben müssen , um sicherzustellen, dass die Erde gut entwässert ist. Auch nach der Pflanzung braucht der Spross noch Pflege. Es sollte an einem gut beleuchteten, warmen, aber vor Zugluft geschützten Ort aufbewahrt werden. Stellen Sie sicher, dass der Boden immer feucht ist und warten Sie, bis die Natur ihren Lauf nimmt, um eine Zitronenpflanze zu entwickeln, die, wenn sie einmal gewachsen ist, saftige Früchte hervorbringt.

Machen Sie einen Parfümeur

Zitronensamen werden nicht nur zum Züchten neuer Pflanzen verwendet. Unter anderem ist es möglich, einen Parfümierer für Schubladen und Kleiderschränke zu erstellen . Beim ersten Verfahren müssen die Samen immer abgespült werden, ohne jedoch die Schale zu entfernen. Trotz Waschen behalten Zitrussamen lange ihren natürlichen Duft.

Zitronenkerne

Sie können sie dann in eine kleine Leinentasche stecken und sie zum Parfümieren von Schubladen, Kleiderschränken oder Bereichen des Hauses wie dem Badezimmer verwenden. Wenn sie im Winter am Heizkörper angebracht werden, verströmen sie einen köstlichen Zitronenduft. Alles, was Sie tun müssen, ist zu versuchen, den besten Weg zu finden, um die Samen einer Zitrusfrucht mit vielen Eigenschaften zu nutzen.