Möchten Sie in das Dolce Vita eintauchen und schnell und gut einen Klassiker der italienischen Küche zubereiten?

Entscheiden Sie sich für dieses hausgemachte Lasagne-Rezept voller Liebe, Rinderhackfleisch, Béchamelsauce und Kräutern der Provence.

Mit etwas Salat und ein paar Freunden sorgt es zu jeder Jahreszeit für sonnige Stimmung.

ZUTATEN : 

Für die hausgemachte Lasagne:

– 300 g Hackfleisch
– 1/2 Packung Lasagneplatten
– 1 Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 800 g Tomatenmark aus der Dose
– 100 g geriebener Greyerzer Käse
– 50 g geriebener Parmesan
– 2 Würfel Zucker
– 4 EL. EL Olivenöl
– 20 g Butter
– 1 EL. Esslöffel provenzalische Kräuter
– Salz, Pfeffer

Für die Béchamelsauce:

– 70 g Mehl
– ​​50 cl Milch
– 70 g Butter
– 1 Prise Muskatnuss
– Salz, Pfeffer

VORBEREITUNG:

Priorität für Lasagne-Toppings:

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, in feine Scheiben schneiden und bei schwacher Hitze in einem Topf mit 2 EL anbraten. Olivenöl hinzufügen, bis die Zwiebeln etwas glasig werden.

Dann das Tomatenmark, den Zucker und die Kräuter der Provence hinzufügen.

Salz und Pfeffer hinzufügen, dann reduzieren und bei schwacher Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

Während die Tomatensauce kocht, das Rindfleisch in einer Pfanne mit 2 EL scharf anbraten. EL Olivenöl 3 bis 5 Minuten bei mittlerer Hitze erhitzen.

Salzen und pfeffern, dann mit der Tomatensauce vermischen und bis zum Ende des Garvorgangs warten.

Für die Béchamelsauce zunächst die Butter in einem Topf schmelzen, dann das Mehl vom Herd hinzufügen und alles mit einem Schneebesen verrühren.

Die Milch dazugeben und kräftig verrühren, damit sich keine Klumpen bilden.

Auf niedrige Hitze zurückstellen und unter regelmäßigem Rühren einige Minuten eindicken lassen.

Salzen, pfeffern und mit Muskatnuss abschmecken.

Wenn die Füllung und die Béchamelsauce fertig sind, heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor (Stufe 6), während Sie Ihre hausgemachte Lasagne „zusammensetzen“.

Fetten Sie die Seiten einer Auflaufform mit der geschmolzenen Butter ein, legen Sie dann eine Schicht Lasagne-Teigblätter auf den Boden und bedecken Sie diese mit Béchamelsauce.

Eine Schicht Tomatensauce und Hackfleischfüllung darüber geben und mit geriebenem Gruyère-Käse bestreuen.

Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Zutaten aufgebraucht sind, und schließen Sie ihn mit einer Schicht Béchamel ab, die Sie nicht vergessen werden, mit einer schönen Schicht geriebenem Parmesan zu bedecken.

Backen Sie Ihre hausgemachte Lasagne 45 Minuten lang, während sie kocht und bräunt, und lassen Sie sie dann 5 bis 10 Minuten lang abkühlen, bevor Sie sie in schönen rechteckigen Portionen servieren.