Das Apfeldessert ist absolut perfekt für die Sommerzeit, da es sich um ein Semifreddo handelt, dessen Konsistenz einem Pudding ähnelt. Zweifellos ist es deutlich schmackhafter und leckerer als viele andere Desserts, tatsächlich reicht schon ein Löffel aus, um Sie in dieses Dessert zu verlieben.

Auf jeden Fall ist es das ideale Dessert, das Sie nach dem Abendessen servieren können, wenn Sie Gäste haben, die Sie überraschen möchten. Darüber hinaus können Sie es problemlos zum Frühstück oder als Snack verzehren und sich so die ungemeine Freude eines äußerst frischen und sättigenden Kuschelns gönnen. Da die Hauptzutat Apfel ist, können Sie sicher sein, dass eine Portion davon Ihre Ernährung nicht beeinträchtigt.

Um es zuzubereiten, müssen Sie den Ofen nicht einschalten , und obwohl Kochen erforderlich ist, können Sie sicher sein, dass Sie nicht zu viel Zeit hinter dem Herd verbringen müssen und es schnell fertig ist.

Das Rezept für Apfeldessert, das perfekte frische Sommerdessert für eine Diät!

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Ruhezeit im Kühlschrank: 3 Stunden
Gesamtzeit: 3 Stunden 3 5 Minuten
Portionen: 8 Scheiben
Kalorien: 30 pro Scheibe

Zutaten

  • 500 g Apfelkompott ohne Zuckerzusatz
  • 20 g Gelatinepulver
  • 6 Esslöffel Wasser
  • Gerade genug Zimt

Vorbereitung

  1. Gießen Sie zunächst das Apfelkompott in eine beschichtete Pfanne und erhitzen Sie es unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 3 Minuten lang .
  2. Geben Sie in der Zwischenzeit das Wasser in eine kleine Schüssel, fügen Sie das Gelatinepulver hinzu, verrühren Sie es mit einer Gabel und stellen Sie es 5 Minuten lang beiseite, um es mit Feuchtigkeit zu versorgen. Stellen Sie es dann für 30 Sekunden in die Mikrowelle .
  3. Nun die Gelatine zum Apfelkompott geben, mit einem Spatel gut vermischen, damit sie wieder einziehen kann, und bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten kochen lassen .
  4. Geben Sie die Mischung nun in eine große Schüssel und schlagen Sie sie 5 Minuten lang mit einem elektrischen Schneebesen, sodass sich ihr Volumen verdoppelt und eine homogene und klare Masse entsteht .
  5. Anschließend eine Pflaumenkuchenform mit Spezialpapier auslegen, mit dem Teig füllen und auf der Arbeitsfläche leicht schlagen.
  6. Abschließend für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und aushärten lassen , zum Schluss den Kuchen auf einen Servierteller stürzen, mit Zimt bestreuen und servieren.
LESEN SIE AUCH:   Wie Sie Hefe in Desserts ersetzen und große, weiche Kuchen und Desserts zubereiten können, hier sind 6 Tricks!

Um das Apfeldessert zuzubereiten, können Sie sich das Videorezept ansehen und den YouTube-Kanal abonnieren!