Mögen Sie sowohl den Duft als auch den Geschmack von Zitrusfrüchten? Hervorragend, die weichen Orangenkekse werden Sie voll und ganz zufrieden stellen, denn sie haben beides in Hülle und Fülle. Tatsächlich sind sie weitaus besser und schmackhafter als klassische verpackte Kekse, und wenn man sie einmal probiert hat, wird man sie nie vergessen, im Gegenteil, man wird sie auf überraschende Weise lieben.

Dann eignet es sich perfekt zum Frühstück, für den Nachmittagssnack oder nach dem Abendessen und sorgt jederzeit für ein süßes Kuschelerlebnis. Kinder werden verrückt danach sein und Erwachsene werden nicht übertroffen werden, und sicherlich ist dies die beste Art, Obst vorzuschlagen. Ihre Leichtigkeit hat keine Angst vor Konkurrenz, denn sie enthalten nur sehr wenige Kalorien und sehr wenig Zucker, was sich als echte Entdeckung für diejenigen erweist, die sich kontrolliert ernähren.

Die Zubereitung ist sehr einfach, Sie benötigen nur wenige Minuten und ein paar Geschicklichkeit, um alles miteinander zu vermischen, was ein süßes, zitrusartiges Endergebnis garantiert, das Sie sprachlos machen wird.

Das Rezept für sehr weiche Orangenkekse: So hat es noch nie geschmeckt!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Ruhezeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10-13 Minuten
Gesamtzeit: ca. 40 Minuten
Portionen: ca. 20 große Kekse
Kalorien: 80 pro Keks

Zutaten

  • 230 g Maismehl
  • 115 g Orangensaft (ca. 2-3 Orangen)
  • 90 g Erythrit (alternativ 40 g Stevia-Süßstoff oder 70 g normaler Zucker)
  • 80 g Samenöl
  • 3 g Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 abgeriebene Orangenschale
  • 1 Prise Stevia-Süßstoff auf der Oberfläche pro Keks (oder Zucker)
  • 1 Prise Salz

Vorbereitung

  1. Zuerst die abgeriebene Orangenschale in eine große Schüssel geben, Orangensaft, Öl, Ei, Erythrit, Hefe und eine Prise Salz hinzufügen.
  2. Nun mit einer Gabel gut vermischen, das Maismehl dazugeben und weiter verrühren, bis eine Masse mit glatter, homogener und weicher Konsistenz entsteht , die man mit einem flachen Teller abdecken und 15 Minuten ruhen lassen sollte.
  3. Nehmen Sie nun jeweils eine Handvoll Teig, formen Sie mit den Händen Kugeln, legen Sie diese in eine mit Spezialpapier ausgelegte Fettpfanne, zerdrücken Sie sie mit den Zinken einer Gabel und bestreuen Sie sie mit 1 wenig Stevia-Süßstoff.
  4. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen 10-13 Minuten bei einer Temperatur von 180°C backen . Zum Schluss warten, bis die Kekse vollständig abgekühlt sind, und servieren.
Um die Orangenkekse zuzubereiten, können Sie sich das Videorezept ansehen und den YouTube-Kanal abonnieren!