Zucchini-Kartoffel-Pfannkuchen sind eine köstliche, gesunde und unverfälschte Zubereitung, die jeder sehr zu schätzen weiß. Die Zubereitung geht sehr schnell und Sie können sie auch in letzter Minute zubereiten. Es ist ein ideales Abendessen für Kinder, aber auch, wenn Sie Gäste haben und diese mit einer kleinen Vorspeise oder einem leckeren Aperitif überraschen möchten. Sie haben die Zutaten bereits zu Hause und müssen nicht zum Supermarkt eilen. Tatsächlich kommen sie in der Küche immer zum Einsatz und dürfen nie fehlen.

Dieses Rezept ist auch sehr vielseitig, da Sie die Zucchini beispielsweise bei Bedarf durch ein anderes Gemüse wie Auberginen oder Paprika ersetzen können. Oder Sie bereiten verschiedene Zucchini-Küchlein zu und bieten so mehr Variationsmöglichkeiten. Sie können sie in einer Pfanne zubereiten, aber nichts hindert Sie daran, sie auch im Ofen zuzubereiten , indem Sie eine Pfanne gut einölen und bei einer Temperatur von 180 °C etwa 20 bis 25 Minuten lang garen. Aber schauen wir uns nun an, wie man diese köstlichen Zucchini-Kartoffel-Pfannkuchen zubereitet!

Das Rezept für Zucchini-Kartoffel-Pfannkuchen, machen Sie sie so und Sie werden sie jede Woche zubereiten!

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Portionen: 10–12 Pfannkuchen
Kalorien: 80 pro Pfannkuchen

Zutaten

  • 5 Esslöffel Mehl
  • 3 geriebene Kartoffeln
  • 2 Zucchini, grob gerieben
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel grob gehackt
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • ½ Teelöffel Salz

Vorbereitung

  1. Zuerst die Zwiebel in eine Schüssel geben, die Kartoffeln und den Zitronensaft dazugeben und mit einem Löffel gut vermischen.
  2. Nun die geriebenen Zucchini, Eier und Mehl dazugeben, zu einer glatten und homogenen Masse verrühren und mit Salz würzen.
  3. Zum Schluss einen Schuss Öl in eine beschichtete Pfanne gießen, jeweils vier Löffel Teig hineingeben, flach drücken, mit einem Deckel abdecken und backen lassen, bis er auf beiden Seiten goldbraun ist .
  4. Sobald der Teig fertig und die Pfannkuchen fertig sind, auf Tellern anrichten und noch heiß auf den Tisch bringen.