Zu jeder Jahreszeit gibt es ein Basic, das ich immer haben möchte, und das sind Gemüsecremes. Im Winter sind sie sehr warm und wohlig und im Sommer sind sie kalt und erfrischend. Es ist eine tolle Möglichkeit, Gemüse zu verzehren, da es sehr einfach zuzubereiten ist und das Ergebnis ein sehr gesundes Gericht ist. Es ist auch das perfekte Rezept, um das Beste daraus zu machen, denn Sie können Gemüse verwenden, das manchmal im Kühlschrank liegt und bei dem Sie nicht sicher sind, was Sie zubereiten sollen.

Diese Karottensuppe ist ganz einfach zuzubereiten und hat eine fantastisch cremige Konsistenz. Es ist voller Gemüse und hat einen köstlichen Geschmack mit der süßen Note von Karotten. Es ist ein idealer erster Gang, kann aber auch ein Hauptgang sein oder mit Fleisch oder Fisch garniert werden und kann mit frischen Kräutern, Gewürzen, Nüssen, Samen, Joghurt oder allem, was Ihnen einfällt, begleitet werden.

Zutaten für die Karottencreme (4 Portionen)

  • 6 mittelgroße Karotten.
  • 1 Lauch.
  • 1 Zwiebel.
  • 1 mittelgroße Kartoffel.
  • 1 Liter Gemüsebrühe oder Wasser.
  • Olivenöl, Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.
  • Zum Garnieren etwas Petersilie oder ein beliebiges aromatisches Kraut und etwas Joghurt.