Nur ein Teelöffel reicht aus, um Ihre Pflanzen natürlich und wirtschaftlich zu schützen.

Die Terrasse voller Pflanzen und Blumen zu haben, ist auf jeden Fall ein Wunsch für alle, die einen grünen Daumen haben.

Um gesunde und üppige Pflanzen zu haben, gibt es jedoch viele Aspekte zu berücksichtigen, auf die wir unsere ganze Sorgfalt richten. Eine davon ist der mögliche Befall von Parasiten. Insekten (und nicht nur), die Pflanzen angreifen, um sich zu ernähren, und sie dadurch schwächen.

Wenn Sie das Vorhandensein dieser lästigen “Pflanzenfeinde” bemerkt haben, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt mehrere spezielle Produkte auf dem Markt, aber zum größten Teil handelt es sich um Industrieprodukte.

Stattdessen können Sie gängige Zutaten verwenden, die Sie auf jeden Fall zu Hause haben. Haben Sie schon einmal eine Flasche Milch mehrere Tage über die Frist hinaus im Kühlschrank stehen lassen? Werfen Sie es nicht weg, denn es ist das Richtige für Sie.

Mal sehen, wie.

Notwendig

  • 500 ml abgelaufene Milch
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • Gaze oder Baumwolltuch
  • Trichter
  • Spray

Verfahren

  1. Kombinieren Sie die Milch und einen Teelöffel Knoblauchpulver.
  2. Gut mischen, dann 2 oder 3 Stunden ruhen lassen.
  3. Die Mischung mit Gaze abseihen und in einen Sprühbehälter geben.
  4. Baden Sie die Pflanze regelmäßig: Auf diese Weise schützen Sie sie vor Schädlingen.