Möchten Sie lernen, wie man  Crêpes macht ? Dann sind Sie hier genau richtig!

Crêpe oder Crêpe ist ein sehr berühmtes französisches Gericht. Leicht, lecker und mit verschiedenen Füllungen kombiniert, ist die Zubereitung gar nicht so schwierig, wie es scheint. Willst du lernen?

Wie man Crêpes macht – Teig

Wie man Crêpes macht

Der Teig für Crêpes ist einfach und wird im Allgemeinen für herzhafte und süße Crêpes verwendet.

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Milchtee;
  • 3/4 Tasse Weizenmehltee;
  • 1/2 Tasse Milchtee;
  • 1 Ei;
  • 2 Esslöffel Öl;
  • 1 Prise Salz;
  • 1 Teelöffel Backpulver.

Wie vorzubereiten:

Im Mixer Ei, Milch und Öl verquirlen. Dann das Weichweizenmehl und die Prise Salz dazugeben und gut aufschlagen, bis eine glatte Creme entsteht.

Dann die Hefe hinzufügen und schneller verrühren, um die Zutaten gut zu vermischen.

Schließen Sie Ihren Crêpes-Maker, auch Crêpes-Maker genannt, an und gießen Sie etwas Teig hinein. Der Teig sollte innerhalb von 3 bis 4 Minuten fertig sein und gefüllt werden können.

Rezepte für herzhafte Crêpes

Nachdem Sie nun gesehen haben, dass es so einfach ist  , Crêpes zuzubereiten , kommen wir zu den Füllungen. Grundsätzlich kann man für die Füllung eines Crêpes jede Art von Zutat verwenden.

Die am häufigsten verwendeten und beliebtesten Füllungen für herzhafte Crêpes sind:

Käse-Crepes:

  • Mozzarella, Parmesan und Speck;
  • Basilikum, Mozzarella und Ricotta;
  • Büffelmozzarella, Basilikum und Parmesan;
  • Ricotta, Kartoffeln und Zwiebeln;
  • Cheddar und Speck;
  • Mozzarella, Filet, Tomate und Speck.

Wie man Crêpes macht

Hähnchen-Crêpes:

  • Geriebenes Hähnchen mit Ricotta;
  • Hähnchen ohne Knochen, Frischkäse und Petersilie;
  • Mais, zerkleinertes Hühnchen und Frischkäse;
  • Geriebenes Hähnchen, Frischkäse und Speck;
  • Gehacktes Hähnchen, Oliven und Zwiebeln;
  • Pilze, Hühnchen ohne Knochen und Sahne;

Schinken-Crepes:

  • Schinken und Mozzarella;
  • Hühnchen, Schinken und Mozzarella;
  • Schinken, Frischkäse und Speck.

Vegetarische Crêpes:

  • Tomaten, Zwiebeln, Mozzarella und Mais;
  • Brokkoli, Knoblauch, Tomate und Mozzarella;
  • Mais, Erbsen, Palmenherzen und Mozzarella;
  • Tomate, Rucola und Mozzarella;
  • Endivie, Palmenherzen, Auberginen und frischer Ricotta;
  • Mozzarella, Brokkoli, Palmherzen und Knoblauch.

Rezepte für süße Crêpes

Um süße Crêpes zu füllen, sind die leckersten Füllrezepte:

  • Kokosraspeln und Milchschokolade;
  • Milchschokolade und Milchkörner;
  • Geschnittene Bananen und Milchschokolade;
  • Milchschokolade und gehackte Erdbeeren;
  • Ananas, Kondensmilch und Zimt;
  • Banane, Zucker, Zimt;
  • Dulce de Leche und Kokosraspeln;
  • Kondensmilch und Passionsfrucht;
  • Nutella mit Bananenscheiben;
  • Nutella und Erdbeere;
  • Guave mit Frischkäse;
  • Nutella und Kokosraspeln;
  • Guave mit Kokosraspeln;

Como Hacer Crepes

Tipps für die Zubereitung von Crêpes

Bevor Sie mit der Zubereitung Ihrer Crêpes beginnen, werfen Sie einen Blick auf einige sehr nützliche Tipps:

Wenn Sie den Crêpe zusammenstellen, verteilen Sie die Füllung auf dem Teig und konzentrieren Sie sich dabei auf die Mitte. Dadurch wird verhindert, dass die Füllung aus dem Crêpe ausläuft.

Versuchen Sie für herzhafte Crêpes, Oregano und geriebenen Käse in den Teig zu geben. Es ist lecker!

Wie man Vollkorn-Crêpes macht

Möchten Sie ein Rezept für  die Zubereitung von Vollkorn-Crêpes lernen , um das Gericht gesünder zu machen? Also mal sehen!

Zutaten (für 5 Crêpes):

  • 2 Esslöffel Maisstärke;
  • 1 Esslöffel Öl;
  • Eine halbe Tasse Tee mit Vollkornmehl;
  • 1 Ei;
  • Eine Tasse Milchtee;
  • 1 Esslöffel Öl;
  • 1 Teelöffel Salz

Wie macht man:

Alle Zutaten in einem Mixer mixen, bis eine cremige und homogene Masse entsteht.

Wenn Sie keinen Crêpes-Maker haben, verwenden Sie eine Pfanne, formen Sie Scheiben aus dem Teig und lassen Sie ihn goldbraun backen.

Vorschlag für die Füllung des Vollkorn-Crepes:

Zutaten:

  • 1 Dose Thunfisch in Wasser;
  • 4 Esslöffel Mayonnaise oder leichter Ricotta;
  • 1 Teelöffel Senf;
  • Salz nach Geschmack

Wie macht man:

Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen, bis eine Creme entsteht. Verteilen Sie diese Füllung auf dem offenen Teig des Vollkorn-Crêpes und platzieren Sie weitere in der Mitte.

Den Crêpe in zwei, drei oder vier Teile teilen. Zum Garnieren einen Zweig Petersilie auf den Crêpe legen.

Wie man süße Crêpes mit Vanillecremefüllung macht

Wie man Crêpes macht

Kommen wir zu einem einfachen Rezept für eine süße Crêpes-Füllung, damit Sie es zu Hause zubereiten können.

Zutaten für die Füllung:

  • 1 Esslöffel Vanilleessenz;
  • 1 Teelöffel Zucker;
  • 2 Esslöffel geschmolzene Butter.

So bereiten Sie die Füllung zu:

Alle Zutaten bei schwacher Hitze in eine Pfanne geben und gut vermischen. Rühren Sie weiter, damit die Creme nicht klebt oder anbrennt. Mischen, bis eine homogene Creme entsteht.

Den süßen Crêpe zusammenstellen:

Verteilen Sie den Teig anhand des bereits am Anfang des Textes erläuterten Rezepts in einer Pfanne, wenn Sie keinen Crêpes-Maker haben. Die noch heiße Füllung auf dem Teig verteilen, dabei etwas mehr in die Mitte legen.

Falten Sie den Crêpe nur in einem Teil, damit die Füllung nicht herauskommt. Tipp: Den Crêpe mit etwas Bonbon-Eis bestreuen.

Wie man Hülsenfrucht-Crêpes macht

Sind Sie Vegetarier oder planen Sie, jemanden bei Ihnen zu Hause zu bewirten und möchten etwas servieren, das keine Füllung mit Zutaten tierischen Ursprungs hat? Daher ist es eine gute Idee, diesen Gemüse-Crêpe zu servieren.

Bereiten Sie den Teig wie am Anfang angegeben vor. Wenn Sie keinen Crêpes-Maker haben, wie bei den anderen Rezepten, verwenden Sie eine Pfanne und lassen Sie den Crêpes-Teig in einer runden Form stehen.

Zutaten für die Füllung:

  • 2 Esslöffel Weizenmehl;
  • 2 Esslöffel Butter;
  • Zwei in Würfel geschnittene Zucchini;
  • 2 Tassen heiße Milch;
  • 4 Karotten, in Würfel geschnitten;
  • Gehackte Petersilie und Schnittlauch nach Geschmack;
  • 1 Prise Muskatnuss;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Wie vorzubereiten:

Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Dann etwas Mehl hinzufügen und etwa eine Minute lang verrühren.

Die Milch nach und nach unter Rühren hinzufügen. Lassen Sie die Mischung einige Minuten kochen, bis sie eindickt. An diesem Punkt die Muskatnuss hinzufügen und beiseite stellen.

In einer anderen Pfanne die Zucchini und die Karotte anbraten, bis die Zutaten gar sind.

Zu den oben genannten Zutaten die zuvor beiseite gestellte Sahne vermischen. Mit Pfeffer abschmecken;

Stellen Sie die ideale Salzmenge ein. Zum Schluss Petersilie und Schnittlauch dazugeben und vermischen.

Zubereitung des Crêpes:

Wie man Crêpes macht

Lassen Sie den offenen Crêpe-Teig in der Pfanne. Die vegetarische Füllung auf dem Teig verteilen. Geben Sie mehr Füllung in die Mitte des Teigs. Falten Sie den Crêpe in zwei oder drei Teile.

Tipp: Mit braunem oder weißem Reis und gedünstetem Brokkoli servieren.

Benutze deine Vorstellungskraft

Jetzt wissen Sie,  wie man Crêpes macht , oder? Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und stellen Sie die Füller zusammen, um Ihre Familie und Freunde zu überraschen!