Haben Sie eine Katze zu Hause und wissen nicht, warum sie bestimmte Gesten macht? Im Folgenden verraten wir Ihnen, was dazu führt, dass Ihnen seine Einstellung sogar bis ins Badezimmer folgt. Hier ist die Entdeckung.

Katze im Badezimmer

Es gibt so viele Menschen in unserem Land, die ein oder mehrere Haustiere zu Hause haben . In italienischen Haushalten gibt es über 15 Millionen Hunde und Katzen , um nur einige Zahlen zu nennen . Es gibt also viele, die zu Hause oder im Garten sowohl einen Hund als auch eine Katze haben.

Zusätzlich zu diesen Haustieren leben in Italien viele auch mit Vögeln, Fischen, Kaninchen, Reptilien und vielen anderen Tieren. In diesem Artikel möchten wir uns jedoch nicht allgemein mit dieser Tendenz der Menschen befassen und uns nicht damit befassen, welches Haustier in verschiedenen Haushalten am meisten geliebt und präsent ist. Stattdessen möchten wir über einige Verhaltensweisen von Katzen sprechen .

Unsere Katzen haben oft Spaß daran, verschiedene gewohnheitsmäßige Verhaltensweisen auszuführen, von denen viele ziemlich seltsam erscheinen können. Im Folgenden werden wir versuchen , die Tendenz einiger Katzen zu erklären, ihrem Besitzer immer auf die Toilette folgen zu wollen .

Was sind die Gründe für dieses eher besondere Verhalten ? Lassen Sie uns in den nächsten Absätzen alle Details analysieren. Hier erfahren Sie, was Sie wissen müssen und wie Sie mit Ihrer Katze umgehen, die oft auf die Toilette geht .

Folgt Ihnen Ihre Katze ins Badezimmer? Hier sind die Gründe für sein Verhalten

Nicht jeder mag es, von seiner Katze ins Badezimmer begleitet zu werden , auch wenn die Katze diesen Schritt gerne macht. Wer in dieser Umgebung mehr Hygiene oder Privatsphäre wünscht, muss der Katze bereits in den ersten Lebensmonaten beibringen, dass dieser Schritt von Ihnen nicht geschätzt wird. Sie können zum Beispiel die Tür schließen oder dem Tier beibringen, dass diese Umgebung für es tabu ist.

Katze

Besonders in den heißesten Jahreszeiten lieben Katzen es, ins Badezimmer zu gehen, um Momente der Erfrischung zu finden . Katzen müssen oft Wasser trinken, sind dabei aber etwas „faul“. Der Kauf eines Katzenbrunnens könnte eine sinnvolle Lösung für seine tägliche Flüssigkeitszufuhr sein.

Tatsächlich lieben diese Tiere bewegtes Wasser und werden eher zum Trinken angeregt. Deshalb gehen sie oft auf die Toilette. Dieser Grund ist jedoch nur eine von vielen Erklärungen dafür, warum die Katze das Badezimmer betreten muss.

Tatsächlich sind das Liegen auf der Duschwanne oder das Betreten des Bidets immer in den heißen Monaten Bewegungen, die der Katze ein paar Momente der Erfrischung und Erleichterung von der Schwüle und Hitze verschaffen können. Diese ersten beiden Gründe hängen jedoch nur mit Hitze und Saisonalität zusammen.

Es gibt mehrere andere Gründe, die die Katze dazu veranlassen, ihrem Besitzer in diese häusliche Umgebung zu folgen . Welche? Hier finden Sie weitere Details zu dieser Haltung Ihrer vierbeinigen Katze.

Die Erklärung dieser Katzengeste

Die Katze ist eines der neugierigsten Tiere, die es in der Natur gibt . Dieser Aspekt kann Ihre Katze daher dazu veranlassen, in allen Ecken des Hauses, einschließlich des Badezimmers, herumzuschnüffeln. Dann gibt es Katzen, die eher einzelgängerisch sind, und andere, die im Gegenteil immer den Kontakt zu ihrem Besitzer brauchen . Dies könnte also eine weitere Motivation für diese Haltung sein.

Katze folgt ins Badezimmer

Eine Katze kann Ihnen daher auch ins Badezimmer folgen, um Ihnen in jedem Moment und in jeder Situation ihre ganze Liebe zu zeigen . Wenn Sie oft nicht zu Hause sind, wird die Katze jeden Moment versuchen, in Ihrer Nähe zu sein und immer gestreichelt zu werden.

Im Badezimmer können daher viele verschiedene Gerüche vorhanden sein , die den Geruchssinn Ihres Haustieres anregen. Wenn Sie diese Umgebung regelmäßig reinigen, wird Ihre Katze gerne einige Zeit in dieser Umgebung verbringen.

Es ist sehr wichtig, ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Halten Sie die Badezimmertür daher nur dann geschlossen, wenn sie Sie wirklich stört. Unser Rat ist jedoch, der Katze keine Verbote aufzuerlegen. Diese Tiere sind sehr intelligent und werden mit der Zeit von selbst verstehen , was richtig oder falsch ist .