Der Joghurtkuchen ohne Butter, Öl und wenig Mehl ist so weich und cremig, dass er schon beim ersten Bissen auf der Zunge zergeht. Tatsächlich ist dies eines dieser Rezepte, die Sie, wenn Sie sie einmal probiert haben, oft wieder machen werden. Die Zubereitung ist so einfach und schnell, dass Sie keine Zeit haben, Ihre Schürze anzuziehen, denn die Herstellung des Teigs dauert nur 1 Minute, danach müssen Sie ihn nur noch in den Ofen schieben und warten, bis alles fertig ist bereit.

Zweifellos erhalten Sie mit griechischem Joghurt ein gesundes, natürliches und äußerst proteinreiches Dessert. Außerdem benötigen Sie sehr wenig Mehl, nur 50 Gramm Maisstärke. Daher ist es auch zuckerarm. Aber mal sehen, wie man es zubereitet!

Das Rezept für Joghurtkuchen ohne Butter oder Öl und wenig Mehl, aber lecker!

Zubereitungszeit: 1 Minute
Kochzeit: 50–60 Minuten
Gesamtzeit: 51–61 Minuten
Portionen: 6 Scheiben
Kalorien: 110 pro Scheibe

Zutaten

  • 400 g griechischer Joghurt (kalorienarmer fettarmer Joghurt geht auch)
  • 50 g Stärke und/oder Maismehl
  • 4 Eier
  • 50 g Stevia-Süßstoff (oder alternativ 100 g normaler Zucker)
  • 6 g Backpulver
  • 5 ml Vanilleextrakt

Vorbereitung

  1. Zuerst das Eiweiß vom Eigelb in eine Schüssel geben, das Süßungsmittel Stevia (oder Zucker) dazugeben und mit einem Schneebesen schlagen, bis eine leichte und schaumige Masse entsteht .
  2. Nun den griechischen Joghurt dazugeben, gut verrühren, Maisstärke, Backpulver und Vanilleextrakt dazugeben und alles noch einmal verrühren.
  3. Nun das Eiweiß mit Hilfe eines elektrischen Schneebesens steif schlagen, dann vorsichtig in die Masse einarbeiten und mit einem Spatel von unten nach oben verrühren.
  4. Sobald dies erledigt ist, legen Sie eine 18 cm große runde Form mit Reißverschluss mit Spezialpapier aus und gießen Sie dann Ihre Mischung hinein.
  5. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten bei 160°C backen . Sobald der Kuchen fertig ist, abkühlen lassen, aus der Form nehmen, mit Puderzucker garnieren und servieren.
Um den Joghurtkuchen mit wenig Mehl zuzubereiten, können Sie sich das Videorezept ansehen!