Ein einfacher, aber effektiver Trick für die Anwendung im Badezimmer. Wenn Sie es nicht wissen, müssen Sie es unbedingt ausprobieren, Sie werden nie wieder zurückkehren.

Verbrennt Toilettenpapierrolle

Obwohl es einige Arten von Toilettenpapier auf dem Markt gibt, die keine Papprolle in der Mitte haben, haben die meisten auf dem Markt eine solche.
Eine Papprolle, mit der Kinder spielen können, die aber meist im Müll landet. Hier ist ein Trick, um das Wegwerfen zu vermeiden und im Badezimmer davon zu profitieren. Mal sehen, was es ist.

Die Toilettenpapierrolle, die alternative Verwendung, die Sie nicht erwarten

Wie bereits erwähnt, werden sie von Kindern oft gebeten, Konstruktionen oder kleine Arbeiten zu erstellen. Am häufigsten landet die Toilettenpapierrolle jedoch im Mülleimer, am besten in der Papiertonne.
Es gibt jedoch eine Methode, mit der wir weniger Material produzieren, das wir entsorgen müssen, und die uns gleichzeitig bei einem unangenehmen Problem im Badezimmer, nämlich den Gerüchen, helfen kann.

Offensichtlich ist es ein Prozess, der Aufmerksamkeit erfordert, denn obwohl die Toilettenpapierrolle aus Pappe brennbar ist, fängt der Karton, aus dem sie besteht, in den meisten Fällen nicht in einer Sekunde Feuer, vielmehr ist es wahrscheinlicher, dass sie langsam erlischt .

Lassen Sie jedoch beim Umgang mit Feuer niemals Ihre Wachsamkeit nach. Deshalb empfehlen wir, diesen Vorgang nur durchzuführen, wenn Sie zu Hause anwesend und wachsam sind und sich möglicherweise in einem Waschbecken, einer Badewanne oder einem Bidet befinden und sich nicht in der Nähe von brennbaren Gegenständen befinden.

Papprolle

Das Badezimmer ist oft das Reich der schlechten Gerüche. Unabhängig davon, ob sie aus der Kanalisation durch die Kanalisation aufsteigen oder ob sie „natürlichen Ursprungs“ sind, verlassen wir uns meist auf chemische Produkte, die in einer normalerweise kleinen Umgebung die Situation nur verschlimmern. Wie kann man es also lösen? Hier kommt die Toilettenpapierrolle aus Pappe ins Spiel. Eine Lösung, die sicherlich schnell und wirtschaftlich ist und zudem die Umwelt kaum belastet.

So verwenden Sie die interne Toilettenpapierrolle gegen schlechte Gerüche

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Rolle und ein Feuerzeug zu nehmen und die Flamme ganz vorsichtig an einen Teil des Rollenrandes heranzuführen. Stellen Sie vor Beginn sicher, dass sich keine Toilettenpapierreste auf der Papprolle befinden. Sie werden feststellen, dass es sich entzündet, die gesamte Rolle jedoch nicht in wenigen Sekunden vollständig verbrannt wird.

Was Sie in völliger Sicherheit tun müssen, erinnert ein wenig an die Vorgehensweise bei Räucherstäbchen : Sie müssen eine hohe Seite der Rolle anzünden, dann auf die Flamme blasen und die Rolle rauchen lassen. Der erzeugte Rauch fängt alle schlechten Gerüche im Badezimmer ein, ohne den klassischen unangenehmen Geruch von verbranntem Papier zu hinterlassen.

Klopapierrolle

Seien Sie während des Vorgangs immer sehr vorsichtig. Verschiedene Arten von Pappe können mehr oder weniger brennbar sein. Deshalb ist es eine gute Idee, diesen Trick in einem Waschbecken auszuprobieren, damit Sie bereit sind, das Wasser aufzudrehen.

Darüber hinaus ist es, wie bereits erwähnt, erforderlich, die Rolle an einem sicheren Ort und fern von brennbaren Gegenständen „rauchen zu lassen “, um zu verhindern, dass die Flamme durch einen Luftstrom erneut entzündet wird. Das Bidet, das Waschbecken oder die Badewanne reichen völlig aus.