Wie  macht man karamellisierten Apfel ? Obwohl er am häufigsten in Vergnügungsparks und auf besonderen Partys zu finden ist, kann der Karamellapfel auch für andere Anlässe eine gute Wahl sein, auch für den täglichen Gebrauch, wenn Sie etwas Süßes der besonderen Art essen möchten.

Wie man Karamelläpfel macht – einfache und perfekte Rezepte

Erfahren Sie, wie  Sie Karamelläpfel  auf verschiedene Arten zubereiten können, von traditionell bis hin zu anspruchsvolleren, mit der Zugabe von Zutaten wie Schokolade und Süßigkeiten.

Wie man Karamell-Apfel macht

Wie man Karamell-Apfel macht

Sie möchten einen Karamell-Apfel essen, wissen aber nicht, wo Sie ihn kaufen können? Keine Sorge, wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt,  wie Sie den traditionellen Karamell-Apfel zubereiten . Wie die, die auf Partys verkauft werden. Überprüfen!

Zutaten:

  • 12 Äpfel;
  • 1 kg Zucker;
  • 500 ml Wasser;
  • 1 Esslöffel Essig;
  • Rote Lebensmittelfarbe;
  • Eis am Stiel.

Wie vorzubereiten:

Waschen Sie zunächst die Äpfel gründlich, trocknen Sie sie ab und stecken Sie sie auf den Eisstiel.

Dann eine Form mit Speiseöl einfetten und beiseite stellen. In einen Topf geben: Zucker, Farbstoff, Essig, Wasser und einfach durch Rühren im Topf vermischen; Verwenden Sie zum Rühren keinen Löffel, da dies den Sirup süßen kann.

Auf hohe Hitze bringen, bis es zu kochen beginnt. Sobald es zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe und kochen Sie es 25 Minuten lang.

Tauchen Sie unmittelbar danach die Spitze eines Zahnstochers in den Sirup, tropfen Sie ihn in die Pfanne und drücken Sie mit dem Finger darauf. Wenn ein festes Geräusch zu hören ist, können Sie die Äpfel ausschalten und beginnen, sie in den Sirup zu tauchen und sie dann in die Pfanne zu geben.

Es wird empfohlen, diesen Vorgang so bald wie möglich durchzuführen, da der Sirup auf natürliche Weise aushärtet.

Karamellisierter Apfel mit weißer Schokolade

Wie man Karamell-Apfel macht

Sensationell! Wie wäre es, wenn Sie lernen würden,  wie man Karamell-Äpfel  bequem, schön und mit mehr Geschmack als traditionell zubereitet? Befolgen Sie es Schritt für Schritt und machen Sie es mit weißer Schokolade.

Zutaten:

  • 5 Äpfel;
  • 5 Eisstiele.

Für den weißen Einband:

  • 350 g weißer Schokoladenüberzug;
  • Brillo essbar zum Dekorieren;

Rosa Cover-Cover:

  • 5 Tropfen spezielle rosa Schokoladen-Lebensmittelfarbe;
  • Ein Löffel kristalliner rosa Zucker;
  • Ein Löffel weißes rundes Granulat/Zucker;
  • 1 Esslöffel silbernes rundes Granulat/Granulat;
  • 1 Esslöffel herzförmiges Granulat in Rot und Rosa.

Zusätzliche Materialien:  Butterpapier und Bänder in den Farben, die Sie zum Beschneiden bevorzugen.

Wie vorzubereiten:

Entfernen Sie die Apfelstiele, waschen Sie sie, trocknen Sie sie und stecken Sie die Eisstiele hinein. Anschließend die Äpfel in die geschmolzene weiße Schokolade tauchen und auf eine mit Backpapier ausgelegte Fläche legen. Mit Ihrem Lieblings-Topping garnieren.

Weiße Beschichtung:

Bevor die Schokolade trocknet, streuen Sie essbaren Glitzer, Zucker, farbigen Kristallzucker sowie weiße und silberne Streusel darüber, legen Sie das herzförmige Bonbon um den Zahnstocher und lassen Sie es trocknen.

Rosa Belag:

Geben Sie die übrig gebliebene geschmolzene weiße Schokolade in eine Schüssel, fügen Sie fünf Tropfen rosa Lebensmittelfarbe hinzu und tauchen Sie dann jeweils einen Apfel in den Sirup.

Wenn Sie 1/3 des Apfels gefärbt haben, streuen Sie Kristallzucker über die Farbteilung und schließen Sie es mit essbarem Glitzer und einer Schleife Ihrer Wahl ab.

Wie man einen bunten Karamell-Apfel macht

Wie man Karamell-Apfel macht

Um innovativ zu sein,  lernen Sie, wie man bunte Karamelläpfel herstellt , insbesondere für die Feiertage. Dies ist eine Möglichkeit, das Dekor farblich aufeinander abzustimmen. Das Rezept ist einfach und wird jedem gefallen.

Zutaten:

  • 12 Äpfel;
  • Eine Tasse kristalliner roter Zucker;
  • 1 Tasse hellblauer Kristallzucker;
  • Eine Tasse grüner Kristallzucker;
  • 1 Tasse gelber Kristallzucker;
  • 1 Tasse Maisglukose;
  • 2 Tropfen flüssige Lebensmittelfarbe in Rot, Gelb, Blau und Grün
  • Butterfett;
  • Schleifen zur Dekoration;
  • 12 Eisstiele.

Wie vorzubereiten:

Stecken Sie den Zahnstocher in die Mitte des Apfels und legen Sie ihn beiseite. In einen Topf geben: roten Zucker, 1/4 Tasse Glukose, 4 Esslöffel Wasser und 5 Minuten köcheln lassen oder bis sich ein dicker Sirup bildet; Bei diesem Vorgang muss nicht umgerührt werden, um eine Umwandlung des Zuckers in Sirup zu vermeiden.

Geben Sie dann die rote Lebensmittelfarbe hinzu, schütteln Sie den Topf 10 Sekunden lang und schalten Sie ihn aus. Anschließend den Sirup in ein Glas Wasser tropfen, wenn er hart wird, ist er am richtigen Punkt für die Zubereitung. Tauchen Sie die Äpfel unmittelbar danach in den Sirup, lassen Sie den Überschuss abtropfen und legen Sie sie zum Trocknen in die Butterpfanne.

Machen Sie den gleichen Vorgang mit den anderen Farben. Sobald die Äpfel trocken sind, mit einer Schleife garnieren.

Wie man Schokoladen-Karamell-Apfel macht

Wie man Karamell-Apfel macht

  • 12 Äpfel;
  • 1 Tafel dunkle, mitteldunkle oder Vollmilchschokolade
  • 1 Beutel Granulat;
  • 12 Eisstiele.

Wie vorzubereiten:

Schmelzen Sie die Schokolade in der Mikrowelle – tun Sie dies alle 30 Sekunden, um ein Anbrennen zu vermeiden. Dann die Stäbchen auf die Äpfel stecken, den Schokoladensirup darüber geben, das Granulat darüber geben und trocknen lassen.

 Wie man karamellisierten Apfel mit Schokolade, Karamell und Kokosnuss macht

Zutaten:

  • 5 Äpfel;
  • 200 g Karamell (Sie können Süßigkeiten verwenden oder zu Hause zubereiten);
  • 200 g dunkle Schokolade, mittelbitter;
  • 1 Tasse Kokosraspeln;
  • 2 Esslöffel Wasser;
  • 5 Eisstiele.

Wie vorzubereiten:

Geben Sie die Bonbons in einen Topf, geben Sie Wasser hinzu und mischen Sie so lange, bis sich ein Sirup bildet. Anschließend die Stäbchen auf die Äpfel stecken, in das Karamell tauchen und in eine mit Backpapier ausgelegte Form legen und 5 Minuten im Kühlschrank trocknen lassen.

Schmelzen Sie die Schokolade alle 30 Sekunden in der Mikrowelle, damit sie nicht anbrennt, oder im Wasserbad. Die Äpfel in Schokolade tauchen, mit Kokosraspeln bestreuen, nochmals trocknen lassen und später servieren.

Wie man Karamell-Apfel macht:  Karamell mit Karamell

Wie man Karamell-Apfel macht

Zutaten:

  • 6 Äpfel;
  • 300 g Karamell (Sie können Süßigkeiten verwenden oder zu Hause zubereiten);
  • 2 Esslöffel Wasser;
  • Bunte Süßigkeiten;
  • 6 Eisstiele.

Wie vorzubereiten:

Geben Sie die Bonbons in einen Topf, fügen Sie das Wasser hinzu und lassen Sie es auflösen, bis ein Sirup entsteht. Anschließend Eisstiele auf die Äpfel stecken, in Sirup tauchen, mit Teig garnieren und 1 Stunde kühl stellen. Nach dieser Zeit kann es verzehrt werden.

Karamellisierter Apfel mit Brigadeiro

Wie man Karamell-Apfel macht

Zutaten:

  • 6 Äpfel;
  • 1 Dose Kondensmilch;
  • 4 Esslöffel Schokoladenpulver;
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter;
  • Körnige weiße Schokoladenstückchen;
  • 6 Eis am Stiel.

Wie vorzubereiten:

Zuerst die Äpfel waschen und trocknen. Setzen Sie den Zahnstocher ein und legen Sie ihn beiseite. Butter, Kondensmilch und Schokoladenpulver in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis sich der Brigadeiro aus der Pfanne löst. Beiseite stellen, bis es warm ist.

Wenn der Brigadeiro dann den Sweet Spot erreicht hat, kühlen Sie ihn ab oder erhitzen Sie ihn erneut und bestreichen Sie die Äpfel gut damit. Nachdem alle Äpfel mit dem Brigadeiro bedeckt sind, mit den Schokoladenstückchen garnieren und trocknen lassen.