Mit diesen Tipps zur  Zubereitung von Erdbeermarmelade  werden Ihre Mahlzeiten viel schmackhafter und Sie sparen auch noch einiges. Schauen Sie sich unseren Beitrag mit dem besten Rezept für hausgemachte Erdbeermarmelade an.

So bereiten Sie Erdbeermarmelade zu: die 5 besten Rezepte

Traditionelle Erdbeermarmelade

Dieser  Tipp zur Herstellung von Erdbeermarmelade  ist der traditionellste. Es ist einfach zuzubereiten und die einfachste Art, selbstgemachte Marmelade zuzubereiten.

Zutaten:

  • 450 g Erdbeeren (gut gewaschen und ohne Blätter);
  • 1 Tasse Puderzucker;
  • Saft einer halben Zitrone von 1.

Wie vorzubereiten:

Alle Erdbeeren in eine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und 10 Minuten einweichen lassen. Nehmen Sie die Erdbeeren mit einem Schaumlöffel heraus und lassen Sie dabei den kleinen Schmutz am Boden der Schüssel zurück.

Erdbeeren, Zucker und Zitronensaft in einen mittelgroßen Topf geben. Bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten kochen lassen.

Gelegentlich umrühren, bis eine dicke Flüssigkeit entsteht und die Erdbeeren sehr weich sind.

Geben Sie die noch heiße Marmelade mit einer Schale in ein sterilisiertes Glasgefäß und lassen Sie zwischen dem Glasdeckel und der Marmelade einen Abstand von 2 cm frei.

Verschließen Sie das Marmeladenglas, solange es noch heiß ist, um ein Vakuum zu erzeugen. Bewahren Sie die Marmelade im Kühlschrank auf.

Diät-Erdbeermarmelade

Dieses Rezept zur  Herstellung von Erdbeermarmelade ist perfekt für alle, die auf gesunde Weise abnehmen möchten, ohne den Geschmack ihrer Mahlzeiten zu verlieren.

Zutaten:

  • 500 g reife Erdbeeren (gewaschen und ohne Blätter);
  • 1 Esslöffel Pektin (in Reformhäusern erhältlich);
  • 4 Esslöffel Süßstoff;
  • 1 Esslöffel Zitronensaft;
  • 2 Tassen Wasser (Mineralwasser oder gefiltert).

Wie vorzubereiten:

Die Erdbeeren in 4 Stücke schneiden. Erdbeeren, Zitronensaft, Pektin und Wasser in einen Topf geben. Lassen Sie es kochen, bis es eindickt (gelegentlich umrühren).

Den Süßstoff hinzufügen und leicht verrühren, bis die Erdbeeren weich sind.

Entfernen Sie die Marmelade mit Hilfe einer Schale aus dem Glas und geben Sie sie in ein oder mehrere sterilisierte Gläser. Lassen Sie dabei einen ungefähren Abstand von 2 cm zwischen der Marmelade und dem Deckel.

Decken Sie die Gläser ab, wenn die Marmelade noch warm ist, warten Sie, bis sie etwas abgekühlt ist, und lagern Sie sie im Kühlschrank.

Erdbeermarmelade mit Pflaumen

Wie man Erdbeermarmelade macht

Diese Kombination aus  Erdbeermarmelade  ist sehr lecker und verbessert auch den Darm.

Zutaten:

  • Ein halbes Glas Wasser;
  • 2 Tassen reife Erdbeeren (gut gewaschen und von den Blättern befreit);
  • 5 frische Pflaumen (gut gewaschen und entkernt);
  • 1 Tasse brauner Zucker.

Wie vorzubereiten:

Die Erdbeeren in 4 Teile und die Pflaumen in 6 Teile schneiden. Mischen Sie die Pflaumen mit dem Wasser im Mixer und gießen Sie diese Mischung in einen mittelgroßen Topf.

Die in Stücke geschnittenen Erdbeeren und den Zucker dazugeben und gut vermischen.

Sobald die Mischung zu kochen beginnt, halten Sie die Hitze niedrig und rühren Sie gelegentlich um, bis sie eindickt und am Boden der Pfanne austritt.

Sobald es zu kochen beginnt und ein weißer Schaum entsteht, entfernen Sie ihn mit Hilfe eines Löffels. Schalten Sie es aus und warten Sie, bis es etwas abgekühlt ist.

Nehmen Sie die Marmelade heraus und füllen Sie sie in ein oder mehrere sterilisierte Gläser. Lassen Sie dabei einen Abstand von 2 cm zwischen Marmelade und Deckel. Im Kühlschrank aufbewahren.

Erdbeermarmelade mit Apfel

Zutaten:

  • 2 Tassen Erdbeere (Blätter entfernt);
  • 1 Apfel;
  • 1 Tasse Zucker.

Wie vorzubereiten:

Waschen Sie die Erdbeeren unter fließendem Wasser und geben Sie sie in eine Schüssel mit reichlich Wasser und 2 EL Apfelessig. 30 Minuten einweichen lassen.

Die Erdbeeren aus dem Wasser nehmen, noch einmal unter fließendem Wasser waschen und in 4 Stücke schneiden. Erdbeeren in einen mittelgroßen Topf geben.

Den Apfel schälen, Stiel und Kerne entfernen. Den groben Teil des Apfels reiben und zusammen mit der Erdbeere in die Pfanne geben.

Den Zucker hinzufügen und alle Zutaten gut vermischen. Schalten Sie die Hitze ein und lassen Sie es bei mittlerer Hitze kochen.

Sobald es zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze und rühren Sie gelegentlich um. Wenn die Erdbeeren sehr weich sind und einen groben Sirup bilden, den Herd ausschalten.

Warten Sie, bis es etwas abgekühlt ist, und füllen Sie die Marmelade dann in sterilisierte Gläser. Halten Sie beim Befüllen der Gläser einen Abstand von 2 cm zwischen Glasdeckel und Marmelade ein. Im Kühlschrank aufbewahren.

Cremige Erdbeermarmelade

Wie man Erdbeermarmelade macht

Dieser Tipp  zur Zubereitung von Erdbeermarmelade  ist bei Hausfrauen sehr beliebt und sehr einfach zuzubereiten.

Zutaten:

  • 1 kg Erdbeere (ohne Blätter);
  • 400 g Puderzucker;
  • Saft einer halben Zitrone.

Wie vorzubereiten:

Die Erdbeeren in einer Schüssel mit reichlich Wasser und 2 EL Apfelessig 30 Minuten einweichen lassen. Nehmen Sie die Erdbeeren heraus und waschen Sie sie unter fließendem Wasser. Die Erdbeeren halbieren.

Erdbeeren in einen mittelgroßen Topf geben. Zitronensaft und Zucker einrühren. Halten Sie die mittlere Hitze aufrecht und rühren Sie gelegentlich um, bis die Mischung den Siedepunkt erreicht.

Sobald es kocht, die Hitze reduzieren und 30 Minuten kochen lassen.

Beim Kochen entsteht ein weißer Schaum. Entfernen Sie diesen Schaum alle 5 Minuten mit einem Löffel. Schalten Sie den Herd aus und warten Sie, bis die Marmelade etwas abgekühlt ist.

Die Marmelade in sterilisierte Gläser füllen. Zwischen Marmelade und Deckel einen Abstand von 2 cm einhalten. Decken Sie die Gläser ab und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf.

Passt am besten zu Erdbeermarmelade

Nachdem Sie gelernt haben  , wie man Erdbeermarmelade zubereitet,  können Sie dieses leckere Dessert als Beilage zu verschiedenen Speisen verwenden und verschiedene Arten von Desserts zubereiten. Schauen Sie sich jetzt die leckersten Kombinationen mit Erdbeermarmelade an.

Wie man Erdbeermarmelade macht

  • Süße Pfannkuchen
  • Toast
  • Toast mit Ricotta
  • Käse
  • Brot (süß und herzhaft)
  • Süßigkeiten
  • Joghurt
  • Kokosnuss-Delikatesse
  • Cupcakes

Sehen Sie sich nicht nur an,  wie man Erdbeermarmelade zubereitet , sondern sehen Sie auch in der Praxis, dass diese Rezepte lecker sind und Ihr Frühstück noch bunter machen. Lust auf einen weiteren Tipp? Wie wäre es mit einem zusätzlichen Einkommen durch den Verkauf dieser Marmeladen?