Mit der herzhaften Zucchini-Gemüse-Pizza werden Sie dieses Gemüse noch mehr zu schätzen wissen, denn Sie werden es so köstlich zubereiten, dass Sie es fast jeden Tag so essen möchten.

Tatsächlich ist dies eine echte Alternative zur klassischen Pizza oder einem fleischbasierten zweiten Gang. Sogar Kinder werden es zu schätzen wissen und Sie werden das Essen so viel besser und schmackhafter machen. Unter anderem hindert Sie nichts daran, dieses Rezept auch als Aperitif zu verwenden, um Ihren Freunden das Gefühl zu geben, in einer Bar zu sein, ganz zu schweigen davon, dass Sie sich ein Stück auch als Snack gönnen können.

Es ist so leicht und fettarm , dass es Ihre Ernährung nicht gefährdet und Sie eine harmlose Ausnahme von der Regel machen können. Die Zubereitung ist nicht schwierig, da der Vorgang wirklich intuitiv und einfach ist.

Das Rezept für Zucchini-Gemüse-Pizza, ich würde es jeden Tag essen!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Ruhezeit der Zucchini: 15 Minuten
Kochzeit: ca. 1 Stunde
Gesamtzeit: 1 Stunde und 35 Minuten
Portionen: 12 Scheiben
Kalorien: 150 pro Scheibe

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 1 Paprika in Streifen schneiden
  • 1 Karotte geschält und gerieben
  • 1 Zwiebel in Scheiben geschnitten
  • 250 ml Milch
  • 250 g Champignons in Scheiben schneiden
  • 200 g Mehl
  • 3 Eier
  • 150 g geriebener Käse (wie heller Galbanino)
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • ein Spritzer Olivenöl
  • Gerade genug Salz

Was Sie für die Soße benötigen (optional)

  • 3 Esslöffel griechischer Joghurt
  • 2 Esslöffel helle Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Teelöffel Paprika
  • Gerade genug gehackte Petersilie

Vorbereitung

  1. Zuerst die Zucchini putzen, der Länge nach reiben, in eine Schüssel geben, salzen, vermischen und 15 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit einen Schuss Olivenöl in eine beschichtete Pfanne geben, die geriebene Karotte dazugeben und bei mittlerer Hitze anbraten .
  3. Nun die in Scheiben geschnittene Zwiebel dazugeben, vermischen, 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen , die gehackten Knoblauchzehen dazugeben, umrühren, die in Streifen geschnittenen Paprika dazugeben, vermischen und weitere 5 Minuten kochen lassen .
  4. Nun die in Scheiben geschnittenen Champignons dazugeben, vermischen, mit einem Deckel verschließen, weitere 7-8 Minuten ruhen lassen , ausschalten und in die Schüssel mit den Zucchini geben.
  5. Schlagen Sie nun die Eier in eine Schüssel, fügen Sie Salz hinzu, schlagen Sie sie mit einem Schneebesen, gießen Sie die Milch hinein, vermischen Sie alles gut, fügen Sie nach und nach das Mehl hinzu und verrühren Sie es, bis ein glatter und homogener Teig entsteht .
  6. Gemüse und Pilze in der Schüssel vermischen, den Teig einfüllen und vermischen, sodass sich die Zutaten gut miteinander verbinden.
  7. Anschließend den Teig in ein mit Spezialpapier ausgelegtes rechteckiges Backblech geben, gleichmäßig ausrollen und die Oberfläche mit geriebenem Käse garnieren.
  8. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen 30 Minuten bei 180 °C backen .  Zum Schluss griechischen Joghurt, Mayonnaise, gehackte Knoblauchzehe, Paprika und gehackte Petersilie in eine kleine Schüssel geben, zu einer Soße verrühren und mit der Pizza auf den Tisch bringen.