Wie greift man bei einer Orchidee mit weichen Blättern ein, die nach unten hängen? Hier erfährst du, was mit Deiner Pflanze passiert und wie Du sie sofort wiederherstellen kannst.

Orchidee mit weichen Blättern und nach unten hängend

Wenn Ihre Orchidee weiche, herabhängende Blätter nach unten hat, dann gibt es ein Problem. Wenn Ihnen dieses Detail aufgefallen ist, von dem wir Ihnen versichern, dass es nicht zu vernachlässigen ist, lesen Sie weiter. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie Sie Ihre Pflanze pflegen können.

Orchidee, Merkmale dieser schönen Zimmerpflanze

Die Orchidee gehört zu den meistverkauften und geschätzten Pflanzen der Welt und eignet sich sehr gut, um überall zu leben, sogar in einer Wohnung, solange Sie die richtige Pflege für sie reservieren.

Sie gehören zur Familie der Orchidaceae monokotyledonen und es gibt weltweit über 30.000 Arten, außer in Wüsten– und Polargebieten. Obwohl es sich um Landpflanzen handelt, gibt es auch einige epiphytische Arten, die auf anderen Pflanzen wachsen und diese als Stütze nutzen.

Orchidee

Was sind die Hauptmerkmale der Orchidee? Wir sehen sie zusammen. Zunächst einmal ist die Identifizierung dieser Pflanze dank ihrer bilateralen Symmetrie sehr einfach. Orchideen haben eine einzige gemeinsame Struktur, die es ermöglicht, sie von allen anderen zu unterscheiden: Staubblätter und Griffel, die an der Basis verschmelzen, 3 Blütenblätter und 3 Kelchblätter und schließlich die Säule.

Auch die Morphologie ist sehr vielfältig. Es gibt viele Arten von Orchideen: kleine, mittlere und riesige. Einige können sogar mehr als 14 m lang sein. Kennen Sie die Art Sobralia altaissima? Dies ist ein Beispiel dafür.

Wenig Neugierde. Wussten Sie, dass Orchideen je nach Art unterschiedlich duften? Einige mögen Cattleya riechen nach Zimt oder Pfeffer, während andere ähnlich wie Rosen oder Gardenien riechen. Das Gleiche gilt für die Farbe.

Sie können Orchideen mit den unterschiedlichsten Farben finden. Diese Pflanzen haben eine ganz besondere Eigenschaft: Sie können ihre Farben anpassen, um Insekten anzulocken, da sie keinen Nektar haben und daher die visuelle Zusammensetzung der Farbe nutzen, um sie zu ihren Blüten zu locken.

Es ist nicht einfach, sich um Orchideen zu kümmern, und diejenigen, die diese Pflanze zu Hause haben, kennen sie sehr gut. Wenn Sie auch dieses Detail bemerkt haben oder dass die Blätter weich und herabhängend geworden sind, lesen Sie weiter. Wir erklären Ihnen, was mit Ihrer Pflanze passiert und wie Sie sie wiederherstellen können.

Orchidee mit weichen und hängenden Blättern: Wie man sie wiederherstellt

Obwohl Orchideen Pflanzen sind, die in jeder Umgebung, auch in einer Wohnung, gut leben könnenist es nicht immer einfach, sie zu pflegen.

Wenn sie nicht die richtigen Nährstoffe oder die richtige Bewässerung erhalten, können sie leicht verwelken. Woher wissen Sie, dass es Ihrer Pflanze nicht gut geht? Es gibt ein Detail, das Ihnen nicht entgehen kann: Sie werden feststellen, dass Ihre Orchidee beginnt, weiche und hängende Blätter zu haben.

Orchidee mit weichen Blättern

Wenn Sie diese Eigenschaft bemerken, bedeutet dies, dass Ihre Pflanze mehr Aufmerksamkeit und Pflege benötigt, um wieder gesund zu werden. Aber was sind die wahren Gründe, warum die Orchidee gekräuselte Blätter hat und nicht mehr kräftig und fleischig ist? Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden.

Zu den häufigsten Ursachen für weiche und hängende Blätter gehören Wassermangel, übermäßiges Gießen, bestimmte Krankheiten und niedrige Luftfeuchtigkeit. Bewerten Sie Ihre Pflanze und ihre Wachstumsbedingungen sorgfältig. Auf diese Weise können Sie die Ursachen für das Unwohlsein Ihrer Pflanze identifizieren und die Lösung zur Lösung des Problems finden. Lassen Sie uns jeden Punkt analysieren.

1. Mangelnde Bewässerung

Dies ist der Hauptgrund, warum Sie am Ende eine Orchidee mit weichen, hängenden Blättern haben können. Obwohl es sich um eine Pflanze handelt, die nicht zu viel Wasser benötigt, ist dies das Ergebnis, wenn sie wenig erhält: Die Blätter verwelken und nehmen ein ungesundes Aussehen an.

Wenn Sie den Rest der Pflanze inspizieren, sollten Sie ein trockenes Substrat und welke, trockene Wurzeln bemerken. Wie kann man dieses Problem lösen? Sofortiges Gießen der Pflanze und Überwachung des Gesundheitszustands der Blätter, Wurzeln und des Bodens, der immer feucht sein muss.

2. Übermäßiges Gießen

Wenn wenig Wasser für Orchideen nicht gut ist, ist übermäßiges Gießen auch nicht gesund: Zu viel Wasser kann dazu führen, dass die Blätter Falten werfen und verwelken. Der Grund dafür ist vor allem einer: Die Wurzeln verrotten und mit abgestorbenen Wurzeln kann Ihre Pflanze nicht das Wasser und die Nährstoffe aufnehmen, die zum Wachsen benötigt werden.

Faule Orchideenwurzeln

Wie löst man das Problem? In diesem Fall sollten Sie es vermeiden, Ihre Pflanze übermäßig zu gießen und sie nur dann zu befeuchten, wenn Sie feststellen, dass der Boden trocken ist. Wenn Sie sehen, dass die Wurzeln weich, schwarz oder braun sind, geht es Ihrer Pflanze nicht gut, also müssen Sie die Wurzeln beschneiden, um die Pflanze zu retten.

3. Krankheiten

Orchideen können, wie alle Pflanzen, krank werden. Blattläuse, Milben und Cochenille sind die Schädlinge, die den größten Schaden anrichten können. Wenn du weiße Punkte oder schwarze Flecken auf den Blättern bemerkst, ist es an der Zeit, in Deckung zu gehen. Sie können natürliche Heilmittel wie  Backpulver oder Milch verwenden, um dieses Problem zu lösen.

4. Niedrige Luftfeuchtigkeit

Wir kommen zum letzten Punkt, der niedrigen Luftfeuchtigkeit, die im Allgemeinen in geschlossenen Umgebungen wie Wohnungen, in denen häufig Orchideen stehen, zu finden ist. Die geringe Feuchtigkeit führt dazu, dass die Blätter der Pflanze Falten werfen.

Verwelkte Orchidee

Was ist die Lösung? Installieren Sie einen Luftbefeuchter in der Nähe der Pflanze oder platzieren Sie Ihre Orchidee in der Nähe anderer Zimmerpflanzen, die die Luftfeuchtigkeit auf natürliche Weise erhöhen.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, versichern wir Ihnen, dass Ihre Orchidee mit weichen und hängenden Blättern in kurzer Zeit wieder gesund und kräftig wird. Nur ein wenig Aufmerksamkeit, um es wiederzubeleben.