In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Schweißflecken dauerhaft von Kissen entfernen können, ohne auf Chemikalien zurückzugreifen.

Esslöffel Backpulver

Schweißflecken auf Kissen sind vor allem im Sommer häufig, da der Schweiß von unserer Kopfhaut vom Kissen absorbiert wird, was zu lästigen Streifen führt, die nur schwer wieder loszuwerden sind.

So entfernen Sie Schweißflecken

Wie oft haben Sie schon gelbe Flecken auf Ihren Kissen bemerkt, die sie alt und unsauber gemacht haben? Im Folgenden werden wir sehen, wie Sie Schweißflecken von Kissen nur mit natürlichen und hausgemachten Mitteln entfernen können.

– Zitronensaft – Zitronensaft kann aufgrund seiner aufhellenden und entfettenden Eigenschaften verwendet werden, um Schweißflecken von Kissenbezügen zu entfernen.

Schweißflecken auf den Kissen

Um es zu verwenden, gießen Sie einfach den Saft von 5 Zitronen in einen Eimer mit kochendem Wasser und tauchen Sie den Kissenbezug in die Lösung, so dass er vollständig mit Wasser bedeckt ist. Etwa 3 Stunden oder über Nacht einweichen lassen, dann abspülen und normal waschen. Zitrone ist dank ihrer natürlichen Eigenschaften und ihres angenehmen Duftes ein hervorragender Verbündeter für die Reinigung.

Wenn der gelbe Fleck auf dem Kissenbezug auffällig ist, kann eine Vorbehandlung aufgetragen werden. Du kannst Backpulver über den Fleck gießen und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen. Danach können Sie vorsichtig reiben.

– Weißer Essig – Um Schweißflecken auf natürliche Weise von Kissen zu entfernen, empfehlen wir als erste Methode die Verwendung von weißem Essig, der für seine entfettenden, aufhellenden und reinigenden Eigenschaften bekannt ist.

La preparazione del rimedio consiste nel mescolare metà bicchiere di aceto e metà bicchiere di acqua e versare la soluzione in un flacone spray. Quindi, spruzzare direttamente sulla macchia di sudore e lasciare agire per circa un’ora prima di risciacquare con abbondante acqua fredda.

Per un risultato ancora più efficace, è possibile immergere il cuscino in una miscela di acqua, aceto e mezza tazza di sale per circa 30 minuti, poi procedere al lavaggio normale.
– Acido citrico – Un altro rimedio ecologico simile all’aceto è l’acido citrico, un composto ottenuto dagli agrumi noto per le sue proprietà anticalcare e pulenti. È particolarmente utile per pulire la lavatrice e la lavastoviglie.

Per utilizzare questo rimedio per eliminare le macchie di sudore dai cuscini, è necessario sciogliere 150 grammi di acido citrico in un litro d’acqua in una bacinella e immergere il copricuscino nella soluzione. Lasciarlo in ammollo per alcune ore, quindi risciacquarlo abbondantemente per ottenere un cuscino pulito e privo di macchie.

– Bicarbonato di sodio – Tra i rimedi casalinghi per eliminare le macchie di sudore dai cuscini, non può mancare il bicarbonato di sodio, un ingrediente comune in cucina noto per le sue proprietà sbiancanti e sgrassanti. Questo prodotto è particolarmente efficace nel rendere il bucato bianco e luminoso.

Natron

Um Backpulver zu verwenden, um Schweißflecken von Kissen zu entfernen, kannst du sie in einem Becken mit kaltem Wasser und zwei Esslöffeln Backpulver einweichen und eine Weile einwirken lassen, bevor du mit dem normalen Waschen fortfährst.

Wenn der Schweißfleck besonders hartnäckig ist, kannst du 5 Esslöffel Natron mit einer halben Tasse Wasser mischen und die Lösung direkt auf den Fleck auftragen. Nachdem Sie es etwa eine halbe Stunde einwirken gelassen haben, können Sie das Kissen abspülen und in kaltem Wasser waschen, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen.

Es ist jedoch wichtig, den Fleck nicht zu stark zu reiben, da Backpulver leicht scheuernd sein und den Stoff beschädigen kann.

DIY-Bleichmaschine

Um das Ganze abzurunden, werden wir ein letztes DIY-Mittel untersuchen, das hartnäckige Schweißflecken von Ihren Kissenbezügen entfernen kann. In diesem Fall kombinieren wir die Eigenschaften verschiedener Inhaltsstoffe, um eine größere Wirkung zu erzielen. Lassen Sie uns herausfinden, wie es geht. Sie benötigen:

Wasserstoffperoxid
  • 3 Esslöffel Backpulver,
  • Wasserstoffperoxid nach Geschmack,
  • 3 Esslöffel Salz.

Um hartnäckige Schweißflecken von Kissenbezügen zu entfernen, können Sie verschiedene Eigenschaften von Inhaltsstoffen kombinieren. Zuerst müssen Sie das Salz und das Backpulver mischen und dann langsam das Wasserstoffperoxid hinzufügen, bis es eine Paste bildet.

Tragen Sie die Paste anschließend mit einer alten Zahnbürste auf den Fleck auf und lassen Sie sie eine Weile einwirken. Zum Schluss spülen Sie den Kissenbezug ab. Vermeiden Sie es jedoch, diese Paste auf farbigen Kissen zu verwenden, da diese dadurch verblassen können.  Die Kissen werden so sauber und weiß wie neu.