Ist Ihr frisch gekauftes Obst und Gemüse voller Pestizide? Machen Sie sich keine Sorgen, es gibt mehrere Mittel, um sie zu beseitigen. So entfernen Sie Pestizide aus Obst und Gemüse!

Waschen Sie die Früchte

Es kommt häufig vor, dass wir Pestizide auf Obst und Gemüse finden, Lebensmittel, die wir möglicherweise täglich konsumieren und auf die wir achten müssen, um gesundheitliche Folgen zu vermeiden . Wie kann man Pestizide beseitigen? Glücklicherweise gibt es mehrere natürliche Heilmittel, mit denen Sie sie schnell entfernen können. Lassen Sie uns herausfinden, was sie sind!

Denn Obst und Gemüse enthalten Pestizide

Pestizide sind potenziell gefährliche Stoffe für die Lebensmittelsicherheit und betreffen insbesondere pflanzliche Produkte. In Bio-Produkten kommen sie nicht vor, da diese gezielt angebaut werden, um den Einsatz von Pestiziden zu vermeiden, und die Tatsache, dass sie in Lebensmitteln enthalten sind, hat dem ökologischen Landbau einen starken Aufschwung gegeben. Doch woraus bestehen Pestizide?

Hierbei handelt es sich um eine Reihe von Arzneimitteln  , die verhindern sollen, dass Pflanzen während des Wachstums, aber auch während der Ernte krank werden und sich mit Infektions- und Parasitenkrankheiten infizieren. Es gibt verschiedene Arten von Pestiziden, die auch ein unterschiedliches Risiko aufweisen , aber trotz der für ihren Einsatz geltenden Regeln bleibt die Warnung bestehen.

Aus diesem Grund ist es beim Kauf pflanzlicher Lebensmittel immer ratsam, diese vor dem Verzehr gründlich zu reinigen, um die Aufnahme  gefährlicher Pestizide  zu vermeiden . Doch wie geht man vor, um Lebensmittel richtig zu reinigen? Hier finden Sie eine Reihe natürlicher Heilmittel für den täglichen Verzehr sicherer und pestizidfreier Lebensmittel!

Natürliche Heilmittel zur Beseitigung von Pestiziden aus Obst und Gemüse

Zur Entfernung von Pestiziden aus Obst und Gemüse gibt es mehrere natürliche Heilmittel , von denen einige besonders wirksam sind. Hier sind sie:

Das Waschen von Obst und Gemüse in kaltem Wasser unter Zusatz von Salz ist sicherlich eine gute Lösung. Manchmal empfiehlt es sich auch, Obst und Gemüse unter Wasser abzuspülen, etwa Pfirsiche, Birnen, Äpfel, Pflaumen, Tomaten, Salat. Letztere müssen Blatt für Blatt einzeln gewaschen werden, da sich darin auch Pestizide einnisten.

Früchte und Gemüse

Grobes Salz

Grobes Salz ist auch ein wirksames Naturheilmittel zur Bekämpfung von Pestiziden aus Obst und Gemüse. Sie können grobes Salz auf das Essen geben und es unter fließendem Wasser, am besten kalt, abwaschen. Salz ist ein Pestizid und Pestizid, es wirkt natürlich und schadet nicht.

Essig

Ebenso wirksam ist Essig zur Entfernung von Pestiziden aus Früchten. Gießen Sie 1 Glas Essig und 2 Gläser Wasser in eine Schüssel, tauchen Sie die Lebensmittel ein und lassen Sie sie etwa dreißig Minuten einweichen . Mit einer Bürste schrubben, um Rückstände zu entfernen, und abschließend mit reichlich kaltem Wasser abspülen.

Natriumbicarbonat

Natriumbikarbonat ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der für die perfekte Reinigung von Obst und Gemüse sorgt und zudem leicht zu finden ist, da wir ihn alle zu Hause aufbewahren. Um es zu verwenden, weichen Sie die Lebensmittel einfach in einem Behälter mit Wasser und Bikarbonat ein und waschen Sie sie anschließend unter fließendem Wasser.

Um die Dosis anzupassen, müssen Sie nur wissen, dass Sie jedem Liter Wasser einen Löffel Bikarbonat hinzufügen müssen . Eine alternative Methode besteht darin , eine Paste aus Wasser und Backpulver herzustellen und diese auf das Essen zu reiben, um alle Spuren von Pestiziden zu entfernen. Diese Methode eignet sich jedoch für Lebensmittel wie Auberginen, Paprika, Birnen, Äpfel oder größere Lebensmittel.

Backpulver und Zitrone

Ein weiteres natürliches Heilmittel zur Eliminierung von Pestiziden ist die Verwendung von Bikarbonat, jedoch unter Zusatz von Zitrone. Um eine wirksame Mischung zu erhalten, müssen Sie 2 Esslöffel Backpulver, 1 Esslöffel Zitronensaft und eine halbe Tasse Wasser mischen. Geben Sie die erhaltene Lösung in eine Sprühflasche, sprühen Sie sie auf das Essen und spülen Sie sie anschließend mit reichlich kaltem Wasser ab.

Mit all den aufgeführten Naturheilmitteln ist es, wie Sie sehen, einfach, Pestizide aus Obst und Gemüse zu entfernen. Wählen Sie also das Mittel aus, das Ihrer Meinung nach am besten geeignet ist, und konsumieren Sie Lebensmittel mit größtmöglicher Sicherheit.