Warum teure Reinigungsmittel kaufen, wenn Sie mit einfachem Salz viele Oberflächen in Ihrem Haus reinigen können? Ich verrate Ihnen einen Trick.

Salz

Wenn es um Tipps und Tricks für den Hausputz geht, gibt es unendlich viel zu lernen. Es gibt immer etwas Neues zu wissen, das Ihnen das Leben in wenigen Schritten erleichtern kann. Heute möchte ich mit Ihnen über einen genialen Trick sprechen, um viele Oberflächen im Haus mit einfachem Kochsalz zu reinigen. Tatsächlich reinigt und desinfiziert Salz und Sie können sich daher um die Reinigung kümmern, ohne unnötig Geld auszugeben und auch Zeit und Mühe zu sparen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein paar kleine Tipps zu befolgen.

 

Wie Sie Ihr Zuhause in wenigen Schritten mit Salz reinigen können: Hier kommt die unerwartete Wendung

Reinigung mit Salz

Wenn man darüber nachdenkt, hatten unsere Großmütter und Urgroßmütter in der Vergangenheit sicherlich nicht alle Waschmittel, die wir heute haben, und mussten daher einfache natürliche Zutaten, einschließlich Salz, verwenden. Warum sich also nicht ein Beispiel an ihnen nehmen und lernen, wie man Salz zum Putzen zu Hause verwendet?

Heute entdecken Sie alle unglaublichen Eigenschaften des Salzes und alle seine Verwendungsmöglichkeiten im Haushalt. Auf diese Weise sparen Sie Zeit, Geld und Mühe. Entdecken wir also die genialen Verwendungsmöglichkeiten von Meersalz zu Hause:

 

 

  • Beseitigen Sie schlechte Gerüche aus Schuhen: Nur wenige Menschen wissen das, aber mischen Sie einfach Salz und Backpulver im Verhältnis 1:2 (also ein Teil Salz und zwei Teile Backpulver) und gießen Sie das Pulver dann in Ihre Schuhe. Lassen Sie es über Nacht einwirken und wischen Sie dann den Staub ab, indem Sie Ihre Schuhe gut schütteln. Die schlechten Gerüche werden vollständig verschwunden sein.
  • Aufhellen von Stoffen: Bei Materialien wie Baumwolle und Leinen ist Meersalz ein echter Weißmacher. Nehmen Sie also die zu behandelnden Kleidungsstücke und weichen Sie sie in einer Schüssel ein. Für jeden Liter Wasser einen Esslöffel grobes Salz hinzufügen. Über Nacht einweichen und dann wie gewohnt waschen.
  • Schweißflecken entfernen: Um Schweißflecken aus deiner Kleidung zu entfernen, musst du sie nur in einer Schüssel mit Wasser, grobem Salz und Weißweinessig einweichen. Etwa eine halbe Stunde einweichen lassen und dann wie gewohnt in der Waschmaschine waschen. Sie werden sehen, dass die Kleidung am Ende der Wäsche keine Flecken mehr hat.
  • Machen Sie dunkle Farben glänzender: Es ist sehr ärgerlich, verblasste und stumpfe Kleidungsstücke zu haben, aber es ist etwas, das oft nach zahlreichen Wäschen passiert. Zum Glück gibt es eine Lösung. Um dunkle Kleidungsstücke aufzuhellen, weichen Sie sie einfach in einer Schüssel mit grobem Salz, einem Glas Tee und einem Glas Essig ein. Eine Stunde einweichen lassen und dann wie gewohnt waschen.
  • Desinfizieren: Wenn Sie neues Besteck, Teller oder Gläser kaufen, weichen Sie diese in Wasser und Salz ein. Einige Stunden einweichen lassen und dann ausspülen.
  • Rostflecken und  Schimmel entfernen: Bereiten Sie eine Creme mit feinem Salz und Zitronensaft zu. Gut mischen und dann die Mischung über die zu entfernende Stelle streichen. 10 Minuten einwirken lassen, dann die Rückstände entfernen und trocknen lassen.
  • Weinflecken von Stoffen entfernen: Zum Schluss können Sie sich mit Salz von Weinflecken auf Stoffen verabschieden. Alles, was Sie tun müssen, ist, Salz, Backpulver und Wasser zu mischen, bis Sie eine dicke und cremige Mischung erhalten. Tragen Sie ein wenig Produkt auf den Fleck auf und lassen Sie es etwa eine Stunde einwirken, dann fahren Sie mit dem normalen Waschen fort.

WENN SIE UNSERE UPDATES NICHT VERPASSEN UND IMMER ALS ERSTER ÜBER DIE NEUESTEN NACHRICHTEN INFORMIERT WERDEN MÖCHTEN, KÖNNEN SIE UNS AUF UNSEREN SOZIALEN KANÄLEN FOLGEN: TELEGRAM, INSTAGRAM UND TIKTOK

 

Und kannten Sie diese genialen Verwendungen von Salz im Haushalt? Probieren Sie sie aus und Sie werden sehen, dass sie zu einem großen Verbündeten im Haus werden.