Nur wenige Menschen lehnen einen Kaffee ab. Aber wenn es versehentlich fällt? Wissen Sie, wie man  Kaffeeflecken entfernt  ? Flecken auf Ihrer Kleidung, dem Boden, Ihrem Bett und anderswo?
Wir untersuchen, testen und helfen dem Leser, wie  man Kaffeeflecken  von verschiedenen Stellen entfernt.

So entfernen Sie Kaffeeflecken aus farbiger Kleidung

So entfernen Sie Kaffeeflecken
Ist Kaffee auf Ihre farbenfrohe Kleidung verschüttet? Verzweifeln Sie nicht. Es ist nicht so kompliziert, es zu entfernen.
Eine der effektivsten Methoden besteht darin, das verschmutzte Stück sofort zu entfernen und in Wasser zu tauchen.
Etwas Wasser erhitzen, aber nicht bis zum Siedepunkt. Gießen Sie nach und nach das heiße Wasser auf den Kaffeefleck, der auf Ihre farbige Kleidung gefallen ist.
Tun Sie dies auf beiden Seiten. Das heißt, auf der Seite des Flecks und umgekehrt. Dies liegt daran, dass Flüssigkeiten dazu neigen, in die Fasern einzudringen, insbesondere wenn das Kleidungsstück aus Baumwolle besteht.
Geben Sie nun ein paar Tropfen flüssige Waschseife oder sogar Geschirrspülmittel (am besten transparent, um das Kleidungsstück nicht zu verschmutzen) auf den Fleck.
Warten Sie etwa 2 Minuten, bis das Produkt einwirkt, und reiben Sie die verschmutzte Stelle fest, aber sanft ein. Waschen Sie nun das gesamte Stück. Der Kaffeefleck wird wahrscheinlich verschwunden sein.
Wenn Sie möchten, können Sie den Artikel in die Waschmaschine geben.
Wenn Sie den Fleck nicht entfernen können, wenn Sie den Kaffee verschüttet haben, und der Fleck nach dem Trocknen schwer zu entfernen ist, reiben Sie ein mit Reinigungsalkohol oder weißem Essig angefeuchtetes Tuch über den Fleck.
Wenn der Fleck sehr groß ist, weichen Sie die Kleidung in warmem Wasser, weißem Essig und neutralem Reinigungsmittel ein. Anschließend ausspülen.

So entfernen Sie Kaffeeflecken aus weißer Kleidung

Wenn Kaffee auf weiße Kleidung verschüttet wird, ist das Problem noch schwerwiegender. Aber es ist auch kein Grund zur Verzweiflung.
Entfernen Sie das befleckte Kleidungsstück. Auf dem Kaffeefleck (und auch auf der Rückseite der Kleidung) bedecken Sie den Fleck mit 30 oder 40 Volumen Wasserstoffperoxid. Anschließend schrubben Sie den Fleck mit einer weichen Kleiderbürste mit Pulver oder Flüssigseife.
Kaufen Sie jetzt flüssiges Glycerin im Sonderangebot in Apotheken, Kosmetik- oder Hygienegeschäften. Waschen Sie den Fleck mit in warmem Wasser gemischtem Glycerin.
Anschließend führen Sie einen Eisstein über den Fleck, der nun gelblich sein sollte. Als nächstes reiben Sie das Backpulver mit etwas Wasser ein.
Spülen Sie die verschmutzte Stelle mit warmem Wasser ab. Mit all diesen Verfahren ist der Kaffeefleck wahrscheinlich verschwunden. Sollten vom verschütteten Kaffee gelbliche Rückstände zurückbleiben, warten Sie etwa zwei Tage und wiederholen Sie den gesamten Vorgang, um den Stoff nicht zu strapazieren.

 

So entfernen Sie Kaffeeflecken vom Sofa

So entfernen Sie Kaffeeflecken
Haben Sie oder ein Besucher Kaffee auf der Couch verschüttet? Wenn die Polsterung eine dunkle Farbe hat, reinigen Sie sie einfach mit etwas Seifenpulver oder Spülmittel. Wenn Ihr Sofa jedoch leicht gepolstert ist, wird es etwas knifflig. Obwohl der Fleck entfernt werden kann.
Es gibt 4 Tipps zur Durchführung der Entfernung. Lass uns anfangen?
1. Tipp: Dies gilt für sehr leichte Beschichtungen. Machen Sie eine Paste aus Backpulver und Wasser. Schrubben Sie das Sofa vorsichtig mit einem Tuch oder einer Zahnbürste mit sehr weichen Borsten. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der Fleck verschwindet.
Im Allgemeinen sollten Sie den Vorgang etwa dreimal wiederholen, dann löst sich der Fleck.
2. Tipp: Einen Eiswürfel über den Kaffeefleck gleiten lassen. Wenn der Würfel schmilzt, werden Sie feststellen, dass der Fleck weißer wird. Sobald der Fleck vollständig verschwunden ist, trocknen Sie den Fleck mit einem trockenen Tuch oder einem Haartrockner.
3. Tipp: Mischen Sie 2 Tassen warmes Wasser mit einem Löffel neutralem, transparentem Reinigungsmittel. Nehmen Sie ein sauberes, weiches und trockenes Tuch und befeuchten Sie es mit dieser Mischung.
Reinigen Sie den Fleck, bis er verschwindet. Anschließend entfernen Sie das Reinigungsmittel einfach mit klarem Wasser.
4. Tipp: Dieser Tipp gilt für Lederpolster. Geben Sie weißen Essig auf den Fleck. Reiben Sie den Fleck vorsichtig mit einem feuchten Tuch ab, bis er verschwindet. Vergessen Sie anschließend nicht, die Stelle gut abzutrocknen, da eine nasse Haut leicht zu Schäden und Schäden führen kann.

So entfernen Sie Kaffeeflecken aus dem Bett

Bist du im Bett Kaffee trinken gegangen und bist versehentlich gestürzt? Dann steh auf und lass uns dieses Problem lösen.
Wenn Ihre Bettwäsche hell ist, können Sie eine Paste aus Backpulver, einem halben Esslöffel klarem Reinigungsmittel und einem Esslöffel Salz herstellen. Reiben Sie mit den Händen oder einer sehr weichen Kleiderbürste, bis der Fleck verschwindet.
Hängen Sie das Laken zum gründlichen Waschen auf.
Aber wenn Ihre Bettwäsche dunkel ist, wird es einfacher. Normalerweise reicht regelmäßiges Waschen oder Schrubben mit etwas Seifenpulver aus, um den Kaffeefleck vollständig zu entfernen.

So entfernen Sie Kaffeeflecken von der Matratze

So entfernen Sie Kaffeeflecken
Lässt man den Kaffee auf die Matratze gelangen, wird es etwas komplizierter, als wir es bisher gesehen haben. Das liegt daran, dass wir die Matratze nicht in die Wanne oder in die Waschmaschine stecken dürfen, oder?

Sie benötigen:
• Baumwolle;
• Flüssiges Glycerin;
• Feuchtes Tuch ;
• Trockene Kleidung;
• Neutrales und transparentes Reinigungsmittel;

So entfernen Sie den Fleck:
Nehmen Sie ein Stück mittelgroße Baumwolle, befeuchten Sie es mit flüssigem Glycerin und tragen Sie es auf den Kaffeefleck auf. Etwa 15 Minuten einwirken lassen.
Nehmen Sie nun das Neutralwaschmittel und geben Sie ein paar Tropfen auf den Fleck auf der Matratze.
Reiben Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch ab.
Entfernen Sie nun mit einem trockenen Tuch die auf der Matratze verbliebene Lösung. Der Fleck wird sich wahrscheinlich lösen. Wenn es gelblich erscheint, wiederholen Sie den Vorgang.
Trocknen Sie den Bereich mit einem Haartrockner oder einem antihaftbeschichteten Bügeleisen.
Achtung:   Trocknen Sie die Matratze nach dem Verfahren zum Entfernen von Kaffeeflecken vollständig ab, um die Entwicklung von Pilzen zu vermeiden.

So entfernen Sie Kaffeeflecken vom Teppich

So entfernen Sie Kaffeeflecken

Wenn möglich, nehmen Sie ein Papiertuch und saugen Sie die verschüttete Flüssigkeit auf. Geben Sie dann ¼ Esslöffel Neutralwaschmittel oder Teppichshampoo in 1 Liter warmes Wasser. Die Lösung in einen Behälter mit Deckel geben und gut schütteln. Befeuchten Sie ein sauberes weißes Tuch mit einer Lösung und legen Sie es über den Fleck. Drücken Sie mit der Unterseite eines Löffels in den Fleck, aber reiben Sie nicht.
Ziehen Sie das Tuch über den Fleck, sprühen Sie warmes Wasser und einen Schwamm auf den Fleck und tupfen Sie ihn dann mit einem sauberen Tuch ab, ohne zu reiben.

Seien Sie vorsichtig beim Kaffeetrinken

Die beschriebenen Verfahren sollten nur zur Entfernung von Kaffeeflecken durchgeführt werden. Bei zu häufiger Wiederholung können sie Stoffe und Polster beschädigen. Achten Sie daher darauf, den Kaffee beim Probieren nicht fallen zu lassen.