Cupcakes sind immer eine gute Snack-Option. Möchten Sie es zu Hause ausprobieren? Erfahren Sie  , wie Sie knusprigen Mürbeteig herstellen  und ihn mit der ganzen Familie genießen.

Der Ursprung dieses köstlichen Gerichts ist ungewiss und es gibt Meinungsverschiedenheiten unter den Gelehrten. Einige führen seinen Ursprung auf Portugal zurück, andere auf die japanische Einwanderung nach Brasilien.

Viele versuchen, die Rezepte zu Hause nachzumachen, aber es gelingt ihnen nicht, den richtigen Biss und Geschmack zu erreichen. Es ist falsch? Nun, wir können es nicht vollständig sagen, aber wir können sicher sein, dass es Ihnen nicht schwer fallen wird, wenn Sie die folgenden Anweisungen befolgen und genau lernen,  wie man Cupcake-Teig  fehlerfrei zubereitet .

So bereiten Sie einen knusprigen und leckeren Cupcake-Teig zu

Wie man Cupcake-Teig macht

Grundteig

Zutaten:

  • 250 Gramm Weizenmehl;
  • Salz;
  • 1 Prise Zucker;
  • 1 großes Ei bei Zimmertemperatur;
  • 100 ml Milch bei Raumtemperatur;
  • 15 Gramm geschmolzene Butter;
  • 1 Esslöffel Cachaça.

Vorbereitung:

Beginnen Sie mit dem Sieben des Mehls und fügen Sie Salz und Zucker hinzu. Zum Homogenisieren mit einem Löffel vermischen. Dann das Ei und die geschmolzene Butter hinzufügen, dann die zimmerwarme Milch.

Mit einem Löffel verrühren und alle Zutaten nach und nach untermischen. Nach und nach den Cachaça dazugeben und ebenfalls vermischen. Sobald die Zutaten vermischt sind, ist es Zeit zu kneten.

Tun Sie dies, bis Sie einen glatten Teig erhalten, dessen Konsistenz dem Druck mit dem Finger standhält und dazu neigt, in seinen ursprünglichen Zustand zurückzukehren. Anschließend ruhen lassen, um das Gluten zu entspannen. Der Teig muss 30 Minuten lang bei Raumtemperatur stehen bleiben und mit einer transparenten Folie bedeckt sein, um ein Austrocknen zu vermeiden.

Nach Ablauf der Ruhezeit heißt es nur noch: Ausrollen, Schneiden, Füllen und Frittieren! Sehr einfach, oder?

Cupcake-Teig ohne Cachaça

Zutaten:

  • 3 Tassen Weizenmehl;
  • ¼ bis ½ Esslöffel Salz;
  • 170 Gramm ungesalzene Butter;
  • 1 Ei;
  • ¼ bis ½ Tasse Wasser oder Milch. Geben Sie die erforderliche Menge hinzu, bis ein glatter Teig entsteht.

Vorbereitung:

Mehl und Salz in der Küchenmaschine vermischen. Butter, Ei und Wasser oder Milch (nach und nach) hinzufügen. Drücken und verrühren, bis sich kleine weiche Teigkugeln zu bilden beginnen.

Den Teig aus der Küchenmaschine nehmen und zu einer einzigen Kugel formen. Wenn Sie keinen Prozessor haben, befolgen Sie die gleichen Anweisungen, um dies manuell durchzuführen. Es gibt keinen Unterschied. Gut vermischen, bis alle Zutaten gut vermischt sind und ein glatter Teig entsteht. Wenn der Teig austrocknet, können Sie mehr Wasser oder Milch hinzufügen.

Teilen Sie die Kugel in zwei oder drei Teile und drücken Sie sie flach, sodass eine Scheibenform entsteht. Der Teig kann sofort verwendet oder 1 bis 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Mit einem Nudelholz eine dünne Schicht ausrollen und die Cupcakes in die gewünschte Größe schneiden. Sie können runde Formen, eine Untertasse oder eine Tasse verwenden.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, viele mittelgroße Kugeln zu formen (oder kleine, je nachdem, wie groß der Kuchen ist, den Sie backen möchten). Rollen Sie dann jede Kugel einzeln aus, um  einen  sehr dünnen und knusprigen Cupcake-Teig zu erhalten.

Leckere Füllungen für Cupcakes

Es hat keinen Sinn, zu lernen,  wie man Cupcake-Teig macht  , wenn die Füllung fehlt, oder?

 

Gefüllt mit Hackfleischpaste

Wie man Cupcake-Teig macht

Zutaten:

  • 1/2 kg fein gehacktes Fleisch;
  • 1/2 rote Paprika;
  • 1/2 rote Zwiebel;
  • 1/2 Tomaten;
  • 1/2 geriebene Karotten;
  • 2 Knoblauchzehen  ,  gehackt;
  • Zwiebel nach Geschmack;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • 1 Esslöffel Olivenöl;
  • Sesamsamen (optional).

Vorbereitung:

Das gesamte Gemüse in Olivenöl anbraten. Wenn die Zwiebel durchsichtig ist, das Fleisch dazugeben und anbraten, dabei die entstehenden Kugeln aufbrechen. Würzen Sie und passen Sie den Geschmack Ihrem Geschmack an. Wenn das Fleisch gar ist, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie das Gebäck füllen.

Mit Kohl gefüllt

Wir wissen, dass Sie keinen  Cupcake-Teig  ohne eine gute Füllung herstellen können, aber im Folgenden zeigen wir Ihnen eine Möglichkeit, das Rezept zu erneuern.

Zutaten:

  • 1 Kopfkohl;
  • 3 Eier;
  • 50 Gramm geschmolzene Butter;
  • ½ Teelöffel Salz.

Vorbereitung:

Den Kohl in kleine Stücke schneiden. Kochendes Wasser mit Salz in einen Topf geben. Sobald es kocht, den Kohl dazugeben, die Hitze ausschalten und das Ganze 5–10 Minuten ziehen lassen.

Kochen Sie die Eier, bis sie hart gekocht sind. Den Kohl durch den Kohl geben, trocknen und mit den pürierten hartgekochten Eiern vermischen und die Butter hinzufügen.

Gefüllt mit Thunfisch und Mais

Wie man Cupcake-Teig macht

Zutaten:

  • 1 Dose Thunfisch;
  • 1 Dose Mais;
  • 1 Chilischote;
  • 1 Zwiebel;
  • Sojasauce.

Vorbereitung:

Zwiebel und Paprika in Würfel schneiden. In einem Schuss Öl etwa 5 Minuten braten. Dann Thunfisch, Mais und Soja hinzufügen. Zwei Minuten kochen lassen und schon ist die Füllung fertig.

Apfelfüllung

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Äpfel;
  • Zimt nach Geschmack;
  • 30 bis 50 Gramm Butter;
  • Zucker nach Belieben.

Vorbereitung:

Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden. Mit Zimt, Butter und Zucker vermischen.

Schokoladenfüllung

Wie man Cupcake-Teig macht

  • Dunkler Schokoriegel;
  • Konfetti zur Dekoration;
  • Schokoladenstückchen.

Wie macht man:

Die Tafelschokolade im Wasserbad schmelzen und die Cupcakes füllen. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen und dann braten. Nach dem Frittieren halbieren und mit Schokoladenstückchen und Streuseln dekorieren.

Hat es Ihnen Spaß gemacht, zu lernen,    wie man Cupcake-Teig macht  ? Und die Füllungen? Wenn es Ihnen geschmeckt hat, teilen Sie diese Köstlichkeiten in Ihren sozialen Netzwerken.