Wer liebt Kuchen nicht? Und wer liebt Schokolade nicht? Doch wie verzehrt man diese Köstlichkeiten während der Diät? Das stellt kein Problem dar, denn in diesem Artikel verraten wir Ihnen, wie Sie  den Fit-Schokoladenkuchen am besten zubereiten  , damit Sie ihn ohne Angst oder Schuldgefühle essen können.

So bereiten Sie Fit-Schokoladenkuchen zu: die leckersten Rezepte

Wie  Sie einen gesunden Schokoladenkuchen fit machen,  ohne Kompromisse bei Ihrer Ernährung einzugehen. Stillen Sie Ihr Verlangen nach Kuchen und Schokolade gleichzeitig mit den besten schnellen und einfachen Rezepten.

Rezept für proteinreichen Schokoladenkuchen mit Erdbeersauce

So backen Sie einen Schokoladenkuchen in Form

Ergiebigkeit: 2 Portionen.

Zutaten:

  • 1 großes Ei;
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter;
  • ¼ Tasse Molkenproteinpulver;
  • 2 Esslöffel Joghurt (muss natürlich sein);
  • ½ Teelöffel Hefe (Pulver);
  • ½ Teelöffel Zimt;
  • 2 Esslöffel Kakao (pulverisiert und von guter Qualität);
  • 1 Esslöffel Erdbeersirup;
  • Salz (1 Prise);
  • 1 Tasse gefrorene Erdbeeren;
  • 1 1/2 Teelöffel Maisstärke (oder Maisstärke).

Vorbereitungsmethode:

In einer großen Schüssel das Ei leicht verrühren und Protein, Erdnussbutter, Joghurt, Kakao, Backpulver, Zimt und Salz hinzufügen.

Verteilen Sie die Mischung auf zwei leicht gefettete Kaffeetassen und stellen Sie sie nacheinander in die Mikrowelle. Verwenden Sie 1 1/2 Minuten lang hohe Leistung.

Überprüfen Sie gelegentlich, bis der Kuchen aufgegangen und gebacken ist. Sobald sie fertig sind, nehmen Sie sie aus der Mikrowelle und lassen Sie sie zwei Minuten lang abkühlen, bevor Sie sie herausnehmen.

Die gefrorenen Früchte, den Erdbeersirup und die Maisstärke in einem Behälter vermischen und ohne Deckel für 2 Minuten bei hoher Leistung in die Mikrowelle stellen. Umrühren und noch 1 Minute erhitzen.

Die Kuchen mit Fruchtsauce garniert servieren.

Rezept für gesunden Schokoladenkuchen

Für die Zubereitung des Chocolate Fit-Kuchens  sind gesunde und hochwertige Zutaten erforderlich. Befolgen Sie es also Schritt für Schritt und Sie werden mit dem Rezept nichts falsch machen.

Zutaten:

  • ½ Tasse Kakao (pulverisiert und von guter Qualität);
  • ½ Tasse Kokosmehl;
  • 6 Eier;
  • ½ Teelöffel Zimt;
  • ½ Tasse Honig;
  • ½ Glas natives Olivenöl extra;
  • 2,5 Teelöffel Hefe (Pulver);
  • ½ Tasse Kokosmilch;
  • ½ Tasse Schokoladenmolkenprotein.

Vorbereitungsmethode:

Den Backofen auf 160°C vorheizen.

Alle trockenen Zutaten (Kakao, Schokoladenmolkenprotein, Kokosmehl, Backpulver und Zimt) in einem Behälter vermischen.

Fügen Sie die feuchten Zutaten (Eier, Honig, Kokosmilch und Olivenöl) hinzu. Mischen, bis eine homogene und gut vermischte Mischung entsteht.

In eine gut gefettete Form geben. Den Kuchen 45 Minuten backen. Wenn es nicht gut ist, warten Sie länger, bis es gar ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

 

Rezept für Schokoladen-Proteinkuchen

So backen Sie einen Schokoladenkuchen in Form

Zutaten:

  • 80 Gramm Schokoladen-Kasein-Protein;
  • 10 Gramm Kakao (pulverisiert und von guter Qualität);
  • 2 Eiweiß;
  • 50 Gramm natürliche Erdnussbutter;
  • 150 Gramm Apfelmus;
  • 100 Gramm hochwertiger Hafer;
  • 180 Gramm Mandelmilch, Magermilch oder Wasser.

Vorbereitungsmethode:

Mischen Sie die Zutaten, bis Sie eine gleichmäßige Mischung erhalten. Sprühen Sie eine Kuchenform mit Antihaft-Kochspray ein.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 45 Minuten backen. Es ist köstlich, heiß oder kalt.

Rezept für einen Diät-Schokoladenkuchen

Zutaten für den Schokoladenkeks:

  • 5 Eier;
  • 4 Teelöffel Kakao;
  • 3 bis 4 Esslöffel Haferkleie;
  • 2 Esslöffel Fruktose oder Zuckerersatz nach Geschmack;
  • 1/2 Teelöffel Backpulver

Creme:

  • 300 bis 400 Gramm Ricotta;
  • Stevia nach Geschmack.

Vorbereitungsmethode:

Für den Keksteig Eigelb, Kleie, Kakao, Backpulver und Fruktose vermischen. Fügen Sie dann nach und nach Eiweiß zu der resultierenden Masse hinzu.

In eine gefettete Form geben und im Ofen bei 200 °C backen, bis es gar ist.

Die Sahne wird aus zusammen mit Stevia geschlagenem Käse hergestellt. Verteile es über den gesamten Kuchen.

Tipp: Es wird empfohlen, einen kalorienarmen Käse zu wählen, da Sie nichts gewinnen, wenn Sie wissen,  wie man Fit-Schokoladenkuchen  mit ernährungs- und gesundheitsschädlichen Produkten zubereitet.

Köstliches Rezept für Schokoladenkekse

So backen Sie einen Schokoladenkuchen in Form

Zutaten:

  • 200 Gramm mitteldunkle Schokolade;
  • 1/2 Tasse Kokosöl;
  • 1/2 Tasse Kakao (pulverisiert und von guter Qualität);
  • 1/3 Tasse Honig;
  • 3 große Eier (plus 1 großes Eiweiß).

Vorbereitungsmethode:

Den Backofen auf 250 °C vorheizen.

Schokolade und Kokosöl zusammen im Wasserbad schmelzen. Legen Sie sie in einen Behälter mit einem weiteren Topf mit kochendem Wasser.

Hinweis:  Auch das Schmelzen in der Mikrowelle kann funktionieren.

Nachdem die Mischung geschmolzen ist, stellen Sie sie über ein Eisbad und mischen Sie das Kakaopulver und den Honig hinein. Eier und Eiweiß verquirlen, in die Formen füllen und diese zur Hälfte füllen.

Ordnen Sie die Formen auf einem Backblech an und stellen Sie sie in den Ofen, bis die Kekse gebacken und goldbraun sind.

Wir alle brauchen von Zeit zu Zeit eine Steckdose, wissen aber nicht, wie wir sie bekommen. Der Verzehr von Süßigkeiten ist eine Möglichkeit, Stress abzubauen, da wir uns köstliche Lebensmittel gönnen, die auch nahrhaft sein können.

Mit diesen Rezepten können Sie ohne Angst essen, denn sie sind absolut fit. Aber denken Sie immer daran, dass keine Übertreibung gut ist.

Und nachdem Sie nun gelernt haben,  wie man Fit-Schokoladenkuchen macht  , wie wäre es, wenn Sie diesen Artikel in Ihren sozialen Netzwerken teilen? Lass auch deine Freunde lernen!