Arroz con leche ist das Dessert schlechthin in Haushalten in ganz Spanien und Lateinamerika. Es gibt modernere Rezepte, denen Sahne zugesetzt wird, um sie cremiger zu machen. Allerdings ist der traditionelle Milchreis an sich schon ein ziemlich cremiges Dessert, sodass laut Vitoria-Köchin Gorka Barredo „keine Zusatzstoffe hinzugefügt werden müssen, um die Cremigkeit zu erhöhen.“ Um diese Cremigkeit zu erreichen, verwenden wir die gleiche Stärke wie der Reis, die als Bindemittel für die Zutaten dient.“ Um dieses beliebte und cremige Dessert zuzubereiten, benötigen wir:

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g runder Reis
  • 1l Vollmilch
  • 1 Stück Zitronen- und Orangenschale
  • 1 Zimtstange
  • Zimt Pulver
  • 70 g Zucker
  • 10 g Butter