Gemüse (einschließlich Brokkoli), insbesondere für Kinder, ist das Gericht, das wir am wenigsten schätzen, daher müssen wir immer nach köstlicheren und originelleren Rezepten suchen, um sie an diese Lebensmittel heranzuführen. Um einen sofortigen Erfolg zu erzielen, wäre es ideal, den herzhaften Kartoffel-Brokkoli-Kuchen im Ofen zuzubereiten .

Tatsächlich ist es sehr gut, sehr lecker und sehr appetitlich, so sehr, dass es wie warme Semmeln ausverkauft sein wird und niemand um eine Zugabe gebeten werden muss, im Gegenteil. Darüber hinaus handelt es sich um ein leichtes Gericht, das sich sowohl zum Mittag- als auch zum Abendessen hervorragend eignet. Beachten Sie auch, dass die Zubereitung sehr wenig Zeit in Anspruch nimmt, der Vorgang einfach und schnell ist und das Ergebnis cremig und zart ist.

Das Rezept für Ofenkartoffel-Brokkoli-Torte, selbst Kinder werden es mit Begeisterung essen!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde
Portionen: 8
Kalorien: 250 pro Scheibe

Zutaten

  • 900 g Kartoffeln
  • 500 g Brokkoli
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 50 g geriebener Käse (wie heller Galbanino)
  • 50 g Butter
  • 2 Tassen Milch
  • 2 Esslöffel Mehl
  • ein Spritzer natives Olivenöl extra
  • etwas Muskatnuss
  • Gerade genug Pfeffer
  • Gerade genug Salz

Vorbereitung

  1. Schälen Sie zunächst die Kartoffeln, schneiden Sie sie in Scheiben, geben Sie sie in einen Topf mit Salzwasser, kochen Sie sie 8 Minuten lang und lassen Sie sie abtropfen.
  2. Entfernen Sie die Brokkoliröschen vom Stiel, schneiden Sie sie in kleinere Stücke, geben Sie sie in einen Topf mit Salzwasser, lassen Sie sie 7 Minuten kochen , lassen Sie sie in eine Schüssel abtropfen und pürieren Sie sie.
  3. Geben Sie nun die Butter in einen Topf, lassen Sie sie schmelzen, fügen Sie das Mehl hinzu, verrühren Sie es mit dem Spatel, damit es wieder absorbiert wird, fügen Sie die Milch hinzu und verrühren Sie es unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen von Hand, um die Béchamelsauce zu erhalten .
  4. Nun den Herd ausschalten, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, gut vermischen und die Bechamelsauce einen Moment beiseite stellen.
  5. Sobald dies erledigt ist, den Boden einer Form mit Reißverschluss mit Spezialpapier auslegen, mit etwas nativem Olivenöl extra einfetten, eine Schicht Béchamelsauce, eine Schicht Kartoffeln, eine weitere Béchamelsauce, geriebenen Parmesan und eine Schicht darauf verteilen Brokkoli, noch etwas Béchamelsauce und eine Prise geriebenen Parmesan (auf diese Weise fortfahren, bis die Zutaten aufgebraucht sind).
  6. Zum Schluss mit dem geriebenen Galbanino verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 40 Minuten garen .
  7. Sobald alles goldbraun ist, auf den Tisch bringen und in Scheiben schneiden!

Um den Kartoffel-Brokkoli-Kuchen zuzubereiten, können Sie sich hier das Videorezept ansehen!