Das Auftreten von dunklen Flecken auf der Gesichtshaut ist ein Problem, das jeden treffen kann. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie Sie diese dank eines wirksamen Do-it-yourself-Mittels beseitigen können.

Die Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten, die während der täglichen Routine erfüllt werden müssen, erfordern Zeit und Energie, weshalb es Ihnen manchmal die angesammelte Müdigkeit nicht erlaubt, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Wie oft konnten Sie sich zum Beispiel aus Zeitmangel nicht um Ihre Haut kümmern ?

Einer der Teile unseres Körpers, der den Elementen am stärksten ausgesetzt ist, ist das Gesicht . Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, systematisch kleine Vorkehrungen zu treffen, die mit der Zeit helfen können, das Auftreten von lästigen Verunreinigungen zu verhindern. Unter ihnen sind zweifellos die dunklen Flecken die lästigsten und am schwierigsten zu entfernenden.

Diese Hautflecken können aus verschiedenen Gründen auf unserer Haut erscheinen, und falls man sich ihrer Anwesenheit bewusst wird, ist es immer notwendig, einen Dermatologen aufzusuchen, um diesbezüglich eine professionelle und detaillierte Diagnose zu erhalten . Für den Fall, dass es sich um ein rein ästhetisches Problem handelt und Sie nicht auf teure Behandlungen zurückgreifen möchten, um es zu beseitigen, können Sie sich auf die beruhigenden Eigenschaften von Produkten verlassen, die im Allgemeinen jeder von uns immer in der Speisekammer hat. Hier, in diesem Zusammenhang, wie man eine Gesichtsmaske gegen dunkle Flecken macht .

Dunkle Flecken im Gesicht – deshalb erscheinen sie

Jeder, egal welchen Alters, wünscht sich eine glatte, glatte Gesichtshaut frei von Unreinheiten. Mit einer guten täglichen Reinigung ist es möglich, aber es gibt mehrere Faktoren, die immer noch kleine dunkle Flecken im Gesicht hervorrufen können .

Viro ruiniert

Hormonelle und/oder erbliche Faktoren; Hautalterung und übermäßige Sonneneinstrahlung sind nur einige der Auslöser für ihr Erscheinungsbild. Wie sie sagen, “Vorbeugen ist besser als heilen”, sollte aus diesem Grund die Bedeutung der Hautpflege nie unterschätzt werden, wo Maßnahmen ergriffen werden können. Die Anwendung einer Schutzcreme sowohl im Sommer als auch im Winter kann beispielsweise verhindern, dass die Sonne unsere Haut schädigt und somit die Entstehung von Pickeln fördert.

Wie man sie löscht

Wenn die dunklen Flecken bereits auf der Haut aufgetreten sind, können wir eine Maske mit gesunden und natürlichen Inhaltsstoffen zum Auftragen auf das Gesicht herstellen . Das erste, was Sie tun müssen, ist, eine Kartoffel in Stücke zu schneiden , ohne ihr die Schale zu entziehen, sie in eine Küchenmaschine einzulegen und das Werkzeug zu bedienen. Nach dem Mischen mit Hilfe eines Siebs und leichtem Druck die Sauce in einer Schüssel auffangen .

Hautpflege

Als nächstes kombinieren wir drei Esslöffel Kartoffelsaft und drei Esslöffel Zitronensaft ; Nachdem wir die Mischung einige Sekunden lang gemischt haben, um die beiden Zutaten zu mischen, und alles fünf Minuten ruhen lassen, müssen wir nur noch unsere Maske mit einem Pinsel auf die von den Flecken betroffenen Gesichtspartien auftragen. An diesem Punkt muss es fünfundzwanzig Minuten lang an Ort und Stelle bleiben , danach spülen wir das Gesicht mit kaltem Wasser ab und tragen eine Feuchtigkeits- oder Schutzcreme auf.

Um sichtbare Ergebnisse erzielen zu können, muss die Anwendung dieser DIY-Behandlung zwei- oder dreimal pro Woche und immer abends erfolgen . Tatsächlich kann die Kombination aus der in der Maske enthaltenen Zitrone und Sonneneinstrahlung Flecken im Gesicht verursachen.