Gut, einfach und lecker, der Bananen-Schokoladen-Brownie ist ein perfektes Dessert zum Servieren und Genießen zu jeder Gelegenheit und macht den Gaumen sehr glücklich. Tatsächlich ist es so weich, dass es auf der Zunge zergeht und ein so großes Vergnügen bereitet, dass man es unweigerlich noch einmal machen möchte.

Man kann dieser Süße nicht widerstehen, sie ist auch gut für die Stimmung und daher ist es unmöglich, etwas übrig zu lassen. Sie werden auch Ihre Gäste in Erstaunen versetzen, denn wenn Sie es nach dem Mittag- oder Abendessen servieren, beenden Sie das Essen mit einem Hauch von Süße und Eleganz.
Unter anderem passt es sehr gut zu einer kalorienarmen Ernährung, da es weder Butter noch Mehl noch Zucker enthält, sodass Sie ohne schlechtes Gewissen gegen die Regel verstoßen können.

Darüber hinaus reichen für die Zubereitung nur sehr wenige Zutaten aus und es handelt sich um ein Dessert mit niedrigem glykämischen Index, das auch für Menschen geeignet ist, die an Diabetes oder Insulinproblemen leiden. Die Vorbereitung ist sehr einfach, sie erfordert so wenig Aufwand, dass Sie angenehm überrascht sein werden, da es nicht alle Tage vorkommt, dass ein Eingriff nicht so anspruchsvoll ist.

Das Bananen-Schokoladen-Brownie-Rezept: Es gibt weder Mehl noch Butter noch Zucker. Niedriger glykämischer Index!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 35-40 Minuten
Gesamtzeit: ca. 55 Minuten
Kalorien: 168 kcal pro 100 g

Zutaten

  • 200g Bananen
  • 50 g gehackte dunkle Schokolade
  • 40 g Kakao
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Stück Butter oder Öl für die Form

Vorbereitung

  1. Geben Sie zunächst die Eier in den Mixer, fügen Sie den Kakao, die Bananen (geschält und gehackt) und die gesiebte Hefe hinzu und mixen Sie 2 Minuten lang, bis eine glatte und homogene Masse entsteht .
  2. Nun eine rechteckige Form mit einem Stück Butter einfetten, die Masse hineingießen und im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten bei 180°C backen .
  3. Zum Schluss die Oberfläche des noch heißen Brownies mit gehackter Zartbitterschokolade garnieren, mit einem Pinsel zum Schmelzen bringen, den Brownie vollständig abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

Um den Bananen-Schokoladen-Brownie zuzubereiten, können Sie sich hier das Videorezept ansehen!