Deutsches Kuchenrezept : Zwei köstliche Optionen, ein köstliches gefrorenes Dessert mit wenigen Zutaten und einer sehr einfachen Zubereitungsart.

Wenn Sie also auf der Suche nach einem wirklich leckeren und gelungenen Dessert sind, probieren Sie diese beiden  deutschen Kuchenrezepte aus .

Deutsches Kuchenrezept

Schauen Sie sich Tipps und Rezepte für die beiden  deutschen Kuchenrezeptoptionen an . Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen. Überprüfen!

 Einfaches deutsches Kuchenrezept

Deutsches Kuchenrezept

Zutaten:

  • 200 g ungesalzene Butter;
  • 1 Tasse Zucker;
  • 1 Dose Kochsahne;
  • Eine Packung Maisstärke-Cracker;
  • Eine Dose Schokoladen-Kondensmilch;
  • Milch zum Befeuchten der Kekse.

Wie vorzubereiten:

Zucker und Butter in einem Elektromixer schaumig schlagen. Dann die Sahne dazugeben und verrühren, bis alles gut vermischt ist. Buch.

Geben Sie die Milch und die angefeuchteten Kekse auf einen Teller und bedecken Sie den Boden eines Tellers mit einer Schicht Kekse.

Dann eine Schicht Sahne auf die Kekse streichen, eine weitere Schicht in Milch getränkter Kekse darauflegen, die Sahne darauf verteilen; Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Kekse und die Sahne fertig sind.

Hinweis:  Die letzte Schicht sollte Keks sein.

Wenn Sie fertig sind, wird die letzte Schicht Keks sein, dann mit Schokoladen-Kondensmilch garnieren, 3 Stunden im Kühlschrank lagern und servieren, wenn es sehr kalt ist.

Tipp:  Sie können die Schoko-Kondensmilch durch saure Sahne und eine Tafel dunkle Schokolade ersetzen. Gehen Sie wie folgt vor:

Die Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen, eine halbe Dose Sahne hinzufügen und den Kuchen garnieren.

Deutsches Kuchenrezept  Mit Dulce de Leche

Deutsches Kuchenrezept

Zutaten:

  • 1 Rezept für dunkle Schokoladen-Ganache (Rezept unten);
  • 2 Packungen Maria-Kekse;
  • 1 Glas Dulce de Leche-Soda;
  • Buttermilch aus der Sahne (die Sie unten aus den Zutaten entfernen).

Zutaten für die Creme:

  • 300 g ungesalzene Butter;
  • 300 g Zucker;
  • 3 Dosen kalte Sahne (Molke entfernen);
  • 4 Eigelb;
  • 2 Esslöffel Vanilleessenz.

So bereiten Sie die Creme zu:

Zucker und Butter vermischen und schlagen, bis eine weißliche Masse entsteht.

Dann das Eiweiß hinzufügen und noch etwas schlagen, bis eine sehr helle Creme entsteht.

Dann Sahne und Vanille dazugeben und mit einem Löffel verrühren.

Den Kuchen zusammenbauen

Ein rundes Backblech mit Frischhaltefolie auslegen. Dann die Kekse in die Milch tauchen und den Boden der Form damit bestreichen.

Verteilen Sie eine Schicht Sahne und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie die Mitte der Form erreicht haben. In diesem Schritt geben Sie anstelle der Sahne eine Schicht Dulce de Leche auf.

Fahren Sie mit dem Schichten fort, indem Sie den Keks und die Sahne hineingeben, bis der Teig fertig ist.

In diesem Rezept besteht die letzte Schicht aus Sahne. Zum Schluss die Creme über den Keks formen, sodass der Kuchen sehr gleichmäßig ist.

Decken Sie die Pfanne mit Frischhaltefolie ab und stellen Sie sie stundenlang in den Kühlschrank, bis sie gefroren und fest ist.

Sobald die festgelegte Zeit abgelaufen ist, den Kuchen aus der Form lösen, in eine runde Form geben, mit der Ganache, vorzugsweise heiß, garnieren, nach Belieben Kekse um den Kuchen legen und servieren.

Ganache

Zutaten:

  • 300 g dunkle Schokolade;
  • 1 Schachtel Sahne.

Wie vorzubereiten:

Schokolade hacken, im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen, gut verrühren, Sahne dazugeben, verrühren, fertig.