Oft sehen wir Salate als Beilage, ohne die Vorteile ihrer Zutaten zu berücksichtigen.

Sie gelten als geschmacklos oder gar widersprüchlich.

Mit ein wenig Experimentieren und guten Rezepten können diese Köstlichkeiten Ihnen jedoch nicht nur ein überraschendes Sättigungsgefühl bescheren, sondern Ihnen auch dabei helfen, die Linie zu finden.

Wenn Sie wüssten, wie gut Salate für Ihre Gesundheit sind, würden Sie sie den ganzen Tag essen.

Je nach Inhaltsstoffen bieten diese viele Vorteile, einschließlich Gewichtsverlust. Konzentrieren Sie sich auf ihre Vorteile.

Der Salat: ein Verbündeter beim Abnehmen:

Durch die Kombination von Obst und Gemüse sind die Salate reich an Farben und essentiellen Tugenden für den Körper.

Davon ist das National Health Nutrition Program (PNNS) überzeugt: 5 Obst und Gemüse am Tag sind eine unabdingbare Voraussetzung für einen gesunden Stoffwechsel.

Dazu gehören daher der Schutz vor Krankheiten und vor allem die Gewichtsregulierung, um Fettansammlungen vorzubeugen.

Wie eine Studie zeigt, sind diese Schätze der Natur unerlässlich, um ein gesundes Gewicht zu halten.

Regelmäßiger Konsum würde laut Forschern Body-Mass-Index, Taillenumfang und Fettmasse reduzieren.

Laut Véronique Liégeois, Diätassistentin und Ernährungsberaterin, ist es am wichtigsten zu wissen, wie man seine Salate zusammenstellt.

Die idealen Proportionen?

100 bis 150 g Stärke
60 bis 100 g Eiweiß
20 bis 30 g Käse
10 bis 15 g Trockenfrüchte

Entdecken Sie 6 Rezepte, auf die Sie nicht verzichten können, um schmackhafte Mahlzeiten und eine Gewichtsabnahme-Herausforderung zu meistern!

1. Wassermelonen-Feta-Käse-Salat:

Zutaten :

  • 4 Schalen gewürfelte Wassermelone
  • ½ Schüssel Feta-Käse
  • ¼ Schüssel gehackte Zwiebeln
  • Eine Tasse gehackte Gurke
  • 2 Teelöffel Limettensaft
  • Gewürze: Pfeffer, Meersalz und Koriander

Zubereitung:

Dieses Rezept ist sehr einfach zuzubereiten und erfordert nicht viel Zeit für die Zubereitung.

Fahren Sie fort, indem Sie die Zwiebeln in Zitronensaft marinieren und fügen Sie dann die Gurken und Wassermelonenwürfel hinzu.

Dann die Gewürze darüber streuen, im Kühlschrank abkühlen lassen und deinen Salat genießen!

2. Grüner Gemüsesalat mit Orangenscheiben:

Zutaten :

  • 2 Orangen, in Scheiben geschnitten
  • 4 Schalen grünes Gemüse nach Wahl
  • Mandeln, Walnüsse oder Käse (optional)
  • Dressing-Zutaten:
  • ½ Tasse Orangensaft
  • 2 bis 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Eine Prise Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Das grüne Gemüse mit den Orangen in eine Salatschüssel geben und mit Vinaigrette würzen.

Mischen Sie alles für ein homogenes Ergebnis und probieren und probieren Sie diesen Salat, der Ihren Gaumen dank seiner süß-salzigen Seite erfreuen wird.

3. Ananas-Melonen-Salat:

Zutaten :

  • Eine Tasse gehackte Ananas
  • Eine Tasse Melonenwürfel
  • ½ Tasse rote Trauben
  • Rucola

Dressing-Zutaten:

  • Ein Esslöffel Essig
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ¼ Tasse Orangensaft
  • 2 Esslöffel Sesam (geröstet)
  • 2 Teelöffel Honig

Zubereitung:

Legen Sie den Rucola in eine große Schüssel, in die Sie die anderen Zutaten geben, die für die Zubereitung dieses Salats erforderlich sind.

Anschließend mit der Vinaigrette-Sauce verrühren und mit geröstetem Sesam bestreuen. Fertig ist dein Salat!

4. Salat mit Schafskäse, Zwiebeln und Kirschtomaten:

Zutaten :

  • 2 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • Eine Tasse Kirschtomaten
  • Eine Tasse Feta-Käse
  • Balsamico Essig
  • gehackte Walnüsse
  • Grüner Salat nach Wahl

Zubereitung:

Die Zutaten zusammenstellen und auf einem Bett aus grünem Salat anrichten.

Anschließend mit Balsamico abschmecken und mit gehackten Walnüssen bestreuen. Sie können sich zum Essen hinsetzen!

5. Zucchini-Nudelsalat:

Zutaten :

  • 2 Tassen Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • Eine Tasse Kirschtomaten
  • Eine Tasse geriebene Karotten
  • Ein paar Minzblätter
  • Feta Käse
  • Hausgemachte Vinaigrette-Sauce

Zubereitung:

In einer Salatschüssel die Zucchinischeiben mit den geraspelten Karotten und den Kirschtomaten mischen.

Dann das Hausdressing, den Feta-Käse und die Minzblätter hinzufügen (du kannst sie klein schneiden, wenn du sie nicht ganz essen möchtest).

6. Salat mit Gurken, Rucola und Heidelbeeren:

Zutaten :

  • 2 Tassen geschnittene Gurke
  • 3 Tassen Rucola
  • Eine Tasse Blaubeeren
  • hausgemachte Vinaigrette
  • Sonnenblumenkerne oder andere Samen Ihrer Wahl

Zubereitung:

Nach dem Waschen und Schneiden des Rucolasalats die Gurkenscheiben und Heidelbeeren in eine große Schüssel geben und mit der hausgemachten Vinaigrette abschmecken, alles gut vermischen.

Zum Schluss Sonnenblumenkerne darüber streuen.

Genieße dein Essen!