Das cremige Haselnuss-Dessert passt zu jedem Anlass. Es wird Sie sicherlich sehr überraschen können, denn seine Völlerei kann praktisch jeden in seinen Bann ziehen.

Tatsächlich wird sich jeder bemühen, die Tasse zu polieren, denn nur wenige werden ein so interessantes, köstliches, aber gleichzeitig gesundes und nahrhaftes Dessert probiert haben. Darüber hinaus bedeutet das Servieren, wenn Sie Gäste haben, einen enormen Erfolg, denn von einem Kompliment zum anderen können Sie sicher sein, dass es sich wie warme Semmeln verkaufen wird.

Es handelt sich um ein Dessert, das sich gut für Personen eignet, die eine kohlenhydratarme Diät oder eine Keto-Diät einhalten, da es weder Mehl noch Zucker enthält und sehr gut auf die Bedürfnisse von Personen mit spezifischen Unverträglichkeiten abgestimmt ist. Für die Zubereitung werden
unter anderem nur drei Zutaten benötigt, sodass Sie sicher sein können, dass der Vorgang nicht zu lange dauert und die Durchführung einfach ist.

Das Haselnuss-Dessert-Rezept, eine cremige Wolke, die Sie vom ersten Bissen an lieben werden!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 3 Minuten
Ruhezeit im Kühlschrank: 30 Minuten
Gesamtzeit: 48 Minuten
Portionen: für 3 Personen

Zutaten

  • 100g Haselnüsse
  • 80 g Erythrit oder Maltit (oder normaler Zucker)
  • 6 Eiweiß
  • ein Spritzer Öl

Vorbereitung

  1. Geben Sie zunächst die Haselnüsse in eine beschichtete Pfanne, vermischen Sie sie, rösten Sie sie 5 Minuten lang bei schwacher Hitze , schalten Sie den Herd aus, mischen Sie sie grob und stellen Sie sie beiseite.
  2. Schlagen Sie nun das Eiweiß in eine Schüssel, schlagen Sie es mit einem elektrischen Schneebesen steif, sobald es zu schäumen beginnt , fügen Sie nach und nach das Süßungsmittel (oder den Zucker) hinzu und arbeiten Sie weiter, bis eine Art festes Baiser entsteht .
  3. Nun sechs runde Silikonformen mit etwas Öl beträufeln, mit zwei Löffeln geschlagenem Eiweiß füllen und die Oberfläche mit dem Spatel ausreichend glätten.
  4. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen 3 Minuten bei 180 °C backen und anschließend 5 Minuten bei Zimmertemperatur abkühlen lassen .
  5. Sobald dies erledigt ist, stellen Sie es in den Kühlschrank, um es 30 Minuten lang ruhen zu lassen , und nehmen Sie die Süßigkeiten aus der Form. Nehmen Sie zwei und fügen Sie sie zu einem Kreis oder einer Kugel zusammen, geben Sie sie dann in die gehackten Haselnüsse, legen Sie sie auf einen Teller und verfahren Sie genauso mit den anderen. Zum Schluss servieren Sie Ihre wunderbaren Desserts.
Um das cremige Haselnussdessert zuzubereiten, können Sie sich hier das Videorezept ansehen!