Nicht jeder kennt seine Eigenschaften, aber es ist eine häufige Pflanze im Garten, aber ebenso wertvoll. Hier ist, was es kann.

Hier ist die eine Pflanze, die Sie niemals herausziehen sollten, wenn Sie sie in Ihrem Garten finden.

Die besten Pflanzen mit vorteilhaften Eigenschaften zum Wachsen

Wenn Sie einige nützliche Pflanzen in Ihrem Garten anbauen möchten , aber nicht wissen, welche Sie wählen sollen, zeigen wir Ihnen hier die besten.

Sie können zum Beispiel Jasmin anbauen. Jasminblüten werden frisch von der Pflanze geerntet, getrocknet und dann mit grünen oder weißen Teesträngen gemischt. Sag es, wenn du duftenden Tee bekommst. Dieser Tee ist in China sehr berühmt, wo er vor etwa 800 Jahren hergestellt wurde.

Kamille , deren Blüte einem kleinen Gänseblümchen ähnelt und einen leicht fruchtigen Duft wie ein Apfel hat, ist ein sehr nützliches Heilkraut. Es wird traditionell verwendet, um Ruhe und Schlaf zu induzieren.

Anlage

Thymian ist ein wirksamer Inhaltsstoff bei Magenproblemen und Halsschmerzen. Verwenden Sie das Nebelmittel, um den Kräutertee zuzubereiten, und wenn es Blumen sind, fügen Sie diese hinzu. Thymian wächst gut in direktem Sonnenlicht, verträgt aber auch Halbschatten und ist ein ideales Kraut für pflegeleichte, reichhaltige Sorten.

Basilikum ist eine aromatische Pflanze, die in der Küche, insbesondere im Mittelmeerraum, sehr geschätzt wird. Sie ist auch ein ideales Kraut für die Zubereitung von Aufgüssen Basilikum-Tee ist ein Stressabbau und hilft mit Honig und Kratzen bei Asthma und Husten, Erkältungen und Grippe. Der Verzehr von Basilikum-Tee senkt die Dauer des Blutzuckerspiegels und hilft bei Herzerkrankungen. Basilikum wächst gut bei heißem Wetter über 20 Grad.

Wenn Sie es im Garten sehen, zerreißen Sie es nicht

Die Pflanze, deren Wert Sie nicht kennen, ist Portulak Es ist eine Kletterpflanze, die problemlos in allen Bodenarten wächst, ohne viel Licht oder Wasser zu benötigen. Aufgrund dieser Eigenschaften wird es oft mit einem schädlichen Kraut verwechselt, aber in Wirklichkeit hat Portulak mehrere medizinische Eigenschaften, da es eine der wichtigsten pflanzlichen Omega-3-Quellen ist und darüber hinaus mehrere bedeutende Eigenschaften hat, wie z. B. harntreibend, antioxidativ und Antiphlogistikum.

Ebenso kann diese Pflanze in Lebensmitteln zur Zubereitung von Salaten, Suppen und Eintöpfen verwendet werden, was in einigen europäischen Ländern weit verbreitet ist. Da es eine ausgezeichnete Quelle für Omega-3-Fettsäuren ist, gilt Portulak als eine gute Option, um Fisch in einer vegetarischen oder veganen Ernährung zu ersetzen. Erfahren Sie mehr Lebensmittel, die für die vegetarische Ernährung geeignet sind.

Laut einigen Studien, die mit Portulak durchgeführt wurden, wurde beobachtet, dass der Verzehr des mit dieser Pflanze hergestellten Extrakts den Blutzuckerspiegel kontrollieren kann , da es ihm gelingt, den Glukosestoffwechsel zu regulieren und die Insulinsensitivität zu erhöhen.

Portulak im Garten

Portulak ist eine Pflanze , die reich an antioxidativen Substanzen wie Gallotanninen, Omega-3, Ascorbinsäure, Quercetin und Apigenin ist, die die Zellen vor oxidativem Stress durch freie Radikale schützen. Auf diese Weise kann der Verzehr dieser Pflanze den Körper möglicherweise vor vorzeitiger Alterung schützen, das Immunsystem stärken und sogar das Krebsrisiko senken.

Untersuchungen, die mit Portulakextrakt in Labors durchgeführt wurden, ergaben, dass diese Pflanze in der Lage war, die häufige Entzündung von Arthritis bei Mäusen zu lindern, wobei sie eine Wirkung aufwies, die der von mehreren Kortikosteroiden, die zur Behandlung dieser Erkrankung verwendet werden, sehr ähnlich war. Mehrere Studien, die mit dem Extrakt dieser Pflanze durchgeführt wurden, haben eine antibakterielle Wirkung gegen verschiedene Arten von Bakterien gezeigt, darunter Klebsiella pneumonia, Pseudomonas aeruginosa, Streptococcus pyogenes und Streptococcus aureus, selbst wenn die Bakterien Resistenzen gegen Antibiotika wie Erythromycin, Tetracyclin oder Ampicillin zeigen.

Wenn Sie es also in Ihrem Garten finden, dürfen Sie es auf keinen Fall wegwerfen. In der Tat sollten Sie es wegen seiner vorteilhaften Eigenschaften anbauen und verwenden.