Folie rettet uns jeden Tag in der Küche das Leben, weil sie tausendfach nützlich ist, zum Beispiel perfekt zum Garen von Speisen im Ofen oder zum Verpacken aller Lebensmittel, die in Kühl- oder Gefrierschrank aufbewahrt werden sollen, damit sie nicht verderben.

Es kann zum Beispiel zum Garen von Gemüse, Fleisch oder Fisch verwendet werden. Die Folienschicht verhindert, dass die Ofentemperatur die Lebensmittel austrocknet, auch wenn sie minimal ist, um alle Aromen optimal zu erhalten.

Am Ende des Garvorgangs ist wahrscheinlich das einzige schmutzige, was Sie zum Essen verwenden, die Teller und das Besteck, denn durch das Garen der Speisen in der Aluminiumfolie werden die Tabletts überhaupt nicht schmutzig Alles, was Sie tun müssen, ist das Aluminium wegzuwerfen und das war’s.

Wie man Aluminium in der Küche verwendet, ist ein Mittel, auf das viele Hausfrauen verweisen

Um die Folie zum Garen von Fisch, Fleisch oder Gemüse zu verwenden, müssen Sie alles hineinlegen, dann am Ende des Garvorgangs alles in die Servierschale gießen und fertig. Folienpapier sollte nicht zum Kochen oder Erhitzen von Speisen in der Mikrowelle verwendet werden, dies ist wichtig zu wissen und zu beachten, da die Folgen sehr schwerwiegend sein können.

Wenn Sie die Aluminiumfolie in die Mikrowelle legen, werden die Speisen nicht nur nicht gegart, da sie die elektromagnetischen Wellen ablenkt und kein gleichmäßiges Garen ermöglicht, sondern es könnte sogar den Ofen selbst beschädigen. Letztendlich lässt sich bestätigen, dass sich Mikrowelle und Metall um nichts in der Welt vertragen, also am besten nicht experimentieren.

Die alternative Verwendung von Alufolie

Dann können Sie es auch verwenden, um Speisen je nach Bedarf warm oder kalt zu halten. Sie können die Reste einwickeln oder dem Aluminium eine Vorhangform geben, die an den Enden unter dem Geschirr befestigt werden muss, das Sie warm halten möchten, und das Problem ist gelöst.

So seltsam es auch scheinen mag, Aluminium schafft es schließlich sogar, die Klumpen aufzulösen, die sich im Rohrzucker bilden, der zu jeder Jahreszeit aufgrund von Feuchtigkeit kleben bleibt. Dazu einfach den Zucker in Alufolie wickeln und für mindestens 10 Minuten bei 150° in den Ofen stellen. In dieser Zeit lösen sich die Klümpchen auf und der Zucker behält alle seine Eigenschaften und bleibt intakt. 

So verwenden Sie die Rolle Alufolie richtig, nur wenige wissen es

So seltsam es auch scheinen mag, es gibt jemanden, der trotz der täglichen Verwendung von Aluminiumfolie in der Küche irgendwie immer noch nicht weiß, wie man seine Verpackung öffnet und verwendet. Die meisten Frauen nehmen die Folie heraus, schneiden sie von Hand entsprechend der benötigten Größe zu und legen die Rolle dann wieder in die Verpackung . Nichts könnte falscher sein, zumal das Aluminium in irgendeiner Weise, wenn auch minimal, kontaminiert oder verschmutzt ist.

Hier erfahren Sie, wie Sie Aluminium richtig verwenden. Sie nehmen die Verpackung, nehmen die Folie heraus und schneiden sie mit Hilfe der Zahnleiste auf der Außenseite nach Bedarf zu. Es wird empfohlen, vorsichtig zu sein, da es wirklich scharf ist und Sie sich sogar verletzen können. Wenn Sie sich dann die Aluminiumverpackung genau ansehen, werden Sie feststellen, dass dort auch ein kleines Loch ist.

Offensichtlich mag es auf den ersten Blick nutzlos oder trivial erscheinen. In Wirklichkeit wird dieses kleine Loch zum Abrollen der Folie verwendet, ohne dass die Verpackung unbedingt geöffnet werden muss. So bleibt das Papier sauber. Nichts ist praktischer, einfacher und nützlicher.