Es gibt zwei sehr unterschiedliche Arten, Tulpen zu pflanzen und zu vermehren. Hier ist, woraus sie bestehen.

 

Tulpen sind sehr verbreitete und geschätzte Blumen wegen ihrer leuchtenden Farben und ihrer besonderen Form, die sie sofort erkennbar machen.

Aber es kommt oft vor, dass man sich fragt, wie eine Tulpe geboren wird und wie man sie wie schöne aussehen lässt.

Es gibt in der Tat zwei verschiedene Möglichkeiten, mal sehen, welche das sind.

  1. Samen: Im Gegensatz zu anderen Blumen ist die Geburt von Tulpen durch Samen ein langer und komplizierter Prozess. Die Samen entwickeln sich in “Kapseln”, die bestäubt und dann getrocknet und dann in kleine Behälter gepflanzt werden. Um Tulpen mit dieser Methode zu haben, sind die erforderlichen Zeiten sehr lang: Es sind mehrere Jahre. Aus diesem Grund handelt es sich um eine Methode, die verwendet wird, um neue Sorten zu erhalten.
  2. Blumenzwiebeln: Die bekannteste und wahrscheinlich praktischste Methode ist die der Zwiebeln, die zur geeigneten Jahreszeit direkt in Töpfe oder im Garten gepflanzt werden können. Auf diese Weise ist die Blüte viel schneller und Tulpen werden erhalten, die einander sehr ähnlich sind.