Wie man eine sterbende Orchidee mit Schalotten und Aloe Vera findet

 

Es kann oft vorkommen, dass unsere Pflanzen trotz unserer Pflege Schwierigkeiten beim Wachsen haben und ihre Gesundheit deutlich nachlässt.

Bevor Sie jedoch aufgeben, können Sie versuchen, sie mit natürlichen Inhaltsstoffen wiederzubeleben.

Sehen wir uns insbesondere an, wie man eine sterbende Orchidee mit Schalotten und Aloe Vera findet.

Notwendig

  • Schere
  • 1 Schalotte
  • 1 Blatt Aloe Vera
  • Mixer
  • 800 ml Wasser
  • Sieb
  • 1 Flasche aus recyceltem Plastik
  • Spray

Verfahren

  1. Zuerst befreit es die Wurzeln von dem Boden, der sie beherbergt, und beseitigt mit Hilfe einer Schere die am stärksten beschädigten.
  2. Schalotte und Aloe in kleine Stücke schneiden und in den Mixer geben.
  3. Fügen Sie das Wasser hinzu und mischen Sie alles.
  4. Mit dem Siebfilter wird das Gemisch erhalten.
  5. Schneiden Sie die Plastikflasche in der Mitte durch, so dass Sie einen Behälter erhalten, in den Sie die Flüssigkeit geben können.
  6. Tauchen Sie die Pflanzen ein und lassen Sie sie 45 Minuten einwirken.
  7. Geben Sie dann die Mischung in ein Spray und befeuchten Sie die Pflanzen nach dem Umtopfen in ihrer gesamten Oberfläche.