Das cremige Milch-Zitronen-Dessert ist superweich, cremig und so lecker, dass ihm niemand widerstehen kann, nur ein Löffel reicht, um sich darin zu verlieben! Tatsächlich ähnelt es im Wesentlichen einem Pudding, auch wenn es etwas Besonderes enthält, das es schmackhafter macht, was ihm zu Recht den Platz als absolut perfektes Dessert nach dem Abendessen einräumt.

Und wenn Sie es Ihren Freunden und Verwandten vorschlagen, werden Sie sie zweifellos überzeugen und sie werden es ausprobieren wollen, denn schon beim bloßen Anblick läuft ihnen das Wasser im Mund zusammen. Dann werden die Kinder buchstäblich verrückt danach und werden Sie bitten, es sehr oft zuzubereiten, was Sie schnell erledigen können, da es nur 5 Minuten und minimalen Aufwand dauert.

Darüber hinaus können Sie dank seiner Leichtigkeit, die es kalorienarm macht, Ihre Schuldgefühle beiseite legen und so Ihre Ernährung sichern, ohne sich einen Moment der Völlerei zu nehmen. An diesem Punkt geht es nicht mehr ums Reden, sondern ums Handeln. Nachfolgend finden Sie alle Anweisungen, machen Sie sich an die Arbeit und genießen Sie das Endergebnis.

Wenn Sie Milch und eine Zitrone haben, machen Sie gleich das Rezept für das cremige Dessert: Es ist köstlich!

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: ca. 10–15 Minuten
Ruhezeit im Kühlschrank: 2 Stunden
Gesamtzeit: ca. 2 Stunden
Portionen: 4
Kalorien: 130 pro Scheibe

Zutaten

  • 600 ml Milch
  • 4 Eigelb
  • 2 Esslöffel Stevia-Süßstoff (oder alternativ 4 Esslöffel normaler Zucker)
  • 2 gehäufte Esslöffel Speisestärke
  • 1 Zitronenschale
  • 1 Zimtstange
  • 1 wenig Vanillearoma (optional)
  • Genug gemahlener Zimt

Vorbereitung

  1. Zuerst die Milch in einen Topf mit hohem Rand gießen, die Zimtstange und die Zitronenschale dazugeben und dann bei mittlerer Hitze 3 Minuten kochen lassen .
  2. Geben Sie nun das Eigelb in eine Schüssel, fügen Sie das Süßungsmittel Stevia (oder Zucker) und die Maisstärke hinzu und verrühren Sie es mit einem Handrührgerät, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  3. Nun die Milch mit Vanille aromatisieren, verrühren, den Herd ausschalten, mit einem Deckel verschließen, 5 Minuten ruhen lassen und die Mischung durch ein Sieb in die Eigelbe filtern.
  4. Sobald dies erledigt ist, mit einem Schneebesen verrühren, um alle Klumpen zu entfernen, zurück in die Pfanne geben und unter Rühren bei mittlerer Hitze eindicken.
  5. Zum Schluss die Masse auf ein Backblech oder eine Form geben, mit Frischhaltefolie abdecken, für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen , dann mit etwas gemahlenem Zimt bestreuen und genießen.
Um das cremige Dessert zuzubereiten, können Sie sich das Videorezept ansehen!