Verstopfte Toilette was tun? Es gibt diese einfache Beckenmethode, die das Problem in wenigen Minuten löst.

Verstopfte Toilette? Das erste, was zu tun ist, ist, die Ursachen zu verstehen, um mit der am besten geeigneten Lösung fortzufahren. Um einen solchen Stau zu verursachen, können sich mehrere Probleme über die Zeit hinziehen, die sofort beobachtet werden müssen, um die Situation nicht zu verschlimmern. Das ist noch nicht alles, denn es ist wichtig, den Experten und Technikern zuzuhören, dank des Vorschlags der Beckenmethode : In nur wenigen Minuten kann die Toilette ohne Stress oder zusätzliche Kosten wieder benutzt werden.

Was sind die häufigsten Ursachen für eine verstopfte Toilette?

In dem Moment, in dem Sie die verstopften Rohre bemerken, gibt es eine Reihe von Problemen zu bewerten, die von einem einfachen schlechten Geruch bis hin zu einem Mangel an Abfluss reichen. Verstopfungen führen mit der Zeit auch zu einem Wasseraustritt aus den Sanitärarmaturen und einer möglichen Überschwemmung des gesamten Badbereichs.

Die Ursachen können vielfältig sein und in ernsten Situationen ist es wichtig, dass sofort ein professioneller Klempner eingreift. In anderen Fällen ist es einfach und in wenigen Minuten mit der Beckenmethode gelöst.

Bevor Sie herausfinden, was es ist, ist es wichtig zu überprüfen, was die Toilette verstopft hat. Zu den ersten Ursachen gehört sicherlich der Kalkstein, der sich im Laufe der Zeit ansammelt und die Kanalisation verstopft, was sich durch Schwierigkeiten bei der Entwässerung und schlechten Gerüchen äußert .

Natürlich dürfen wir den Fehler nicht unterschätzen, einige Gegenstände in die Toilette geworfen zu haben oder einfache nicht biologisch abbaubare Tücher , die sich entlang des Rohrs rollen und den Durchgang verstopfen.

verstopfte toilette

Haare sind ebenso für Verstopfungen in Abflüssen verantwortlich wie das Fett, das durch Wasch- oder Reinigungsmittel entsteht, die zur Reinigung von Sanitärkeramik verwendet werden.

Sie erkennen, dass Ihre Toilette verstopft ist, sobald sich Wasser darin ansammelt, schlechte Gerüche die Umgebung durchdringen und Sie bemerken, dass Haare/Schmutz im Toilettenwasser schwimmen.

Methode bei verstopfter Toilettenschüssel: Expertenrat

Wie bereits erwähnt, ist es in einer ernsten Situation wichtig, sofort einen Klempner Ihres Vertrauens zu rufen. Er selbst wird in der Lage sein zu verstehen, was passiert ist, und professionelle Tools verwenden, um das Problem in wenigen Schritten zu lösen.

Bei kleineren Problemen eignet sich die Beckenmethode hervorragend, um die Verstopfung zu beseitigen und die Toilette wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen (auch um unangenehmen Gerüchen entgegenzuwirken). Um fortzufahren, nehmen Sie zwei Liter Wasser und kochen Sie es in einem großen Topf.

Gießen Sie es sofort danach in ein Becken und werfen Sie dann die Hälfte davon in die Toilette. Warte ein paar Minuten und schütte auch den Rest des Wassers in die Toilette, sodass das heiße Wasser von selbst abfließen kann.

Toilette entsperrt

Um diese Methode aufzuladen, fügen Sie dem Wasser ein oder zwei Esslöffel Backpulver hinzu. Die natürliche Lösung beseitigt nicht nur alle Ablagerungen im Abfluss, sondern fördert auch die Hygiene und einen guten Geruch in der gesamten Umgebung.

Als Alternative zu Bikarbonat ist Weißweinessig dank seiner natürlichen desinfizierenden und degorgierenden Eigenschaften auch ein ausgezeichneter Verbündeter: Nur zwei Löffel genügen.