Wussten Sie, dass Sie eine gebrauchte Glasflasche recyceln können, indem Sie etwas Originelles herstellen? Hier erfahren Sie, was Sie mit der Glasflasche machen können.

Glas- und Stoffgefäß

 

Das Recycling von Glasflaschen ist eine hervorragende Lösung, um der Umwelt etwas Gutes zu tun und Abfall zu vermeiden. Wissen Sie, was man mit Flaschen machen kann? Hier ist eine originelle Idee, die Sie kopieren und mit anderen leicht erhältlichen und günstigen Materialien umsetzen können!

Glasflasche

Bedeutung des Glasrecyclings

Das Recycling von Glas ist unerlässlich, um die für seine Herstellung aufgewendete Energie zu sparen und die Rohstoffe, aus denen es hergestellt wird, zu recyceln. Da es sich nicht um ein umweltschädliches Material handelt , ist das Recycling von Glas umso wichtiger, und Sie sollten wissen, dass es immer noch viertausend Jahre dauert, bis eine Glasflasche in der Umwelt entsorgt wird.

Glas kann unendlich oft recycelt werden und seine Eigenschaften bleiben unverändert . Dies ist eine der Eigenschaften, die dieses Material absolut einzigartig und besonders machen. Transparent, leicht und vielseitig: Glas wird mittlerweile auch im Bauwesen eingesetzt , da es Nachhaltigkeit und Ästhetik am besten vereint.

Auch Sie können Glas recyceln und schöne und sehr originelle Dinge schaffen. Folgen Sie also dem Prozess und Sie werden sehen, was Sie bekommen, Sie werden sprachlos sein.

Was brauchen Sie

Um durch Recycling der Glasflasche ein originelles Objekt zu schaffen, benötigen Sie einige Elemente , die günstig und leicht zu finden sind. Das brauchen Sie:

  • Glasflasche;
  • Wollfaden ;
  • Schutzzahlung;
  • Baumwolle;
  • Karton;
  • Band;
  • Klebepistole.

Nachdem Sie alles erhalten haben, was Sie von uns benötigen, gehen Sie wie folgt vor, um mit der Glasflasche etwas Originelles zu schaffen .

Verfahren zum Recycling einer gebrauchten Glasflasche

Wenn an der Glasflasche noch Klebepapier angebracht ist , erhitzen Sie zunächst das Papier mit dem Haartrockner, damit es sich löst. Oder tauchen Sie das Glas in heißes Wasser, bis sich das Papier löst und Sie es leicht mit den Fingern entfernen können.

Schneiden Sie Baumwollstoff auf den Durchmesser des Flaschenverschlusses zu und befestigen Sie ihn oben mit Kleber. Machen Sie mit einer Schere kleine Schnitte an der Seite des Stoffes und kleben Sie diese an den Rand der Kappe . Schneiden Sie den überschüssigen Rand ab und bringen Sie den vorbereiteten Spitzenstreifen mit Kleber an.

Fahren Sie mit dem Kleber fort und tragen Sie das Satinband über die Oberseite der Spitze auf . Wickeln Sie das Band zwei- bis dreimal um Ihre Finger, machen Sie eine doppelte Schleife, befestigen Sie es am Rand des Deckels und befestigen Sie es mit Kleber. Fahren wir nun mit der Herstellung der Puppe fort.

Gläser und Holzbretter

Wie man aus einer gebrauchten Glasflasche eine Puppe bastelt

Sobald der Glasflaschenverschluss abgeschlossen ist, fahren wir mit der Herstellung der Puppe fort. Bereiten Sie aus Baumwolle und Stoff kleine Kugeln vor, aus denen Sie Hände formen, die Sie füllen und mit Nadel und Faden nähen und kräuseln.

Bereiten Sie auf die gleiche Weise den Kopf der Puppe vor. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Wollfäden, verbinden Sie sie der Länge nach zu mehreren Fäden und formen Sie zwei Beine, verknoten Sie sie unten und flechten Sie sie von oben . Fügen Sie oben einige Spitzenbänder hinzu und zeichnen Sie mit einem Bleistift die Augen, die Nase und den Mund der Puppe.

Befestigen Sie immer die Hände mit Nadel und Faden und kleben Sie dann die mit Spitze fertige Mütze darauf und kleben Sie die zur Hälfte gefaltete Puppe darauf . Verschließen Sie jetzt das Glasgefäß mit dem Deckel, damit die Puppe darin gestützt wird. Wie Sie sehen, haben Sie ein originelles und wertvolles Objekt geschaffen, und sobald jemand es sieht, möchte er es kaufen.

Dies sind Objekte, die sehr gefragt sind , weil sie handgefertigt sind und zu dem kleinen Kreis von Produkten gehören, die geschätzt werden, weil sie der Handwerkskunst zuzuordnen sind. Sie können verschiedene Typen herstellen und sich der Komposition hingeben, indem Sie Kombinationen kreieren, die Ihnen gefallen und die Sie nach Ihrem Geschmack sehen möchten.