Wie wäre es, wenn Sie lernen würden, wie  man alkoholische Seife  einfach, schnell und mit praktischen Zutaten zubereitet? Abgesehen davon, dass es stinkt, ist Sauberkeit auch schön. Ganz zu schweigen von der internen Wirtschaftlichkeit, die dieses hausgemachte Produkt garantiert.

Rezepte zur Herstellung von alkoholischer Seife

Wie man alkoholische Seife herstellt

Wenn Sie lernen  , wie man alkoholische Seife herstellt  , müssen Sie auch die Zutaten kennen und wissen, aus welchen Bestandteilen sie besteht. Eine davon ist Natronlauge.

Natronlauge ist hochgiftig und ätzend und muss daher mit größter Vorsicht gehandhabt werden. Es ist immer ratsam, Handschuhe, eine Maske und eine Schutzbrille zu tragen, falls der Stoff mit der Haut in Kontakt kommt und keine Schäden am Körper verursacht.

Eine weitere Warnung besteht darin, Kinder von der Seifenherstellung fernzuhalten, da alle Rezepte Chemikalien, giftige oder heiße Produkte enthalten.

Alkoholische Kokosseife

Um Ihrer Seife diesen Duft zu verleihen, können Sie getrocknete Kokosnuss verwenden.

Zutaten:

  • 125 ml Alkohol;
  • 2 Liter Speiseöl;
  • 500 g Natronlauge;
  • 700 ml Wasser;
  • 2 Einheiten trockene Kokosnuss.

Wie macht man:

Wasser und Kokosnuss im Mixer glatt rühren. Kochen Sie diese Creme, bis sie auf ¾ der ursprünglichen Menge reduziert ist, bis eine Kokoscreme entsteht.

Das Öl in einem Topf erhitzen und dann zusammen mit der Kokoscreme in einen Eimer geben. Geben Sie die Natronlauge hinzu und rühren Sie, bis sie sich aufgelöst hat. Den Alkohol hinzufügen und 40 Minuten lang mixen.

Geben Sie den Inhalt in einen glatten, mit Butterpapier ausgelegten Behälter. Warten Sie, bis es ausgehärtet ist, und schneiden Sie es in Tabletten.

Flüssige Alkoholseife – Superschnell

Wie man alkoholische Seife herstellt

Befolgen Sie Schritt für Schritt  , wie Sie flüssige Alkoholseife zubereiten  und Ihre Kleidung supersauber machen. Sie können es auch zur täglichen Reinigung verwenden.

Zutaten:

  • 2 Liter Alkohol – Ethanol nach Wahl (an der Tankstelle erhältlich);
  • 2 Liter Altspeiseöl;
  • Ein halbes Kilo Natronlauge.

Vorbereitungsmethode:

Mischen Sie in einem Eimer Alkohol und Soda. Als nächstes das Speiseöl hinzufügen und die Zubereitung glatt rühren.

Warten Sie etwa 30 Minuten, geben Sie dann zwei Liter kochendes Wasser hinzu und lösen Sie den Inhalt auf.

Anschließend 20 Liter normal temperiertes Wasser hinzufügen, in dicht verschlossenen Behältern aufbewahren und schon ist Ihre alkoholische Flüssigseife fertig. Es ist ein gutes Produkt für die allgemeine Reinigung.

Alkoholische Seife mit PineSol

Wer denkt, Pinesol diene nur der Desinfektion des Badezimmers, der irrt. Wussten Sie, dass man mit dieser Verbindung  alkoholische Seife herstellen kann  ? Befolgen Sie das Rezept!

Zutaten:

  • 5 Liter Altspeiseöl;
  • 2 Liter Wasser;
  • 1 kg Natronlauge;
  • 300 ml Pinesol (jeder gewünschte Duft).

Vorbereitungsmethode:

 

Das Soda im Wasser auflösen, das Öl hinzufügen und gut vermischen. Dann das Pinesol dazugeben und alles gelatineartig verrühren.

Anschließend in einen mit Kunststoff überzogenen Karton füllen und, damit die Konsistenz kompakt ist, in Riegel schneiden.

 Alkoholisches Stück Seife

Wie man alkoholische Seife herstellt

Eine andere Möglichkeit, Alkoholseife herzustellen,  ist das Stein-/Stückprodukt. Sie benötigen folgende Zutaten:

  • 2 Liter Wasser;
  • 4 Liter Speiseöl;
  • 1 Liter Alkohol;
  • 5 ml Essenz.

Tipp: Wenn Sie möchten, können Sie dekorative Elemente wie aromatische Kräuter, Trockenblumen und Gewürze hinzufügen.

Wie macht man:

Geben Sie die Natronlauge in einen Eimer und fügen Sie langsam zwei Liter heißes Wasser hinzu. Mit einem Holzlöffel gründlich vermischen, bis sich das Soda vollständig aufgelöst hat.

Anschließend die vier Liter Öl dazugeben und 20 Minuten weiter mixen.

Platzieren Sie den Alkohol, die Essenz und ggf. Dekorationselemente. Mischen Sie alles, bis Sie eine gleichmäßige Paste erhalten.

In einer mit einem Tuch ausgelegten Holzkiste den Teig gut durchtrennen, mindestens 24 Stunden trocknen lassen, die Seife in die gewünschte Größe schneiden und in Folie oder Plastiktüten rollen.

So bereiten Sie kalte Alkoholseife zu

Um zu erfahren, wie  Sie Alkoholseife  ohne heißes Wasser herstellen, befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Kaltherstellung.

Zutaten:

  • 3 Liter Speiseöl;
  • 2 Liter geschmolzener Rindertalg;
  • 2 Liter Wasser;
  • 1 kg Natronlauge.

Vorbereitungsmethode:

In einer großen Plastikschüssel mit mehr als 15 Litern Fassungsvermögen das Soda im Wasser auflösen und mit einem Holzlöffel oder Besenstiel umrühren.

Das Öl und den heißen, geschmolzenen Talg hinzufügen. 15 Minuten lang gut vermischen. Den Alkohol hinzufügen und weitere 15 Minuten mixen. Die Mischung beginnt auszuhärten. Bis zum nächsten Tag im selben Becken belassen.

In Stücke schneiden. In Kartons an einem belüfteten Ort aufbewahren.

Ergiebigkeit: 11 Kilo Seife

So stellen Sie Alkoholseife mit Weichspüler her – Angenehmer Geruch

Wie man alkoholische Seife herstellt

Eine Möglichkeit, Seife mit Alkoholduft herzustellen, besteht darin, bei der Zubereitung Weichspüler hinzuzufügen. Dadurch riecht Ihre Kleidung nicht nur frisch, sondern macht sie auch weicher.

  • 2 Liter Wasser;
  • 5 Liter Altspeiseöl;
  • 1 kg Natronlauge;
  • 200 ml Weichspüler.

Vorbereitungsmethode:

Geben Sie die Lauge und das Wasser in einen Eimer und rühren Sie, bis sich das Soda auflöst. Dann nach und nach das Öl und den Weichspüler hinzufügen und vermischen. Legen Sie es in einen Behälter und schneiden Sie es nach Ihren Wünschen.

Hat es Ihnen Spaß gemacht, zu lernen,  wie man alkoholische Seife herstellt  ? Bereiten Sie dann das Rezept Ihrer Wahl vor und nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Kleidung glänzend zu machen und eine allgemeine Reinigung mit dieser sehr wirksamen Sorte Alkoholseife durchzuführen.

Denken Sie jedoch daran, bei der Zubereitung von Rezepten, bei denen heißes Wasser und Natronlauge verwendet werden, die nötige Aufmerksamkeit zu schenken, um Unfälle im Haushalt zu vermeiden.