Press ESC to close

Schrumpfpullover: Omas Trick, um ihn zurückzubekommen!

Schrumpfpullover: Omas Trick, um ihn zurückzubekommen!

Hast du schon einmal erlebt, dass deine Kleidung nach einer Maschinenwäsche verdammt eng aussieht, als wäre sie um eine Größe (oder zwei) geschrumpft? Wie können Sie das Problem beheben?

Leider vergessen wir oft, auf die Etiketten auf unseren Kleidungsstücken zu achten, die grundlegende Informationen zum Waschen und Trocknen enthalten. So kommt es vor, dass man bei zu hohen Temperaturen wäscht oder empfindliche Kleidungsstücke in den Trockner schiebt.

Aber es gibt mehrere Mittel, um die Katastrophe zu beheben. Neugierig? Dann verpassen Sie nicht alle folgenden Tricks!

Wie man geschrumpfte Kleidung aus Baumwolle, Seide und Leinen vergrößert

Naturfasern wie Baumwolle, Seide und Leinen neigen dazu, leicht zu schrumpfen, wenn Sie nicht auf die Art der Wäsche achten, die Sie verwenden. Glücklicherweise ist es auch ganz einfach, diese Kleidungsstücke wieder in ihre ursprüngliche Form zu bringen.

Der Trick besteht darin, ein Becken mit warmem Wasser zu füllen und ein paar Esslöffel Babyshampoo hinzuzufügen. Weichen Sie das Kleidungsstück ein und lassen Sie es eine halbe Stunde einweichen, bevor Sie es ausspülen.

Dann auf ein Handtuch legen und aufrollen lassen, bis es noch feucht ist. Befestigen Sie es dann an den Kanten oder verwenden Sie schwere Gegenstände, um die Fasern während des endgültigen Trocknungsprozesses zu dehnen.

Schrumpfpullover: Omas Trick, um ihn zurückzubekommen!

Wie man Kleidungsstücke aus Kaschmir und Wolle vergrößert

Sowohl Wolle als auch Kaschmir gehören zu den empfindlichsten Fasern, weshalb sie zum Verfilzen neigen, wenn man nicht die nötigen Vorsichtsmaßnahmen trifft. Eine einfache Methode, um ein solches Kleidungsstück wieder in seine ursprüngliche Form zu bringen, besteht darin, ein Becken mit warmem Wasser zu füllen, dem 2 Esslöffel Essig hinzugefügt werden.

Etwa eine halbe Stunde einweichen lassen, aber von Zeit zu Zeit das Kleidungsstück dehnen und leicht mit den Händen daran ziehen.

Zum Schluss drücken Sie es gut aus und füllen es dann mit Handtüchern, die es beim Trocknen wieder in seine ursprüngliche Form bringen.

Jetzt, da Sie alle Tricks kennen, um eine Katastrophe zu beheben, können Sie ohne Probleme wieder Ihre Lieblingskleidung tragen, bei allem Respekt vor Schuldgefühlen!