Auf dem Balkon hängende Säcke voller Wasser mit darin befindlichen Münzen sind überall zu sehen, zunächst nur in den USA und reiselustige Menschen können dies bestätigen. Jetzt auch in Italien. 

Säcke mit Wasser und Münzen

Es ist nicht schwer, seltsame Gegenstände zu sehen, die auf den Veranden von Häusern und in Restaurants hängen. Es handelt sich tatsächlich um ein Mittel einer Großmutter , das sich langsam überall wie ein Lauffeuer verbreitet.

Die mit Wasser und Münzen gefüllten Beutel dienen als Mittel gegen lästige Insekten, die manchmal sogar gefährlich sein können.

Die sehr lästigen Insekten sind ein Problem, niemand weiß, wie man sie vertreibt

Zu den zu vertreibenden Tieren gehören nicht nur Bienen oder Mücken , deren Stiche schmerzhaft und problematisch sind. Nicht zu unterschätzen sind auch Fliegen, die sicherlich nicht so schädlich sind wie Bienen, aber lästig sind. Das bedeutet nicht, dass sie den Menschen und seine Gesundheit nicht schädigen können.

Es gibt beispielsweise Schmeißfliegen, die viele Bakterienarten in sich tragen, die Lebensmittel verunreinigen und gefährliche Krankheiten verursachen können. Wir alle sind auf der Suche nach wirksamen Tricks, mit denen wir sie entfernen können, zum Beispiel bestimmte Pflanzen, besonders störende Gerüche, die auf Dauer aber auch uns zu Hause stören. In Wirklichkeit gibt es ein Heilmittel, das für den Menschen weder ein Problem noch eine Einschränkung darstellt, noch Unbehagen verursacht und die Situation in wenigen Augenblicken löst.

Was ist erforderlich, um ein wirksames Heilmittel nahezu zum Nulltarif zu erhalten?

Um lästige oder gefährliche Insekten und Tiere zu vertreiben, hängen Sie einfach Tüten voller Wasser und Münzen auf den Balkon, sie verschwinden, ohne dass Sie sie minutenlang vertreiben müssen. Um Tüten zu verwenden, benötigen Sie lediglich eine Plastiktüte, wie zum Beispiel die Gefriertüten, die in jeder Größe geeignet sind.

Dann sind etwas Wasser, ein paar Münzen und solche mit beliebigem Wert in Ordnung, obwohl es ratsam ist, Münzen im Wert von 1 oder höchstens 2 Cent zu verwenden, um das Geld nicht zu verschwenden. Wer Geld sparen möchte, kann alternativ auch auf einfache Aluminiumstücke zurückgreifen. Und dann brauchen Sie etwas Schnur.

So bereiten Sie Säcke voller Wasser vor

Um Abwehrmittel gegen Fliegen, Mücken und Insekten herzustellen, werden Plastiktüten zur Hälfte mit Leitungswasser gefüllt. Anschließend werden die ausgewählten Münzen oder Aluminiumstücke ins Wasser geworfen. Dann werden die Umschläge mit Klebeband verschlossen und mit einer Schnur entweder vor den Fenstern oder direkt auf den Balkonen aufgehängt, vielleicht dort, wo die Kleidung aufgehängt wird.

Bis heute ist der Grund unbekannt, aber wir sind sicher, dass das Mittel wirkt. Es funktioniert wahrscheinlich, weil das Wasser mit Münzen oder Aluminiumstücken im Inneren zusammen mit den Sonnenstrahlen besondere Reflexionen erzeugt, die die Fliegen stören. Aus diesem Grund findet man fast überall, auf Fensterbänken und Balkonen, Tüten voller Wasser und Münzen darin.

Aus diesem Grund entscheiden Sie sich lieber für Plastiktüten als für Pestizide

Es ist nicht bekannt, ob es wirklich wirken wird, es ist kein wissenschaftlich erprobtes Mittel und wurde auch nie getestet, dennoch ist es das einzige, oder zumindest unter wenigen, das wirklich wirkt. Alternativ gibt es Pflanzen wie Zitronengras, aromatische Kräuter und in manchen Fällen sogar Aloe, die abweisend wirken können.

Alle diese Lösungen sind natürliche Lösungen, die dem Menschen keinen Schaden zufügen, weshalb sie zu den am meisten empfohlenen gehören. Bevor man zu Pestiziden greift, die sicherlich wirken, aber genauso gesundheitsschädlich sind, ist es ratsam, einige Versuche zu unternehmen, die sich als lebensrettend erweisen können.