Nehmen Sie Rosmarin und geben Sie ihn in ein Glas, er wird sehr nützlich sein und nicht nur in der Küche!

Rosmarin ist eine der beliebtesten aromatischen Pflanzen, die sich leicht im Garten oder auf der Terrasse anbauen lässt. Dieses Gewürz hat hervorragende Eigenschaften und sein intensiver Geschmack macht Rezepte viel schmackhafter und appetitlicher. Haben Sie schon einmal versucht, Rosmarinzweige in ein Glas zu geben? Probieren Sie es aus, Sie werden ein unglaubliches Ergebnis erzielen!

Nimm den Rosmarin und gib ihn in ein Glas

Rosmarin: eine sehr kostbare alte Pflanze

Die Ursprünge des Rosmarins sind sehr alt, die Verwendung dieser Pflanze hat sich in fernen Zeiten vor allem in Asien, Afrika und Europa verbreitet. Rosmarin hat hervorragende therapeutische Eigenschaften und die alten Ägypter verwendeten ihn als magisches Kraut, da sie glaubten, dass er sogar Unsterblichkeit verleihen könnte. Rosmarin taucht auch im alten Rom auf, tatsächlich verbrannten die Römer die Zweige bei Opfern an die Götter, um die Luft zu reinigen.

Auch heute noch ist Rosmarin eine kostbare aromatische Pflanze, auf die wir absolut nicht verzichten können. Dank Rosmarin ist es möglich, den Geschmack und die Aromen all Ihrer Rezepte zu verbessern. Normalerweise hält die Rosmarinpflanze sowohl den hohen Temperaturen der Sommersaison als auch der harten Kälte des Winters stand. Wenn Sie Rosmarin im Garten oder auf der Terrasse anbauen möchten, empfehlen wir, einen ziemlich sonnigen Standort zu wählen und die Pflanze im Winter mit einem Tuch zu schützen.

Versuchen Sie, Rosmarinzweige in ein Glas zu geben!

Wie wir bereits gesagt haben, darf Rosmarin in der Küche nie fehlen, er ist eine wertvolle Zutat, die für viele Rezepte unerlässlich ist. Wussten Sie, dass Sie Salz mit Rosmaringeschmack herstellen können? Um es zuzubereiten, müssen Sie einen schnellen und einfachen Prozess befolgen, den Sie im Handumdrehen mit Ihren eigenen Händen erledigen können. Besorge dir etwas Rosmarin undwasche die Zweige vorsichtig unter fließendem Wasser. Rosmarinblätter und ca. 500 Gramm Salz in einen Mixer geben. Schalten Sie den Mixer ein und zerkleinern Sie die gesamte Mischung in sehr kleine, gut gehackte Teile. An dieser Stelle die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 30 Minuten bei 50 Grad backen.

Sobald die nötige Zeit verstrichen ist, nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen, lassen Sie die Mischung gut abkühlen und stellen Sie sie in ein Einmachglas. Ihr aromatisiertes Salz ist im Handumdrehen fertig! Sie können damit alle Ihre Rezepte würzen und würzen. Sie können es zum Beispiel zu Fleischgerichten, Fischgerichten, Salaten und vielen anderen leckeren Spezialitäten hinzufügen.

Sie werden nicht nur den Gaumen mit seinem intensiven Geschmack begünstigen, sondern auch alle seine positiven Eigenschaften für den Körper nutzen können.