Was kann man mit Muscheln und Sand erschaffen? Eine wirklich unglaubliche DIY-Methode, die Sie sofort ausprobieren können. 

wissen und Ballons

Haben Sie Muscheln und Sand zur Verfügung? Es bedarf nur einer kleinen Prise Fantasie und ein paar Momenten handwerklicher Geschicklichkeit, um etwas Einzigartiges zu schaffen. Experten erklären es Schritt für Schritt mithilfe von Video-Tutorials.

Was tun mit vorhandenen Muscheln und Sand?

Wenn Sie Ihrem Haus oder Garten einen Hauch von Meer und Kreativität verleihen möchten, kann die Herstellung eines DIY-Blumentopfs aus Sand und Muscheln eine schöne Idee sein. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre eigene DIY-Blumenvase herzustellen:

Benötigte Materialien:

  • Eine Terrakotta- oder transparente Glasvase oder ein Ballon;
    Farbiger Sand (in Bastelgeschäften finden Sie verschiedene Farbtöne);
    Muscheln unterschiedlicher Größe und Form;
    Wasser- und hitzebeständiger Kleber;
    Transparente Acrylfarbe (optional);
    Pflanzen oder Blumen Ihrer Wahl;
    Kunststoffpaddel oder -schale zum Mischen des Klebers.

Schritt 1: Bereiten Sie die Vase vor

Wenn Sie sich für einen Terrakottatopf entschieden haben , achten Sie darauf, dass dieser sauber und staubfrei ist. Wenn Sie der Vase einen Farbtupfer verleihen möchten, können Sie sie mit Acrylfarbe bemalen. Wählen Sie Farben, die zum Meeresthema passen, z. B. Blau oder Blaugrün. Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen, bevor Sie fortfahren.

Wenn Sie sich jedoch für eine Vase aus transparentem Glas entschieden haben , können Sie diesen Schritt überspringen und direkt mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2: Bereiten Sie die Schalen vor

Sammle Muscheln unterschiedlicher Größe und Form . Sie können sie bei einem Strandspaziergang finden oder in Fachgeschäften kaufen. Waschen Sie sie sorgfältig mit Wasser und Seife, um Sand- oder Algenrückstände zu entfernen. Lassen Sie sie vollständig trocknen.

Schritt 3: Bereiten Sie den Kleber vor

Geben Sie etwas wasser- und hitzebeständigen Kleber auf Ihre Palette oder einen Kunststoffteller. Der Kleber dient als Kleber für die Muscheln und den Sand.

Schritt 4: Sand auftragen

Nehmen Sie Ihre Vase und tragen Sie Schicht für Schicht Kleber auf die Außenseite auf. Achten Sie darauf, jeweils nur kleine Teile der Vase zu bearbeiten, damit der Kleber nicht zu schnell austrocknet. Nehmen Sie nach dem Auftragen des Klebers den farbigen Sand, streuen Sie ihn auf die Vase und drücken Sie ihn leicht mit den Fingern an, damit er gut haftet. Machen Sie so weiter, bis die gesamte Vase mit Sand bedeckt ist. Mindestens eine Stunde trocknen lassen.

Sand und Muscheln

Schritt 5: Tragen Sie die Schalen auf

Sobald der Sand vollständig getrocknet ist, können Sie mit dem Auftragen der Muscheln beginnen. Befestigen Sie sie mit Klebstoff an der Oberfläche der Vase. Wählen Sie eine Platzierung, die Ihnen gefällt, und versuchen Sie, die Muscheln gleichmäßig zu verteilen. Sie können sie nach Belieben überlappen oder positionieren, je nachdem, welchen Stil Sie erreichen möchten. Lassen Sie den Kleber vollständig trocknen.

Schritt 6: Schützen Sie die Vase vor Muscheln und Sand

Wenn Sie den Sand und die Muscheln vor dem Ausbleichen mit der Zeit schützen möchten , können Sie eine Schicht klarer Acrylfarbe auf die gesamte Vase auftragen. So bleibt die Schönheit Ihrer selbstgemachten Blumenvase lange erhalten.

Schritt 7: Pflanzen umpflanzen

Sobald der Topf vollständig trocken ist, können Sie Ihre Lieblingspflanzen oder -blumen umpflanzen. Wählen Sie die Pflanzen danach aus, wo Sie den Topf aufstellen möchten. Wenn Sie es an einem sonnigen Ort platzieren , entscheiden Sie sich für Pflanzen, die direktes Sonnenlicht lieben. Wenn Sie es an einem schattigeren Ort platzieren, wählen Sie Pflanzen, die Schatten bevorzugen.

Jetzt ist Ihre DIY-Blumenvase aus Sand und Muscheln fertig und kann ausgestellt werden. Platzieren Sie es an einem Ort, an dem es von allen bewundert werden kann.

Muscheln und Sandvase

Die Herstellung einer DIY – Blumenvase aus Sand und Muscheln ist eine unterhaltsame und kreative Möglichkeit, Ihre Dekoration zu personalisieren und Ihrem Raum einen Hauch von Meer zu verleihen.