Leckerer kann das Joghurtbrötchen nicht sein, denn es ist sehr cremig und so gut, dass man es mit Begeisterung essen kann. Ganz zu schweigen davon, dass es eine geringe Menge an Kohlenhydraten, sehr wenig Kalorien und sehr wenig Fett enthält, was bedeutet, dass es sich perfekt für die Diät eignet und es Ihnen ermöglicht, fit zu bleiben, ohne aufzugeben.

Darüber hinaus können Sie es zu jedem Anlass vorschlagen und werden so sicher sein, ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen. Jeder wird es zu schätzen wissen und um es zu beweisen, werden sie es mit einem Bissen verschwinden lassen. Wenn Sie also auf der Suche nach einem gesunden, natürlichen, leichten und äußerst köstlichen Dessert sind, haben Sie das richtige Rezept gefunden.

Auch die Zubereitung nimmt nur sehr wenig Zeit in Anspruch, denn der Vorgang ist überhaupt nicht schwierig, er dauert sogar ein paar Minuten und wird Sie nicht allzu viel Zeit in Anspruch nehmen! Unglaublich, oder? Sicherlich möchten Sie es jetzt ausprobieren, ausgezeichnet, dann müssen Sie sich nur noch an die Arbeit machen.

Das Rezept für das Joghurtbrötchen, gut und kalorienarm: Das macht alle glücklich!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20-25 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Portionen:
Kalorien: 160 Kcal

Zutaten

Was wird für die Basis benötigt?

  • 130 g Eiweiß
  • 40 g Mandelmehl
  • 1 Esslöffel Mandelblättchen + nach Geschmack (für die Oberfläche)
  • ½ Zitronensaft
  • ½ Teelöffel Stevia-Süßstoff (wer es süßer möchte, auch 1 vollen Esslöffel)

Was wird für die Creme benötigt?

  • 200 g dicker weißer Joghurt
  • 200 g heller oder proteinhaltiger Frischkäse
  • ½ Teelöffel Stevia-Süßstoff (wer es süßer möchte, auch 1 vollen Esslöffel)

Vorbereitung

So erstellen Sie die Basis

  1. Schlagen Sie zunächst das Eiweiß in eine Schüssel, geben Sie den Süßstoff Stevia und den Zitronensaft hinzu und schlagen Sie alles mit einem elektrischen Schneebesen steif .
  2. Nun das Mandelmehl dazugeben und mit dem Spatel verrühren, sodass eine Masse mit glatter und kompakter Konsistenz entsteht .
  3. Befeuchten Sie nun eine 25×25 Zentimeter große rechteckige Auflaufform mit einem Tropfen Wasser , legen Sie sie mit Spezialpapier aus und verteilen Sie den Teig.
  4. Die Oberfläche mit 1 Teelöffel Mandelblättchen bestreuen, im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten bei 160°C backen und abkühlen lassen.
Wie man Sahne macht
  1. Geben Sie den dicken Joghurt in eine Schüssel, geben Sie den Frischkäse und das Süßungsmittel Stevia hinzu und schlagen Sie dann mit einem elektrischen Schneebesen auf, bis eine glatte und homogene Creme entsteht .

So stellen Sie das Dessert zusammen

  1. Zum Schluss Ihr Dessert auf das Backblech stürzen, das Backpapier entfernen, mit der Sahne füllen, mit einem Spritzbeutel zu einer Rolle aufrollen, die Oberfläche mit der restlichen Sahne garnieren, mit den Mandelblättchen bestreuen und servieren.

Zur Zubereitung der Joghurtrolle können Sie sich hier das Videorezept ansehen!