Möchten Sie in Lösungen mit deutlich geringeren Auswirkungen auf die Umwelt investieren? Hier ist die praktische und minimalinvasive Alternative zum Austausch von Solarmodulen.

Photovoltaik-Fliesen

Die Lebenshaltungskosten werden zunehmend höher. Es ist sehr wichtig , Strategien zur Reduzierung des Energieverbrauchs umzusetzen , die sich auch weniger auf die Umwelt und den Planeten auswirken. Aufgrund der anhaltenden internationalen Instabilität zwischen Russland und der Ukraine sind die Strom- und Gasrechnungen in den letzten anderthalb Jahren erheblich gestiegen.

Daher haben immer mehr Italiener mit explodierenden Rechnungen und vielen Schwierigkeiten zu kämpfen, alle ihre Ausgaben rechtzeitig und auf die richtige Art und Weise zu begleichen. Verschiedene Prämien und Zugeständnisse der Regierung haben die Schwierigkeiten etwas gemildert, die Lage bleibt jedoch besorgniserregend.

Wer also die Möglichkeit hat, verschiedene Strategien zur Energieeinsparung zu studieren, tut gut daran, alles umzusetzen. Seit einigen Jahren ist die Installation von Photovoltaik-Modulen weit verbreitet . Diese Geräte können der Umwelt und auf lange Sicht auch Ihrem Geldbeutel helfen.

Tatsächlich wird sich die Anfangsinvestition innerhalb weniger Jahre amortisieren. Von diesem Moment an wird es für den Nutzer nur noch um den Gewinn gehen und die Energieeinsparungen am Ende des Jahres werden im Vergleich zu dem Durchschnitt, den er bisher gewohnt war, wirklich deutlich sichtbar sein.

Bei Photovoltaikmodulen handelt es sich um nichts anderes als auf dem Dach zu montierende Geräte, die es schaffen, das Sonnenlicht zu nutzen, um Strom für Ihr gesamtes Haus zu erzeugen. Verschiedene Daten zeigen, dass diejenigen, die Solarmodule nutzen, im Vergleich zu denen, die keine Solarmodule nutzen, über 60 % einsparen können.

In diesem Artikel wollen wir jedoch nicht über Solarmodule sprechen, sondern über eine noch wirtschaftlichere und praktischere Lösung . Welche? Alles, was Sie tun müssen, ist weiterzulesen, um die Struktur und Funktionsweise dieser Elemente zu entdecken, die viel weniger invasiv sind als Solarmodule .

Die Alternative zu Solarmodulen: Hier sind die Details

Solarmodule  haben den Nachteil, dass sie viel Platz auf dem Dach benötigen. Wenn dieser Platz nicht vorhanden ist, besteht die Möglichkeit, kleinere Solarmodule auf dem der Sonne ausgesetzten Balkon oder der Terrasse zu platzieren. Im Folgenden stellen wir Ihnen jedoch eine wirklich innovative Lösung vor, die sogar noch effizienter und weniger invasiv sein könnte als normale Solarmodule.

Photovoltaik-Module

Die Rede ist von den sogenannten Photovoltaik-Kacheln . Worum geht es? Wir meinen hier ein anderes System zur Nutzung einer echten Photovoltaikanlage. Im Vergleich zu Solarmodulen haben diese Fliesen den Vorteil, dass sie viel weniger invasiv sind .

Sie sind genauso effektiv wie Solarmodule, aber viel einfacher zu installieren. Darüber hinaus passen sie auf jedes Dach und verbessern im Vergleich zu herkömmlichen Paneelen auch die Ästhetik Ihres Hauses . Eine wirklich innovative Lösung, mit der Sie jeden Monat und im Allgemeinen für die Zukunft viel Geld sparen können.

Erfahren Sie mehr über diese Photovoltaik-Fliesen . Hier finden Sie alles, was Sie zu diesem speziellen Thema wissen müssen.

Betrieb und Kosten von Photovoltaik-Kacheln

Sonnenkollektoren haben einen großen Einfluss auf das Sehvermögen. Aus diesem Grund bieten viele Eigentumswohnungen keinen „Pass“ für den Einbau an. Photovoltaik-Fliesen hingegen werden eher in Gebieten mit bestimmten landschaftlichen Einschränkungen geschätzt. Dies ist sicherlich ein wichtiger Aspekt, den es zu berücksichtigen gilt. Wie arbeiten Sie?

Photovoltaik-Fliesen

Photovoltaik-Fliesen haben eine ähnliche Struktur und Abmessungen wie herkömmliche Fliesen . Sie bestehen jedoch aus einer Photovoltaikzelle und nicht aus normaler Keramik. Auf diese Weise können sie die gesamte Sonnenenergie sammeln, die für die Stromerzeugung im Haushalt erforderlich ist.

Die einzelnen Ziegel wirken alle zusammen und sind eng mit einem Photovoltaikpaneel verbunden, das in das Dach integriert wird . Diese Elemente müssen mit einer Neigung zwischen 5° und 60° montiert werden . In manchen Fällen können sie auch transparent sein.

Der Nachteil von Photovoltaik-Fliesen? Die Kosten . Es ist entschieden sehr hoch , da jede Fliese einmalig zwischen 50 und 100 Euro kostet . Für ein System, dessen Größe den Bedürfnissen eines Hauses entspricht, werden mindestens 400-500 Fliesen benötigt . Der Preis ist daher deutlich höher als der von herkömmlichen Solarmodulen .

Es besteht jedoch die Möglichkeit, für einen Zeitraum von 10 Jahren einen Steuerabzug von bis zu 50 % in Anspruch zu nehmen . Die Investition ist zweifellos sehr wichtig, aber die wirtschaftlichen Einsparungen, die langfristig erzielt werden, werden beträchtlich sein.