Für eine äußerst leckere Beilage, die die ganze Familie überrascht, braucht man unbedingt Kartoffelpüree mit Knoblauch . Tatsächlich ist es ein köstliches Gericht, zu dem auch die größten Skeptiker nicht nein sagen können, denn sein Aroma ist so einladend, dass man sofort Lust darauf hat, es zu probieren.

Glauben Sie mir, sie werden Ihnen sehr schmecken, denn die Kartoffeln sind gleichzeitig weich und knusprig, da sie eine extrem dicke Kruste haben, was sie sehr lecker und köstlich macht. Sicherlich werden sie alle Ihre Gerichte bereichern und jedem wird das Wasser im Mund zusammenlaufen, wenn er sie nur ansieht.

Sie eignen sich unter anderem auch hervorragend als Beilage zu einer schönen Aufschnittplatte. Wenn Sie also Gäste haben, zögern Sie nicht, sie anzubieten. Darüber hinaus sind sie leicht und ohne allzu viele Gewürze, was sie ideal für Diäten macht (ohne mit den Mengen zu übertreiben), ganz zu schweigen davon, dass bereits wenige Minuten für die Zubereitung ausreichen. Aber genug des Geschwätzes, machen wir uns gleich an die Arbeit.

Das Rezept für Kartoffelpüree mit Knoblauch, köstlich zu jedem Gericht!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde und 5 Minuten

Zutaten

  • 1 kg neue Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Handvoll grobes Salz
  • Ein paar Umdrehungen natives Olivenöl extra
  • Genügend gehackter Schnittlauch
  • Gerade genug Kräutermischung nach Geschmack
  • Ausreichend Chilischote (optional)
  • Gerade genug gehackte frische Petersilie
  • Gerade genug Pfeffer
  • Gerade genug feines Salz

Vorbereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln waschen, ungeschält in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken, mit grobem Salz salzen, kochen und dann 20 Minuten kochen lassen .
  2. Lassen Sie sie nun abtropfen, geben Sie sie in einen Behälter und stellen Sie sie vorübergehend beiseite, damit sie richtig abkühlen.
  3. Während Sie warten, schalten Sie den Ofen ein, stellen Sie eine Temperatur von 200 °C ein und lassen Sie ihn aufheizen . Legen Sie dann ein Backblech mit geeignetem Papier aus und stellen Sie es für einen Moment beiseite.
  4. Legen Sie nun die Kartoffeln (mit großem Abstand voneinander) auf das Backblech, zerdrücken Sie sie leicht mit der Hand und würzen Sie sie mit ein paar Wendungen nativem Olivenöl extra, den gehackten Knoblauchzehen, der Kräutermischung und etwas Chili und mit feinem Salz und Pfeffer würzen.
  5. Abschließend im heißen Ofen bei 200°C für 30 Minuten garen . Zum Schluss die Kartoffeln mit gehacktem Schnittlauch und gehackter Petersilie bestreuen und genießen.