Sie werden das Keto-Kokosnuss-Frischkäse-Tiramisu absolut lieben , denn es ist köstlich weich und reich an Geschmack, um jeden Gaumen zu befriedigen, der es probieren möchte. Nach dem Abendessen wird er Ihnen einen Leckerbissen bereiten, den Sie nie vergessen werden.

Glauben Sie mir, es wird sogar schmackhafter und leckerer erscheinen als das Original, ganz zu schweigen davon, dass sich jeder mit einem Löffel bewaffnen wird, denn es sieht wirklich einladend aus. Sie werden sich auch darauf freuen, wenn Ihre Gäste es probieren, denen es nicht egal sein wird. Dies ist ein anderes Rezept als das Original (ohne Löffelbiskuits und Mascarpone) , das alle Bedürfnisse befriedigt, insbesondere für diejenigen, die eine kohlenhydratarme Diät einhalten , ist es perfekt.

Die Zubereitung ist nicht schwierig, außerdem muss man nicht einmal etwas kochen, sondern nur noch die Zutaten zu einer Creme vermischen, die man dann auf die Kekse streicht und fertig.

Das Rezept für Keto-Kokos-Frischkäse-Tiramisu, ohne Kekse und Zucker!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Portionen: 6 Scheiben
Kalorien: 120 Kcal

Zutaten

  • 500 g heller oder proteinhaltiger Frischkäse
  • 50 ml Espressokaffee
  • 20 g Kokosmehl
  • 10 g Kakaopulver
  • 4 Eigelb
  • 4 Album
  • eine Prise Salz
  • Ein paar Esslöffel pulverisierter Stevia-Süßstoff (oder Erythrit)

Vorbereitung

  1. Schlagen Sie zunächst das Eigelb in eine Schüssel, geben Sie einen Löffel Stevia-Süßstoff (oder 2 Löffel Erythrit) hinzu und schlagen Sie es mit einem elektrischen Schneebesen, bis es schaumig wird .
  2. Geben Sie nun die Prise Salz zum Eiweiß, schlagen Sie es mit einem elektrischen Schneebesen steif, geben Sie es nach und nach zum Eigelb und verrühren Sie es vorsichtig mit dem Spatel.
  3. Nun das Kokosmehl sieben, dazugeben und gut vermischen, damit es wieder absorbiert wird und eine weiche, homogene Mischung ohne Klumpen entsteht .
  4. Eine quadratische Auflaufform aus Glas mit den Maßen ca. 20 x 20 Zentimeter mit Spezialpapier auslegen , die Masse darauf verteilen, glatt streichen und 20 Minuten bei 180 °C im heißen Ofen backen .
  5. Sobald Sie fertig sind, lassen Sie den Boden abkühlen, teilen Sie ihn mit einem Messer in zwei Hälften (gehen Sie dabei vorsichtig vor, um ihn richtig in der Mitte zu schneiden), als wäre es ein Biskuitkuchen, und legen Sie ihn beiseite.
  6. Gießen Sie den Frischkäse in eine Schüssel, geben Sie 3 Esslöffel Stevia-Süßstoff (oder 6 Esslöffel Erythrit) hinzu und verrühren Sie alles mit dem Spatel, damit die Creme gut weich wird .
  7. Einen Ring auf einen Teller legen, eine Schicht Sahne auf den Boden streichen, ein Stück Kokosboden darauf legen, mit der Hälfte des gesüßten Kaffees befeuchten, mit weiterer Sahne auffüllen, mit dem letzten Stück Boden bedecken, still Noch mehr Kaffee aufgießen und die Creme mit dem Spritzbeutel auf der Oberfläche verteilen.
  8. Entfernen Sie zum Schluss den Ring, bestäuben Sie die Oberfläche mit bitterem Kakao, schneiden Sie Ihr Tiramisu in Scheiben, bewaffnen Sie sich mit einem Teelöffel und genießen Sie es.
Hinweise und Ratschläge

Wenn der Boden gar ist, nicht sofort aus dem Ofen nehmen, sondern im ausgeschalteten Ofen langsam abkühlen lassen.

Um Keto-Tiramisu zuzubereiten, können Sie sich hier das Videorezept ansehen!