Mandelkekse passen perfekt zu einer Tasse Milch, Tee oder Kaffee und machen das Frühstück oder den Snack zu etwas ganz Besonderem. Sie sind gut, lecker und so weich, dass eins zum anderen führt.

Sicherlich sind sie eine Sünde der Völlerei, die Sie nicht bereuen werden, denn sie sind nicht nur lecker, sondern auch nahrhaft und gesund, im Grunde der verbotene Traum eines jeden Gierigen. Sie werden so ein Erfolg sein, dass Ihre Familie Sie oft bitten wird, sie zu wiederholen. Wie Sie sehen, mangelt es also nicht an Gründen, sie auszuprobieren, und glauben Sie mir, Sie werden es nicht bereuen, wenn überhaupt, ist es wahrscheinlich, dass Sie sich in sie verlieben werden.

Um sie vorzubereiten, genügen nur wenige Minuten, da die zu befolgenden Schritte sehr einfach und intuitiv sind und Sie sie auch als Anfänger zubereiten können.

Das Rezept für Mandelkekse ist zu jeder Tageszeit ein Genuss!

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Portionen: 9 große Kekse

Zutaten

  • 150 g Mandelmehl
  • 40 g geschmolzene Butter
  • 30 g Stevia-Süßstoff (oder alternativ 60 g Rohrzucker oder Erythrit)
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz

Vorbereitung

  1. Geben Sie zunächst das Mandelmehl in eine Schüssel, geben Sie das Süßungsmittel (oder braunen Zucker), das Backpulver und die Prise Salz hinzu und vermischen Sie es mit einer Gabel.
  2. Fügen Sie nun das Ei und die geschmolzene Butter hinzu, vermischen Sie es mit dem Spatel, um das Pulver wieder aufzusaugen, und kneten Sie es mit den Händen, bis eine glatte, weiche und kompakte Kugel entsteht .
  3. Nehmen Sie nun jeweils eine Handvoll Teig, formen Sie kleine Kugeln, legen Sie diese in eine mit Spezialpapier ausgelegte Fettpfanne und drücken Sie sie auf der Oberfläche etwas flach.
  4. Abschließend im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für 20 Minuten backen . Sobald die Kekse fertig sind, lassen Sie sie abkühlen, dann müssen Sie sie nur noch servieren.
Zur Zubereitung der Mandelkekse können Sie sich hier das Videorezept ansehen!